Weitere, wichtige Informationen:
* Datenschutzerklärung

Präambel

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen der Dogorama GmbH, Jahnallee 19, 04109 Leipzig (im Folgenden Dogorama, uns oder wir), regeln die Beziehungen zwischen Dogorama und seinen Nutzern. Dogorama bietet eine App für Hundebesitzer an und möchte mit diesen Nutzungsbedingungen eine reibungslose Leistungserbringung sicherstellen und eine hohe Nutzerzufriedenheit erreichen. Wir möchten mit diesen Nutzungsbedingungen die kostenlose Nutzung inklusive sämtlicher Funktionen, Angebote, Inhalte und sonstiger Dienste, die gebucht werden können und in diesem Rahmen zur Verfügung gestellt werden, regeln.
Für Fragen im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen stehen wir gerne jederzeit unter imprint@dogorama.app zur Verfügung.

Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten zwischen uns und unseren Nutzern und regeln die Nutzung unserer Services unabhängig von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Nutzers, welche insofern keine Anwendung finden. Unsere App kann im Google Play Store sowie im Apple App Store heruntergeladen werden, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google und Apple sind zu beachten und gelten neben unseren Nutzungsbedingungen.

Vertragsschluss

  1. Der Vertrag zwischen uns und dem Nutzer kommt mit der Registrierung und Einrichtung eines Kundenkontos zu unseren Services, spätenstens aber mit der Zurverfügungstellung von Diensten/Services durch uns zustande bzw. bei der Nutzung der Services von uns.
  2. Wir können den Vertragsschluss ablehnen, bzw. von geschlossenen Verträgen zurücktreten, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, z.B. der begründete Verdacht besteht, dass Sie die Leistungen missbräuchlich zu nutzen beabsichtigen.
  3. Sie müssen alle Richtlinien befolgen, die Ihnen innerhalb des Dienstes zur Verfügung gestellt werden. Sie stimmen zu, den Service nur für die Zwecke zu nutzen, die in diesen Bedingungen erlaubt sind.
  4. Wir behalten uns vor Nutzer, die gegen unsere Nutzungsbedingungen, Verhaltensregelungen und allgemeine gegen die guten Sitten und Anstand verstoßen, von der Nutzung auszuschließen, Konten zu sperren und in gravierenden Fällen rechtliche Schritte einzuleiten. (Siehe insbesondere „Plichten der Nutzer“ Nr. 8)

Gegenstand/ Leistungsbeschreibung

Unsere Nutzer haben die Möglichkeit sich mit einem eigenen Profil und Aktivitäten in unserer App zu präsentieren und mit anderen Nutzern zu interagieren.
Hundebesitzer können sich ein Nutzerprofil anlegen und weitere damit verbundene Funktionen nutzen. So besteht neben der direkten Chatfunktion zwischen den Nutzern die Möglichkeit der Veröffentlichung und Teilnahme am Forum und es können Inhalte auf der Pinnwand geteilt werden.
Weiterhin kann der Nutzer das Radar nutzen (zur Vergabe von Berechtigungen und Standortdatenverarbeitung unten) um Tierärzte, Hundewiesen, und andere Nutzer zu finden. Zudem bieten wir unseren Nutzern einen Gefahrenradar, auf dem der Nutzer Giftköderwarnungen oder andere Gefahren in seiner Nähe angezeigt bekommen kann. Es kann zudem ein Profil des Hundes des Nutzers angelegt werde.

Vergütung

Die Nutzung unser Services ist aktuell kostenfrei und wir stellen aktuell keine kostenpflichtigen Accounts zur Verfügung.

