Reico Tierfutter- Erfahrungsaustausch – Ernährung – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ernährung / Reico Tierfutter- Erfahrungsaustausch

Verfasser-Bild
Detlef
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 50
zuletzt 29. Jan.

Reico Tierfutter- Erfahrungsaustausch

Mich interessieren Erfahrungen mit Reico Hundefutter im Hinblick auf die Akteptanz und die Verträglichkeit beim Hund und die Art des Vertriebes.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Zoe
Beliebteste Antwort
8. Apr. 14:07
Hallo Zoe, ich hörte bereits mehrfach davon und die Nahrungsergänzungsmittel sollen sogar nach dem Stand des Mondes gefüttert werden. Hast du konkrete Zahlen oder Auswertungen hinsichtlich der Inhaltsstoffe und der Bedarfsdeckung?
Na klar, Bei Reico weiß man nicht, welche Algen enthalten sind, zB. Sind die Algen da um den Jod- oder Kalziumgehalt zu decken? Ohne Innereien fehlen Zink, Mangan, Kupfer, Selen, diverse B-Vitamine, Magnesium, Natrium. Teilweise fehlt auch Vitamin A. Es gibt kein Fischöl im Futter, in den Futtersorten, in denen kein Fisch enthalten ist, das heißt sowohl Omega 3, als EPA und DHA kommen zu kurz. Linolsäure auch, aber gut, das sollte bei den meisten zusätzlich ergänzt werden. Ganz ehrlich, ich verstehe nicht warum man ein Futter füttern möchte, das nicht bedarfsdeckend ist... eigentlich macht es mich traurig. Es gibt so unendlich viele gute Futter, die bedarfsdeckend sind, warum nicht eins von denen? Mal ganz davon ab, dass die Vertreter an jeder verkauften Dose teilweise echt ordentlich verdienen, sehr hartnäckig sind und wirklich keine Ahnung von Ernährungsberatung haben. EDIT: auch PetFit, Xantara, AniFit und jegliche andere Vertriebsfutter sind nicht gut oder bedarfsdeckend.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
15. März 21:00
Ich habe mit 10 Monaten meinen Labrador von Bosch Junior auf Reico umgestellt. Ich wollte ein Trockenfutter mit einem hohen Fleischanteil und ohne synthetische Zusatzstoffe. Mit der ersten Beraterin bin ich leider nicht warm geworden und habe nochmal eine neue bekommen mit der ich sehr zufrieden bin. Leider ist es aber so das Balu eine Futtermittelunverträglichkeit hat und wir seid Dezember eine Ausschlussdiät machen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Luisa
28. März 17:57
Hallo also wir füttern auch Reico also dem Hund meiner Oma und sind super zufrieden. Wir haben bei ihm auch sehr oft umgestellt und nie war es passend immer hatte er Probleme mit nicht richtigem Kot und Magen Problemen und mehr . Und sie dann zu reico gekommen und seit dem nie wieder Probleme (er frisst es gut ,Kot ist super )
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Evelyne
5. Apr. 14:37
Wir füttern ebenfalls seit ein paar Monaten reico. (Champion) Und ich muss sagen, wir sind super zufrieden. Unsere Beraterin ist auch super. Mein Karli frisst Trockenfutter allerdings nicht allein, ich mische daher oft ein bisschen nassfutter unter (von Wolf of wilderness). Seit der Umstellung (schleichend) auf reico hat Karli noch besseres Fell, der kot ist auch gut. Ich finde das Vertriebssystem eigentlich echt gut. Wenn ich fragen zum Füttern habe, dann frage ich bei der Beraterin.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Detlef
8. Apr. 13:45
Hallo Zoe, ich hörte bereits mehrfach davon und die Nahrungsergänzungsmittel sollen sogar nach dem Stand des Mondes gefüttert werden. Hast du konkrete Zahlen oder Auswertungen hinsichtlich der Inhaltsstoffe und der Bedarfsdeckung?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Irene
8. Apr. 13:51
Ich hab durch instragram reico gefunden und er hat es super vertragen auch Kontakt uns bestellen hat super funktioniert mach ich gerne wieder
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Zoe
