Abschied & Trauer

Verfasser-Bild
Anika
Anzahl der Antworten 12
zuletzt 23. Juli 18:14

Hündin trauert

Hallo an alle... Ich habe mal wirklich ein wichtiges Anliegen an euch. Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende.😞 Wir mussten vor 4 Wochen unsere 7 jährige Hündin einschläfern lassen. Unsere 2 jährige Hündin Mila ist zurück geblieben. Mila seitdem sie 8 Wochen alt war bei unseren großen gewesen. Nun ist Sie allein und kommt gar nicht darauf klar. Mila hat sich seitdem Zuhause aufgegeben, spielen ist nicht mehr drin , fressen sowie saufen hat sie eingestellt also sie frisst die Mahlzeit was ein Chihuahua am Tag zu sich nimmt. Sie zieht sich zurück und schläft den ganzen Tag. Wir haben Mila mehrfach versucht immer zum Spielen aufzufordern aber sie lehnt alles ab. Das einzige was sie extrem sucht wenn ich auf dem Sofa liege das sie meine Nähe sucht und ganz viel kuschelt und weiter schläft. Wenn meine Freundin mit ihrem Hund zu Besuch kommt ist Mila wieder ganz die alte, spielt und tobt wie eine Irre. Muss aber dazu sagen wenn meine Freundin wieder nach Hause fährt mit ihrem Hund fängt Mila an mit ziepen. Mila ist vorher vom Wesen her mega freundlich zu jedem , hat immer ne große Klappe und ein absoluter Wirbelwind gewesen. Eigentlich wollten wir auch keinen 2 ten Hund mehr und ich bin echt hin und her gerissen was das beste für Mila wäre. Ich weiß jeder geht mit der Trauer anders um aber mit zerreißt es das Herz wenn ich mein Baby so sehe. Ich danke euch schon einmal im voraus für eure Tipps. Wünsche euch allen einen angenehmen Sonntag. Liebe Grüße Anika
 
Verfasser-Bild
Vanessa
Anzahl der Antworten 56
zuletzt 24. Juni 00:25