Home / Forum / Verhalten & Psychologie / Wühltischwelpen

Verfasser-Bild
Hanna
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 397
zuletzt 16. Nov.

Wühltischwelpen

Hallo zusammen, bin neu hier und habe zu dem Thema noch nichts gefunden. Hat denn keiner von euch einen Welpen der aus so einer Drecks-Zucht stammt? Also von diesen Vermehrern aus Osteuropa, der sogenannten Welpenmafia. Ich bin bei ebay auf eine Betrügerin reingefallen und lebe jetzt mit einem komplett Verhaltensgestörten Hund. Bin nicht stolz drauf, aber ist mir auch nicht peinlich. Wenn ich bei anderen Haltern erzähle, dass mein Hund mit fast 10 Monaten nicht ansatzweise Stubenrein ist, in der Wohnung seinen eigenen Kot frisst und Menschen beisst, ernte ich entsetzte Blicke. Viele die die Maus auch schon von Anfang an kennen raten mir sie abzugeben. Sicher bin ich nicht die einzige mit einem solchen Problem-Hund. Aber das Thema wird nicht angesprochen. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit gemacht ?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Feb. 21:06
Also ich bin jetzt auch bisschen neugierig und würde auch gerne mal wissen, wie das alles abgelaufen ist... Weil du ja auch letztendlich eine andere Rasse bekommen hast. Also nur, wenn du berichten magst. Ist ja hier kein Zwang 😊
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Feb. 21:07
ich danke euch. So positive Reaktionen hatte ich gar nicht erwartet. Ganz anders als die Kommentare im Alltag, nach dem Motto "den müssen sie besser erziehen" (Klar), "da muss man härter durchgreifen, schauen Sie mal Cesar Milan " (hab ich schon), "Hundeschule, ganz dringend " ( hat da aber nicht geklappt, sie rastet aus und beisst). Wir werden sicher lange brauchen bis sie halbwegs alltagstauglich ist. Aber ich gebe nicht auf und ich höre auch nicht auf dieses Thema immer wieder in Erinnerung zu rufen. Denn der illegale Handel mit Welpen boomt und die Gewinnspannen der Händler sind vergleichbar mit denen von Drogenhändlern. Die meisten dieser Welpen werden in Deutschland verkauft. Es gibt eine Menge Beiträge auf YouTube, leider geht es da immer um Welpen die es nicht überleben. Meine hat überlebt,körperlich gesund aber psyschisch ein Wrack 😪
Ich würde auch dazu raten weiter nach nem Trainer zu suchen der sowas kann 🤗 Und lass die Leute reden. Auch unser Hund ist von ebay. Aber wir hatten Glück. Hätte im Nachhinein auch ganz anders aussehen können. Wir haben die welpe Vorort gesehen, viele liebe volle Bilder und Infos. Die Mama gesehen und so weiter. Aber wie erwähnt wir hatten Glück 🙈 und selbst dafür muss man sich manchmal blöde Kommentare anhören
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lilo
3. Feb. 21:59
Hallöchen Hanna! Wir haben unsere Zuzu vom Tierschutz, Zuzu war sozusagen ein Abfallprodukt. Krank, halb verhungert, 3'5kg , ein Lebensmittelallergiker ,,,, usw. Sie ist aus der Slowakei, meine Freundin hat Hunde in Pflege genommen und so sind wir zum Hund gekommen. und meine Schwester hatte eine Vermehrer Hündin, aus Belgien. Man darf gar nicht dran denken was die armen Tiere mit machen. Das intensive Training mit ihr hat sich gelohnt, es dauerte 7 Jahre, denn sie ist einfach unschlagbar,,,, intelligent ,,,,und ein absoluter Team Player,
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lilo
3. Feb. 22:12
Nur dran bleiben und sich nicht beirren lassen, sollen die anderen denken was sie wollen. Das wollte ich noch dazu schreiben.es lohnt sich.🐾🐾😘
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Hanna
3. Feb. 22:45
