Gesundheit – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Gesundheit

Verfasser-Bild
Bettina
Anzahl der Antworten 29
zuletzt 5. Okt. 21:47

Futterumstellung - Durchfall

Hallo zusammen, Ich würde euch gerne um erfahrungswerte bitten :) Meine hündin (mischling mit wahrscheinlich windhund, wird im dezember 2 jahre) hat seit märz diesen Jahres Probleme mit der Verdauung. Immer wieder tritt durchfall ein, wir haben bereits mehrere kotproben untersuchen lassen ( immer negativ), ultraschall machen lassen und sind nun auch bei einem 2. Tierarzt gewesen bzgl. 2. Meinung. Sie hat die letzten Monate ausschließlich Huhn als Proteinquelle bekommen. Der neue tierarzt hat jetzt Salazopyrin verschrieben und eine Futterumstellung auf fisch. Futterumstellung haben wir am FR 30.09. Begonnen, je 1 löffel fisch dosenfutter (dogs love) dazu zu geben. FR + SA alles ok SO die Menge an fisch erhöht So nachmittag beginn durchfall SO nachmittag bis MO vormittag durchfall Ich habe weniger gefüttert und morrosche karottensuppe zugegeben, vom Fisch nur mehr 1 teelöffel. MO vormittag bis heute DI früh war dann nichts mehr.. 1. Kothaufen am DI war weich, aber nicht flüssig. Paar stunden später wieder durchfall.. und sie muss stündlich raus.. Meine frage... durchhalten? Abwarten? Wie lange warten? Sie ist gut drauf und hat hunger, aber habe natürlich auch sorge vor einer dehydration,.... Ich habe zusätzlich auch trockenfutter fisch von thegoodstuff besorgt, aber da sie seit monaten nass bekommt, wollte ich nicht gleich alles auf einmal umstellen u hab eben bisher nur nassfutter fisch dazu gegeben.