Ernährung

Verfasser-Bild
Tina
Anzahl der Antworten 29
zuletzt 29. Jan. 08:16

Frisst uns die Haare vom Kopf

Hallo ich brauche mal Eure Tipps und Ratschläge. Wir haben einen jungen Bodeguero (16 Monate, 45cm und eigentlich 12kg) zu Hause. Bislang war er ein wirklich schlechter Esser. Er war sehr "picky". Es kam gerne mal vor, dass er 3 Tage oder länger, hintereinanderweg wirklich nur das Nötigste gegessen hat. Dann klappte es wieder für 2-3Tage, dann wieder nicht.😞 Und ständig hat er gespuckt. Wir haben alle Nahrungsvarianten probiert. Trocken, Nass, Barf, Kochen und und und. Wir haben uns dann entschlossen ihn Chippen zu lassen (Dez.2022), weil er draußen wirklich nicht ansprechbar war. Inzwischen wirkt es langsam. Und bereits nach einer Woche fing er endlich an normal zu fressen.🥳 Aktuell bekommt er 3x täglich Nass & Trocken gemischt. Meistens von Vetconcept Lamm. (Huhn verträgt er nicht, Rest schmeckt ihm nicht) Seit ca. 2 Wochen frisst er uns abends aber wirklich die Haare vom Kopf. Und die verlangten Mengen werden immer größer. Wir portionieren schon unterschiedlich, so dass er Abends etwas mehr bekommt. Aber er ist wirklich eine Raupe Nimmersatt. Als Sättigungsbeilage gebe ich ihm zusätzlich nun 3-4 Baby-Möhren. Aber er will mehr. 🤷🏼‍♀️ Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht? Und was kann ich ihm noch als "Kalorienarmes Füllmaterial" geben? Obst mag er nicht. Und Getreide nur gut versteckt. Ich will ja nicht das er zu dick wird. .... Reicht wenn ich es bin 😉 ich bedanke mich schonmal für Eure Tipps. LG Tina