Also ich bin jetzt auch bisschen neugierig und würde auch gerne mal wissen, wie das alles abgelaufen ist... Weil du ja auch letztendlich eine andere Rasse bekommen hast. Also nur, wenn du berichten magst. Ist ja hier kein Zwang 😊
Hatte im ebay eine suche nach wurfankündigungen gestartet. Wollte einen Mischling der ein bissl grösser wird. Die angebliche Züchterin hat mir aus ihrem angeblichen Upsi! Wurf eine Welpen der Schäferhund Hovawart sein sollte angeboten und auf Nachfrage ein schäbiges Foto von irgendwas was auch ne Ratte sein konnte geschickt. Sie hat gesagt ich hätte Glück und 1 Mädel ist noch frei. Wir haben so 2 - 3 Tage über den ebay chat geschrieben und als ich gefragt habe ob es möglich wäre den welpen erst im August zu kaufen ( wir hatten Juli) wurd sie stressig. Hat gesagt sie hat Probleme mit ihrer Arbeitszeit ihre Tante muss die Welpen versorgen, die ist Alleinerziehende mit 4 kindern und der hund muss weg. Also verabredet für den nächsten Tag, Adresse im Wohngebiet einer Nachbarstadt. Wir kommen10 min zu früh und keiner macht auf wir warten noch 5min klingeln und schreiben sie an dass wir da sind. Sie Antwortet von wegen viel zu früh, hat angeblich grad Feierabend und muss "die " noch von der Tante abhohlen, würde sich aber beeilen. Damit endete der kontakt und sie war für fast 3 Stunden nicht mehr erreichbar. Als sie dann doch endlich eintraf faselte sie von einem schlimmen Unfall und dass sie als Zeugin warten musste. Sie hatte nur die Maggie im Auto keine Mutter keine Geschwister. Der welpe schlief wie im Koma und die Verkäuferin sagte sie sei grad eingeschlafen und hätte vorher im Auto gespielt und getobt.war irgendwie gestresst als ich sie nach Kaufvertrag fragte sagte sie, sie hats auf die schnelle nicht mehr geschafft ist jetzt auch total unter zeitdruck und wir sollen uns entscheiden, sie muss wieder los. Also hab ich 650 Euro hingeblättert und noch gefragt ob sie weiss das der Vater Howawart sei. Sie sagt sie hätte den Tierarzt gefragt😂 und hat mir bei der Gelegenheit noch den Impfpass in die Hand gedrückt. So zog sie ab, nicht mal das Geld hat sie nachgezählt und ich stand da mit einem winzigen welpen, den ich jetzt doch aus einem Auto heraus gekauft hab und merkte erst da den furchtbaren Gestank der vom Hundi ausging und daran lag das der komplette Bauch mit getrockneter scheisse verklebt war. 2 Tage später war ihr ebay Account gelöscht
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Feb. 22:49
Hatte im ebay eine suche nach wurfankündigungen gestartet. Wollte einen Mischling der ein bissl grösser wird. Die angebliche Züchterin hat mir aus ihrem angeblichen Upsi! Wurf eine Welpen der Schäferhund Hovawart sein sollte angeboten und auf Nachfrage ein schäbiges Foto von irgendwas was auch ne Ratte sein konnte geschickt. Sie hat gesagt ich hätte Glück und 1 Mädel ist noch frei. Wir haben so 2 - 3 Tage über den ebay chat geschrieben und als ich gefragt habe ob es möglich wäre den welpen erst im August zu kaufen ( wir hatten Juli) wurd sie stressig. Hat gesagt sie hat Probleme mit ihrer Arbeitszeit ihre Tante muss die Welpen versorgen, die ist Alleinerziehende mit 4 kindern und der hund muss weg. Also verabredet für den nächsten Tag, Adresse im Wohngebiet einer Nachbarstadt. Wir kommen10 min zu früh und keiner macht auf wir warten noch 5min klingeln und schreiben sie an dass wir da sind. Sie Antwortet von wegen viel zu früh, hat angeblich grad Feierabend und muss "die " noch von der Tante abhohlen, würde sich aber beeilen. Damit endete der kontakt und sie war