Home / Forum / Welpen & Junghunde / Was Hundehalter wissen und können sollten!

Verfasser-Bild
Katrin
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 262
zuletzt 14. Nov.

Was Hundehalter wissen und können sollten!

Hier soll es mal nicht um Trainingstipps gehen sondern darum was der Hundehalter alles an Wissen und Können benötigt um seinen Vierbeiner optimal versorgen und sicher durch das Leben führen zu können. Immer häufiger stoße ich auf Threads oder Kommentare mit (für mich) besorgniseregenden Inhalten. Noch nie war es einfacher selber an Informationen zu gelangen wie heutzutage und zeitgleich habe ich trotzdem das Gefühl das es in der Hundehaltung immer ahnungsloser zugeht. Damit Neulinge (und vielleicht auch manche langjährige Halter) zumindest einen kleinen Überblick haben was wichtig ist würde ich hier gerne eine kleine Sammlung starten. Von der Knigge für Hundehalter über Vorschriften und Gesetze bis hin zu Notfallversorgung bei Verletzungen aber auch Futtermengenberechnung usw. Liebe Grüße eure Katrin J. und Suki
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
9. Aug. 13:36
Silke halt🤣 hast au Popcorn bereit?😜
Nur salziges😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stella
9. Aug. 13:37
♥️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stella
9. Aug. 13:40
Gerate recht aktuell bei den Temperaturen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Suse
9. Aug. 13:41
Spannendes Thema. Ich lehne mich mal zurück und bin gespannt was da so für Beiträge kommen.
Ich lehn mich mit zurück ☕ In 48 Jahren hat man so ziemlich alles erlebt, was Hunde so haben können 🤷‍♀️ Aaaaber: vielleicht können wir ja noch was lernen (und wenn es genau das ist, was man nicht machen soll🤣)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stella
9. Aug. 13:41
Leidiges Thema🙈🥺
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
9. Aug. 13:41
Wenn mir ein anderer Hundehalter entgegenkommt Leine ich mein Tier immer und unaufgefordert erstmal an und nehme meinen Hund auf die jeweils am weitesten entfernte Abstandsmöglichkeit zum anderen Hund/Halter Gespann. Diese kleine Regel und würden sich alle daran halten könnten tatsächlich fast allen das Leben erleichtern.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
9. Aug. 13:44
Den Hund nicht gegen das Eigentum anderer pinkeln lassen!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ari
9. Aug. 13:47
Den Hund sollte man im Auto ordentlich sichern und sich darüber bewusst sein dass er auch bei einem Unfall mit geringer Geschwindigkeit tot sein kann wenn er gegen die Windschutzscheibe fliegt oder sich das Genick bricht weil man ihn aus Gedankenlosigkeit am Halsband festgemacht hat. Crashtest Videos geben einen kleinen Eindruck davon was keine oder nur gut gemeinte Sicherung anrichtet.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
9. Aug. 13:50
Für den Fall das der Hund mal was gefressenen hat was schädlich ist rate ich auch immer Sauerkraut im Haus zu haben! Und erst !!!Hundebesitzer bitte bitte Grundkurs in die Welpen und Junghunde Schule um das Grundgehorsam zu lernen und den Welpen zu Sozialisieren
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Suse
9. Aug. 13:53
Für den Fall das der Hund mal was gefressenen hat was schädlich ist rate ich auch immer Sauerkraut im Haus zu haben! Und erst !!!Hundebesitzer bitte bitte Grundkurs in die Welpen und Junghunde Schule um das Grundgehorsam zu lernen und den Welpen zu Sozialisieren
👍 Notfalls tut's auch Spargel. Trotzdem nicht auf das faserige Gemüse verlassen. Bei Anouks Glasscherben war es leider nur ein netter Versuch🙈 Immer besser, zusätzlich ne Rö zu machen.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button