Home / Forum / Ernährung / Rinti

Verfasser-Bild
Monika
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 39
zuletzt 6. Nov.

Rinti

Hallo was haltet ihr von Rinti? Mich stören nur die Schwarten in den Zutaten.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 11:50
Genau so war es bei uns auch. Ich mische das Rinti nass allerdings mit Trockenfutter von Wildes Land 😁🤗 Vorher war es Meradog getreidefrei, was er auch super vertragen hat. Aber bei Wildes Land gefallen mir die Zutaten und die Deklaration besser. Verträgt er zum Glück auch 🤗
Bei uns muss beides von Rinti sein sonst hab ich den Salat und kann die Nacht draußen verbringen mit ihr . Leider mir währe es auch lieb Ma was anderes zugeben aber nein geht nicht
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
14. Nov. 12:02
Bei uns muss beides von Rinti sein sonst hab ich den Salat und kann die Nacht draußen verbringen mit ihr . Leider mir währe es auch lieb Ma was anderes zugeben aber nein geht nicht
Hier füttere ich tatsächlich problemlos verschiedene Marken. Morgens wolf of wilderness Nassfutter Ente und abends dann Rinti. Nur das Kennerfleisch gebe ich nicht. Da überzeugen mich die Zutaten nicht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 12:05
Hier füttere ich tatsächlich problemlos verschiedene Marken. Morgens wolf of wilderness Nassfutter Ente und abends dann Rinti. Nur das Kennerfleisch gebe ich nicht. Da überzeugen mich die Zutaten nicht.
Ah ok
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tom
14. Nov. 16:22
Ich habe Rinti zwar noch nicht ausprobiert, aber es scheint was Vernünftiges zu sein mit guten Zutaten. Da bin ich eher kritisch und pingelig, würde dieses aber ohne schlechtes Gefühl geben. Mit den Schwarten hätte ich dabei keine Probleme. Was genau stört dich daran?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Monika
14. Nov. 16:25
Es stört mich das es Schwein ist
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 16:29
Es stört mich das es Schwein ist
Was für Sorten hasst du denn von Rinti ?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tom
14. Nov. 16:31
Es stört mich das es Schwein ist
Ahh, okay, kann man natürlich haben. Wegen des Aujeszky-Virus? Oder Trichinen? Solange es gegart ist, hätte ich da keine Bedenken. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
14. Nov. 16:35
Füttere Rinti jetzt schon 3 Jahre . Bin sehr zufrieden. Das Trockenfutter hat einen hohen Fleischanteil und ist getreidefrei. Beim Nassfutter nehme ich meistens auch das Sensible oder single Protein. LG
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 16:37
Füttere Rinti jetzt schon 3 Jahre . Bin sehr zufrieden. Das Trockenfutter hat einen hohen Fleischanteil und ist getreidefrei. Beim Nassfutter nehme ich meistens auch das Sensible oder single Protein. LG
Japp wir auch
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mia
14. Nov. 17:23
Ich habe auch über viele Jahre Rinti gefüttert und es gab keine Probleme.. Man darf halt bei der Zusammensetzung nicht vergessen, dass es ein Futter im durchschnittlichen/unteren Preissegment ist und da logischerweise nicht das allerfeinste drin landet… Dafür finde ich es aber super und bin absolut dafür, dass von Futtertieren auch alles verarbeitet und verwertet wird- also eingekochte Schweineschwarte ist da wirklich kein Problem…
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button