für fast 3 Stunden nicht mehr erreichbar. Als sie dann doch endlich eintraf faselte sie von einem schlimmen Unfall und dass sie als Zeugin warten musste. Sie hatte nur die Maggie im Auto keine Mutter keine Geschwister. Der welpe schlief wie im Koma und die Verkäuferin sagte sie sei grad eingeschlafen und hätte vorher im Auto gespielt und getobt.war irgendwie gestresst als ich sie nach Kaufvertrag fragte sagte sie, sie hats auf die schnelle nicht mehr geschafft ist jetzt auch total unter zeitdruck und wir sollen uns entscheiden, sie muss wieder los. Also hab ich 650 Euro hingeblättert und noch gefragt ob sie weiss das der Vater Howawart sei. Sie sagt sie hätte den Tierarzt gefragt😂 und hat mir bei der Gelegenheit noch den Impfpass in die Hand gedrückt. So zog sie ab, nicht mal das Geld hat sie nachgezählt und ich stand da mit einem winzigen welpen, den ich jetzt doch aus einem Auto heraus gekauft hab und merkte erst da den furchtbaren Gestank der vom Hundi ausging und daran lag das der komplette Bauch mit getrockneter scheisse verklebt war. 2 Tage später war ihr ebay Account gelöscht
Mir wird beim Lesen ganz anders Die 🤬🤬🤬🤬🤬🤬 Nicht du bist angesprochen 🤪
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Feb. 22:49
Hatte im ebay eine suche nach wurfankündigungen gestartet. Wollte einen Mischling der ein bissl grösser wird. Die angebliche Züchterin hat mir aus ihrem angeblichen Upsi! Wurf eine Welpen der Schäferhund Hovawart sein sollte angeboten und auf Nachfrage ein schäbiges Foto von irgendwas was auch ne Ratte sein konnte geschickt. Sie hat gesagt ich hätte Glück und 1 Mädel ist noch frei. Wir haben so 2 - 3 Tage über den ebay chat geschrieben und als ich gefragt habe ob es möglich wäre den welpen erst im August zu kaufen ( wir hatten Juli) wurd sie stressig. Hat gesagt sie hat Probleme mit ihrer Arbeitszeit ihre Tante muss die Welpen versorgen, die ist Alleinerziehende mit 4 kindern und der hund muss weg. Also verabredet für den nächsten Tag, Adresse im Wohngebiet einer Nachbarstadt. Wir kommen10 min zu früh und keiner macht auf wir warten noch 5min klingeln und schreiben sie an dass wir da sind. Sie Antwortet von wegen viel zu früh, hat angeblich grad Feierabend und muss "die " noch von der Tante abhohlen, würde sich aber beeilen. Damit endete der kontakt und sie war für fast 3 Stunden nicht mehr erreichbar. Als sie dann doch endlich eintraf faselte sie von einem schlimmen Unfall und dass sie als Zeugin warten musste. Sie hatte nur die Maggie im Auto keine Mutter keine Geschwister. Der welpe schlief wie im Koma und die Verkäuferin sagte sie sei grad eingeschlafen und hätte vorher im Auto gespielt und getobt.war irgendwie gestresst als ich sie nach Kaufvertrag fragte sagte sie, sie hats auf die schnelle nicht mehr geschafft ist jetzt auch total unter zeitdruck und wir sollen uns entscheiden, sie muss wieder los. Also hab ich 650 Euro hingeblättert und noch gefragt ob sie weiss das der Vater Howawart sei. Sie sagt sie hätte den Tierarzt gefragt😂 und hat mir bei der Gelegenheit noch den Impfpass in die Hand gedrückt. So zog sie ab, nicht mal das Geld hat sie nachgezählt und ich stand da mit einem winzigen welpen, den ich jetzt doch aus einem Auto heraus gekauft hab und merkte erst da den furchtbaren Gestank der vom Hundi ausging und daran lag das der komplette Bauch mit getrockneter scheisse verklebt war. 2 Tage später war ihr ebay Account gelöscht
Wenn du noch irgendwelche Kontaktdaten hast von der Frau (Handynummer?) zeig sie bitte an!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