8. Apr. 14:07
Hallo Zoe, ich hörte bereits mehrfach davon und die Nahrungsergänzungsmittel sollen sogar nach dem Stand des Mondes gefüttert werden. Hast du konkrete Zahlen oder Auswertungen hinsichtlich der Inhaltsstoffe und der Bedarfsdeckung?
Na klar, Bei Reico weiß man nicht, welche Algen enthalten sind, zB. Sind die Algen da um den Jod- oder Kalziumgehalt zu decken? Ohne Innereien fehlen Zink, Mangan, Kupfer, Selen, diverse B-Vitamine, Magnesium, Natrium. Teilweise fehlt auch Vitamin A. Es gibt kein Fischöl im Futter, in den Futtersorten, in denen kein Fisch enthalten ist, das heißt sowohl Omega 3, als EPA und DHA kommen zu kurz. Linolsäure auch, aber gut, das sollte bei den meisten zusätzlich ergänzt werden. Ganz ehrlich, ich verstehe nicht warum man ein Futter füttern möchte, das nicht bedarfsdeckend ist... eigentlich macht es mich traurig. Es gibt so unendlich viele gute Futter, die bedarfsdeckend sind, warum nicht eins von denen? Mal ganz davon ab, dass die Vertreter an jeder verkauften Dose teilweise echt ordentlich verdienen, sehr hartnäckig sind und wirklich keine Ahnung von Ernährungsberatung haben. EDIT: auch PetFit, Xantara, AniFit und jegliche andere Vertriebsfutter sind nicht gut oder bedarfsdeckend.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
8. Apr. 14:13
Na klar, Bei Reico weiß man nicht, welche Algen enthalten sind, zB. Sind die Algen da um den Jod- oder Kalziumgehalt zu decken? Ohne Innereien fehlen Zink, Mangan, Kupfer, Selen, diverse B-Vitamine, Magnesium, Natrium. Teilweise fehlt auch Vitamin A. Es gibt kein Fischöl im Futter, in den Futtersorten, in denen kein Fisch enthalten ist, das heißt sowohl Omega 3, als EPA und DHA kommen zu kurz. Linolsäure auch, aber gut, das sollte bei den meisten zusätzlich ergänzt werden. Ganz ehrlich, ich verstehe nicht warum man ein Futter füttern möchte, das nicht bedarfsdeckend ist... eigentlich macht es mich traurig. Es gibt so unendlich viele gute Futter, die bedarfsdeckend sind, warum nicht eins von denen? Mal ganz davon ab, dass die Vertreter an jeder verkauften Dose teilweise echt ordentlich verdienen, sehr hartnäckig sind und wirklich keine Ahnung von Ernährungsberatung haben. EDIT: auch PetFit, Xantara, AniFit und jegliche andere Vertriebsfutter sind nicht gut oder bedarfsdeckend.
Magst du uns denn vielleicht mal Futtersorten ( Trockenfutter ) nennen,die Bedarfsdeckend sind?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Zoe
8. Apr. 14:16
Magst du uns denn vielleicht mal Futtersorten ( Trockenfutter ) nennen,die Bedarfsdeckend sind?
Na klar, hast du besondere Anforderungen? Fleischsorten die nicht enthalten sollen sein oder so?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
8. Apr. 17:48
Na klar, hast du besondere Anforderungen? Fleischsorten die nicht enthalten sollen sein oder so?
Ich suche ein Trockenfutter mit Pferdefleisch. Am besten ohne Synthetische Zusatzstoffe.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Zoe
8. Apr. 19:04
Ich suche ein Trockenfutter mit Pferdefleisch. Am besten ohne Synthetische Zusatzstoffe.
Ein Trockenfutter kann ohne Zusatzstoffe nicht bedarfsdeckend sein, da bei der Verarbeitung ein Teil der Nährstoffe über die Wuppe geht. Eine bedarfsdeckende Ernährung ohne Zusatzstoffe schaffst du nur über Barfen. Was du machen könntest wäre, dass du zB Pauls Beute fütterst, die haben eine Nassfuttersorte mit Pferd die gerade so deckend in so gut wie allen Nährstoffen ist, bis auf Zink, das muss aufgestockt/ zusätzlich ergänzt werden. Es gibt von Fresco zB Trockenbarf, auch mit Pferd, die Sorten Complete plus sind im Wechsel mit den anderen Sorten deckend, aber nur Pferd... würde ich nicht auf Dauer füttern.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button