Verfügbarkeit

  1. Es ist das Ziel von uns eine absolut sichere und jederzeit verfügbare Leistung unseren Nutzern anzubieten. Eine 100% verfügbare Leistung kann jedoch selbst bei größtmöglicher Sorgfalt nicht gewährleistet werden.
  2. Insbesondere Ausfälle aufgrund höherer Gewalt, Stromausfällen, Wartungen der Systeme und Beeinträchtigungen in der Sphäre der an der Leistungserbringung beteiligten Parteien, können zu Beeinträchtigungen der Verfügbarkeiten führen. Wir werden alles in seiner Macht stehende Unternehmen und Vorsorge treffen, eine nahezu ununterbrochene Verfügbarkeit zu erreichen.
  3. Auch die vom Nutzer genutzte Hard- und Software und technische Infrastruktur kann Einfluss auf unsere Leistungen haben. Soweit derartige Umstände Einfluss auf die Verfügbarkeit oder Funktionalität der von uns erbrachten Leistung haben, hat dies keine Auswirkung auf die Vertragsgemäßheit der erbrachten Leistungen. Bei einem Nutzungsausfall besteht seitens des Nutzers kein Anspruch auf Schaden- oder Aufwendungsersatz.

Pflichten der Nutzer

  1. Um unsere Leistungen nutzen zu können, ist eine Registrierung durch den Nutzer erforderlich. Pro Nutzer ist nur eine einmalige Registrierung und die Erstellung eines Nutzerprofils erlaubt.  Die Profile der Nutzer sind nicht übertragbar.
  2. Es sind sämtliche Handlungen verboten, die geeignet sind die Funktionsfähigkeit unserer App zu beeinträchtigen.
  3. Es sind zu unseren Leistungen ausschließlich Nutzer über 16 Jahren zugelassen.
  4. Nutzer dürfen ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in Ihren Profilen und in der Interaktion mit anderen Nutzern zu machen.
  5. Es sind insbesondere im Rahmen der Nutzung die anwendbaren Gesetze, die guten Sitten und alle Rechte Dritter zu beachten. 
  6. Streng untersagt ist es, beleidigende oder verleumderische Inhalte bereitzustellen, pornografische, gewaltverherrlichende, gegen Jugendschutzgesetze oder die guten Sitten verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische, gewaltverherrlichende, gegen Jugendschutzgesetze oder die guten Sitten verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben, sowie andere Nutzer unzumutbar zu belästigen oder 
    gesetzlich geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein.
  7. Wir behalten uns vor, Inhalte und Informationen zu entfernen oder zu sperren, wenn wir der Ansicht sind, dass diese gegen unsere Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verstoßen.
  8. Inhalte, die eine strafrechtliche Verfolgbarkeit begründen (bspw. Beleidigung, Verleumdung, Volksverhetzung), werden von uns umgehend zur Anzeige gebracht. Die Erstattung der Anzeige und die damit verbundene Bearbeitung löst eine angemessene Vertragsstrafe und Bearbeitungsgebührt aus, welche von uns im Einzelfall bestimmt wird.

Rechte der Nutzer

  1. Der Nutzer räumt uns durch die Übermittlung seiner Inhalte an diesen Inhalten das nicht exklusive, inhaltlich, räumlich und zeitlich aber unbegrenzte und unwiderrufliche, übertragbare und unterlizensierbare sowie unentgeltliche Nutzungs- und Verwertungsrecht ein.
  2. Der Nutzer sichert zu, für alle von ihm übermittelten Inhalte die für die Nutzung unserer Services notwendigen Nutzungs- und Verwertungsrechte innezuhaben. Der Nutzer stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese aufgrund der durch den Nutzer eingestellten Inhalte und etwaiger Rechte an diesen Inhalten bzw. Rechtsverletzungen durch diese Inhalte uns gegenüber geltend machen. Der Nutzer übernimmt dabei sämtliche aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden Kosten. weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche bleiben davon unberührt.

Vertragslaufzeit und Kündigung

  1. Die kostenlose Mitgliedschaft kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung kann direkt in der App im Menü unter „Konto deaktivieren“ vorgenommen werden. Das Konto wird damit gelöscht und der Nutzungsvertrag gekündigt. Die Kündigung kann auch per Mail oder per Brief an die in unserem Impressum genannten Adressen erfolgen. Bei der Kündigung sind der Benutzername sowie die registrierte E-Mail-Adresse des Nutzers anzugeben.
  2. Wir behalten uns das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund vor. Ein solcher wichtiger Grund liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:  bei Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften oder einem Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten, bei unzulässiger Werbung, welche gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt oder der Nutzer andere Nutzer schädigt oder beeinträchtigt.
  3. Neben der Kündigung können darüber hinaus die Inhalte des Nutzers und dessen Profil gelöscht werden, sowie weitere rechtliche Maßnahmen ergriffen werden.

Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und Informationen der Nutzer

Wir übernehmen keine Verantwortung für bereitgestellten Inhalte, Daten oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites.
Zudem sind wir nach den gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet und auch nicht in der Lage, die Rechtmäßigkeit der von Mitgliedern hochgeladenen oder publizierten Inhalte zu prüfen und/oder zu überwachen sowie nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Das gilt auch für Hyperlinks.

Haftung

  1. Wir haftet für Schäden unbeschränkt bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, welche aufgrund einer Verletzung einer Pflicht von uns beruhen. Weiterhin haften wir bei einer schuldhaften Verursachung von Schäden an Leben, Leid oder Gesundheit nach aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Im Übrigen ergibt sich eine Haftung von uns nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels. Der Schadenersatzanspruch für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein anderer der zuvor aufgeführten Fälle gegeben ist.
  3. Soweit eine Haftung für uns ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Gesellschafter, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. 

Datenschutz

  1. Bei der Erbringung unserer Leistungen verarbeiten wir personenbezogene Daten. Dies sind zum einen Daten unserer Kunden, aber auch personenbezogene Daten von Dritten, welche im Rahmen unserer Angebote verarbeitet werden. Wir halten uns dabei streng an die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (neu), sowie weiterer relevanter Datenschutzgesetze.
  2. Darüber hinaus ist der Nutzer für seine Anwendung, deren Inhalte und jegliche Verwendung in unseren Services selbst verantwortlich und hat dabei insbesondere Sorge zu tragen nicht gegen Persönlichkeitsrechte Dritter zu verstoßen und personenbezogene Daten unrechtmäßig zu verarbeiten.
  3. Weitere Einzelheiten finden sich jederzeit in unseren Datenschutzerklärungen.

Schlussbestimmungen und Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, soweit dies aus triftigen Gründen, insbesondere aufgrund einer geänderten Rechtslage, technischer Änderungen oder Weiterentwicklungen unserer Services, Regelungslücken in den Nutzungsbedingungen, Veränderung der Marktsituation oder anderen vergleichbaren Gründen erforderlich ist und den Kunden nicht unangemessen benachteiligt. Änderungen werden dem Kunden mindestens vier Wochen vor ihrem Wirksamwerden schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Die Änderungen werden wirksam, wenn der Kunde nicht innerhalb dieser Frist von vier Wochen schriftlich oder per E-Mail widerspricht und wir den Kunden auf diese Rechtsfolge in der Änderungsmitteilung hingewiesen haben.
  2. Widerspricht der Nutzer den geänderten Nutzungsbedingungen, sind wir zur fristlosen Kündigung des Vertrages und zur Löschung sämtlicher durch den Nutzer eingestellten Inhalte berechtigt.
  3. Gegen Forderungen von uns kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen die Aufrechnung erklärt oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend gemacht werden.
  4. Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.
  5. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes und der Kollisionsnormen des Internationalen Privatrechts.
  6. Für Streitigkeiten und sämtliche Rechtsbeziehungen aus diesen Geschäftsbedingungen gilt deutsches Recht. Der ausschließliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Leipzig.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Natürliche Person die den Vertrag mit uns (Dogorama GmbH, Jahnallee 19, 04109 Leipzig) über die Erbringung von Dienstleistungen zu Zwecken abschließen, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, steht das nachfolgend näher beschriebene gesetzliche Widerrufsrecht zu.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht diesen Vertrag binnen 2 Wochen ohne Angabe von Gründen ab dem Tag des Vertragsschlusses zu widerrufen. Um von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns durch eindeutige Erklärung per Brief oder E-Mail oder Telefax über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Frist beginnt nach der Einrichtung ihres Nutzungsprofils bei uns frühestens jedoch mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verlieren.

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Kann die vom Betreiber empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewährt werden, ist insoweit vom Nutzer Wertersatz zu leisten. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An: Dogorama GmbH, Jahnallee 19, 04109 Leipzig
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am  
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen