Sonstiges

Verfasser-Bild
Dogorama
Anzahl der Antworten 1537
zuletzt 20. Juni 05:42

Hund vor Geschäft angebunden, misshandelt und getötet - hätte man dies verhindern können?

Hey Dogorama-Community, wir stehen vor einem ernsten und herzzerreißenden Thema, das uns alle angeht. Es geht um unsere treuen Vierbeiner und die Gefahren, denen sie ausgesetzt sind, wenn wir sie vor Geschäften angebunden zurücklassen. Kürzlich ereignete sich ein tragischer Vorfall in Nürnberg-Wöhrd, der uns alle aufrütteln sollte. Ein Hund, ein beiger Chihuahua-Mischling, wurde von seinem Besitzer vor einem Supermarkt angebunden, nur um kurz darauf gestohlen, misshandelt und letztendlich getötet zu werden. Dieses schockierende Ereignis wirft dringende Fragen auf, über die wir sprechen müssen: Sollte man Hunde vor dem Geschäft anbinden? Angesichts der Risiken, die das unbeaufsichtigte Anbinden mit sich bringt – Diebstahl, Vergiftung, Verletzungen, und im schlimmsten Fall Misshandlung – müssen wir überlegen, wie wir unsere Hunde besser schützen können. Was kann man tun, wenn man einen Hund vor dem Geschäft angebunden findet? Sollten wir eingreifen? Wenn ja, wie können wir sicherstellen, dass unsere Aktionen mehr helfen als schaden? Kann man die Misshandlung von Hunden vor dem Geschäft verhindern? Welche präventiven Maßnahmen können wir als Gemeinschaft ergreifen, um solche Tragödien in Zukunft zu vermeiden? Dieser Vorfall ist ein Weckruf für uns alle. Wir müssen uns fragen, ob es wirklich sicher ist, unsere Hunde vor Geschäften anzubinden und was die Alternativen sein könnten. Ist es besser, den Hund zu Hause zu lassen, eine Begleitperson mitzubringen oder nach hundefreundlichen Geschäften Ausschau zu halten? Lasst uns diese wichtige Diskussion führen und gemeinsam nach Lösungen suchen, um unsere Hunde zu schützen. Teilt eure Gedanken, Erfahrungen und Vorschläge mit uns. Gemeinsam können wir einen Unterschied machen.
 
Verfasser-Bild
Dogorama
Anzahl der Antworten 259
zuletzt 19. Juni 08:41

Diskussion: Geplantes Gesetz zur Euthanasie von Straßenhunden in der Türkei

Hallo liebe Hundefreunde, wir möchten heute ein Thema ansprechen, das uns sehr am Herzen liegt und sicherlich viele von euch bewegen wird: In der Türkei gibt es derzeit Pläne, die Euthanasie von Straßenhunden gesetzlich zu erlauben. Der Hintergrund: Die türkische Regierung, angeführt von Präsident Erdoğan, plant ein neues Gesetz, das vorsieht, Straßenhunde einzuschläfern, wenn sie nach einem Monat im Tierheim nicht vermittelt wurden. In türkischen Städten sind Straßenhunde ein alltäglicher Anblick. Viele von uns kennen die Bilder von Hunden, die friedlich in belebten Fußgängerzonen oder Parks liegen. Viele Menschen kümmern sich liebevoll um diese Tiere, stellen ihnen Futter und Wasser bereit. Warum das Gesetz? Die Regierung argumentiert, dass die Zahl der Straßenhunde außer Kontrolle geraten ist und Gesundheitsrisiken wie Tollwut zugenommen haben. Außerdem sollen Hundeangriffe in den letzten Jahren zu mehreren Todesfällen und Tausenden von Verletzungen geführt haben. Die andere Seite: Auf der anderen Seite stehen die vielen Menschen und Tierschutzorganisationen, die sich gegen die Euthanasie aussprechen. Sie plädieren für umfassende Sterilisationskampagnen und mehr Unterstützung für Tierheime. Diese Menschen sehen in den Hunden nicht nur ein Problem, sondern Lebewesen, die Schutz und Fürsorge verdienen. Warum ist das wichtig? Für viele von uns sind Hunde mehr als nur Tiere – sie sind Familienmitglieder, treue Begleiter und beste Freunde. Die Vorstellung, dass gesunde Hunde eingeschläfert werden könnten, weil sie niemand adoptiert, ist für viele von uns unerträglich. Eure Gedanken? • Wie fühlt ihr euch bei dem Gedanken, dass diese treuen Vierbeiner möglicherweise eingeschläfert werden könnten? • Welche Alternativen seht ihr, um das Problem der Straßenhunde auf humane Weise zu lösen? • Habt ihr Ideen, wie wir international helfen können, um eine bessere Lösung zu finden? Hier geht's zum Blogartikel zum Thema: 👇 https://dogorama.app/de-de/blog/das-kann-nicht-die-loesung-sein---tuerkei-moechte-strassenhunde-nach-30-tagen-einschlaefern/
 
Verfasser-Bild
Jan
Anzahl der Antworten 912
zuletzt 18. Juni 08:45

Deine Fragen zum Dogorama Club

Der Dogorama Club ist nun da und damit auch viele Neuheiten und Funktionen. Da hier wirklich viel Neues dazu gekommen ist, kommen natürlich bei einigen Mitgliedern Fragen auf, die wir hier beantworten möchten. Wir werden versuchen, auf jede Frage einzugehen und euch damit weiterzuhelfen. Vorab: Alle Features, die in Dogorama bisher kostenlos waren, bleiben auch weiterhin kostenlos! Und es werden auch in Zukunft weitere kostenlose Features dazukommen! Zum Club geht es hier entlang: https://dogorama.app/de-de/club/ Unter anderem sind dort folgende Features enthalten: 🎓 Training mit Martin Rütter & Team Lerne in zahlreichen Lektionen Tricks und Signale für deinen Hund nach deinen individuellen Bedürfnissen. In exklusiven Videos von Hundeprofi Martin Rütter erhältst du darüber hinaus wertvolle Erziehungs- und Alltagstipps. Im Trainer-Q&A kannst du außerdem unserer Hundetrainerin Fragen zu den Lektionen stellen. 🛡️ Giftköderversicherung Dein Hund hat einen Giftköder aufgenommen und muss tierärztlich behandelt werden? Als Club-Mitglied bist du automatisch und ohne Zusatzkosten Mitglied in unserem Gruppenversicherungsvertrag. Damit bist du finanziell abgesichert, da die Behandlungskosten bei einer Vergiftung oder Verletzung übernommen werden. 🛍️ Exklusive Vorteile & Rabatte bei zooplus Dank unserer Partnerschaft mit zooplus erhältst du exklusive Vorteile und Sonderangebote, die du nirgendwo sonst bekommst. Das Beste: Auf jede Bestellung gibt es 5% Rabatt – sogar auf Hundefutter. 📚 Expertenwissen Greife auf die umfangreiche Bibliothek an Profi-Artikeln zu spannenden Hundethemen zu, mit denen du garantiert etwas Neues dazulernen kannst. 👩‍🏫 Kostenlose Seminare Wir veranstalten regelmäßig neue Online-Seminare zu wechselnden Hundethemen, außerdem kannst du auf die Bibliothek aller vergangenen Online Seminate zugreifen. Neben Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten hält auch Hundeprofi Martin Rütter exklusive Seminare im Dogorama Club ab. 👩‍⚕️ Kostenloser Video-Tierarzt Profitiere von kostenlosen Video-Sprechstunden mit ausgebildeten Tierärzten rund um die Uhr, bequem von zuhause aus und auch im Notfall erreichbar! 🩺 Gesundheitscheck Als Mitglied im Dogorama Club erhältst du einen kostenlosen digitalen Gesundheitscheck, der von einem erfahrenen Tierarzt durchgeführt wird.