christin
3. Feb. 22:51
Hatte im ebay eine suche nach wurfankündigungen gestartet. Wollte einen Mischling der ein bissl grösser wird. Die angebliche Züchterin hat mir aus ihrem angeblichen Upsi! Wurf eine Welpen der Schäferhund Hovawart sein sollte angeboten und auf Nachfrage ein schäbiges Foto von irgendwas was auch ne Ratte sein konnte geschickt. Sie hat gesagt ich hätte Glück und 1 Mädel ist noch frei. Wir haben so 2 - 3 Tage über den ebay chat geschrieben und als ich gefragt habe ob es möglich wäre den welpen erst im August zu kaufen ( wir hatten Juli) wurd sie stressig. Hat gesagt sie hat Probleme mit ihrer Arbeitszeit ihre Tante muss die Welpen versorgen, die ist Alleinerziehende mit 4 kindern und der hund muss weg. Also verabredet für den nächsten Tag, Adresse im Wohngebiet einer Nachbarstadt. Wir kommen10 min zu früh und keiner macht auf wir warten noch 5min klingeln und schreiben sie an dass wir da sind. Sie Antwortet von wegen viel zu früh, hat angeblich grad Feierabend und muss "die " noch von der Tante abhohlen, würde sich aber beeilen. Damit endete der kontakt und sie war für fast 3 Stunden nicht mehr erreichbar. Als sie dann doch endlich eintraf faselte sie von einem schlimmen Unfall und dass sie als Zeugin warten musste. Sie hatte nur die Maggie im Auto keine Mutter keine Geschwister. Der welpe schlief wie im Koma und die Verkäuferin sagte sie sei grad eingeschlafen und hätte vorher im Auto gespielt und getobt.war irgendwie gestresst als ich sie nach Kaufvertrag fragte sagte sie, sie hats auf die schnelle nicht mehr geschafft ist jetzt auch total unter zeitdruck und wir sollen uns entscheiden, sie muss wieder los. Also hab ich 650 Euro hingeblättert und noch gefragt ob sie weiss das der Vater Howawart sei. Sie sagt sie hätte den Tierarzt gefragt😂 und hat mir bei der Gelegenheit noch den Impfpass in die Hand gedrückt. So zog sie ab, nicht mal das Geld hat sie nachgezählt und ich stand da mit einem winzigen welpen, den ich jetzt doch aus einem Auto heraus gekauft hab und merkte erst da den furchtbaren Gestank der vom Hundi ausging und daran lag das der komplette Bauch mit getrockneter scheisse verklebt war. 2 Tage später war ihr ebay Account gelöscht
mh. Wenn man das liesst gab es eigentlich genug Anzeichen, wo man nein hätte sagen sollen. Ich möchte hier aber nicht urteilen. Mich würde interessieren ob ihr die Person bei der Polizei melden konntet oder hattet ihr nicht genug Kontakt Daten?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Dom
3. Feb. 23:05
ich verstehe eure entrüstung aber denke nach dieser zeit ist der drops gelutscht und hanna hat mit der kleinen genug probleme. auch das mit den anzeichen sagt sich immer so wenn man neutral die sache sieht, aber vorfreude auf das tier, evtl sogar ersthundebesitzer ohne ahnung und die dadurch resultierende aufregung gepaart mit dem zeitdruck reagiert man halt net rational, genau darauf spekulieren solche menschen. wenn man es so liest ist es klar aber ganz ehrlich hätte ich mich beim ersthund auch net davon freigesprochen auf sowas reinzufallen
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Feb. 23:15
Letztendlich darf man auch nicht vergessen, wer hier ganz klar die Täter sind. Und dass jemand in dieser Situation überrumpelt ist und das kleine Hündchen da auch nicht unbedingt im Auto liegen lassen will, ist ja nur allzu verständlich. Die vermehrer nutzen das natürlich aus. Je dreister, desto erfgreicher. Einfach nur abscheulich.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button