Giftköderversicherung

Leider passiert es immer häufiger, dass Hundehasser gefährliche Köder auslegen, um unseren Vierbeinern zu schaden. Alleine in Dogorama werden mehrere hundert Giftködermeldungen pro Monat registriert – oftmals mit tödlichen Folgen.

Mit der exklusiven Giftköderversicherung von Dogorama bist du finanziell abgesichert, wenn dein Hund tatsächlich einmal einen Giftköder frisst und tierärztlich behandelt werden muss.

In Zusammenarbeit von:

Dogorama App - Die Hunde-Community - empfohlen von Martin Rütter

Für die Versicherung ist kein aufwändiger Papierkram nötig – sie läuft einfach automatisch so lange, wie du Club-Mitglied bist. Und im Fall der Fälle übernehmen wir zusammen mit unserem kompetenten Partner RheinLand Versicherungen die komplette Schadensabwicklung.

Was kostet eine Giftköder-Operation?

Die Kosten für eine Operation sind genauso unterschiedlich wie die Gefahren, die Hundehasser auslegen. Im Durchschnitt kann man bei einer Vergiftung aber von folgenden Kosten ausgehen:

Operation: 900 €
Nebenkosten: 200 €
Medikamente: 100 €
Gesamt: 1.200 €
Mit Versicherung: 0 €
Bezahlt durch Versicherung
Werde Mitglied im Club: