Platinum oder Belcando? – Ernährung – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ernährung / Platinum oder Belcando?

Verfasser-Bild
Jen
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 69
zuletzt 19. Nov.

Platinum oder Belcando?

Ich füttere momentan Belcando Lamm&Rice. Nun habe ich Platinum Adult Chicken als Probe bekommen und bin begeistert (meine Hündin noch mehr 🙈). Ist Platinum nicht grundsätzlich hochwertiger? Mag mal wer, der sich auskennt, über die Inhaltsstoffe schauen? Platinum: Zusammensetzung Frisches Hähnchenfleisch (70 %), Bruchreis, Mais (gentechnikfrei), getrocknetes Hühnerprotein, hydrolisiertes Geflügelprotein, getrocknete Bierhefe, getrocknete Apfelpulpe, Lachsöl, Yucca-Extrakt, kaltgepresstes Leinsamenöl, kaltgepresstes Olivenöl, Grünlippmuschel-Extrakt, getrocknete Karotten, getrocknete Tomaten, getrocknete Aufrechte Studentenblume, getrockneter Löwenzahn, getrockneter Brokkoli, getrockneter grüner Tee, getrocknete Kamille, getrockneter Oregano, getrocknete Mariendistelsamen, getrocknete Cranberrysamen, getrocknete Algen, Kaliumchlorid Belcando: ZUSAMMENSETZUNG Reis (40 %); Frische(s) Lammfleisch, -leber, -lunge (gesamt: 30 %); Geflügelprotein, aschearm, getrocknet (12,5 %); Lammprotein, getrocknet (10 %); Hafermehl aus geschälter Saat; Traubenkernexpeller; Bierhefe, getrocknet; Chiasaat (1,5 %); Haferschälkleie; Leinsaat; Geflügelleber, hydrolysiert; Geflügelfett; Natriumchlorid; Kaliumchlorid; Kräuter, getrocknet (gesamt: 0,2 %; Brennnesselblätter, Enzianwurzel, Tausendgüldenkraut, Kamille, Fenchel, Kümmel, Mistelkraut, Schafgarbenkraut, Brombeerblätter); Yucca schidigera
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Yassi
Beliebteste Antwort
13. Apr. 21:46
Ein sehr guter Tipp von mir: Frage NIEMALS einen Hundebesitzer nach der richtigen Ernährung, du wirst von 100 Hundebesitzer 100 verschiedene Meinungen hören und bist danach so schlau wie vorher. Die Erfahrung habe ich vor 25 Jahren gemacht. Lass dich vom TierarztIn beraten und probiere selber ein wenig herum.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
7. Apr. 21:22
Also ich würde Belcando nicht nehmen. 1. ist die erste Zutat Reis. Ein hochwertiges Futter sollte Fleisch als Hauptzutat haben. Außerdem ist dort nur 30% Frischfleisch drin. Die 30% muss man aber noch runterbrechen auf Trockenfleisch. Sprich ca.70 % abziehen. Das wären mit dem Lammprotein gerade mal 19%.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
𝔗𝔞𝔰𝔠𝔥𝔞
13. Apr. 01:43
Ich würde immerwieder Platinum bevorzugen auch wenn es nicht gerade günstig ist. Allerdings finde ich Iberico Greens noch besser - selbst mein damaliger Allergiker hat es prima vertragen trotz das es nicht für ausgeschrieben ist.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Raphael
13. Apr. 21:44
Hunde sind keine Fleischfresser sondern Allesfresser und sogar in der Lage Stärke zu verdauen (im Gegensatz zum Wolf)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Yassi
13. Apr. 21:46
Ein sehr guter Tipp von mir: Frage NIEMALS einen Hundebesitzer nach der richtigen Ernährung, du wirst von 100 Hundebesitzer 100 verschiedene Meinungen hören und bist danach so schlau wie vorher. Die Erfahrung habe ich vor 25 Jahren gemacht. Lass dich vom TierarztIn beraten und probiere selber ein wenig herum.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Karin
14. Apr. 08:01
Hunde sind keine Fleischfresser sondern Allesfresser und sogar in der Lage Stärke zu verdauen (im Gegensatz zum Wolf)
Das ist so nicht ganz korrekt! Sie sind Carnivoren, deren Hauptnahrung aus Fleisch bestehen sollte plus Kohlenhydrate, Obst/Gemüse/Kräuter. Reine Fleischfresser sind Katzen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Raphael
14. Apr. 19:53
Das ist so nicht ganz korrekt! Sie sind Carnivoren, deren Hauptnahrung aus Fleisch bestehen sollte plus Kohlenhydrate, Obst/Gemüse/Kräuter. Reine Fleischfresser sind Katzen.
Sorry aber als Fleischfresser werden Tiere bezeichnet die sich hauptsächlich oder gar ausschliesslich von tierischem Gewebe ernähren. Und da gehört der Hund ganz klar nicht dazu. Dafür hat er sich viel zu sehr an den Menschen und die menschliche Ernährung angepasst.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stephan
15. Apr. 20:37
Sicher, Hundefutter ist fast schon Glaubenssache. Wir füttern Platinum auf Grund der Herstellungs-Methode. Durch deren Fleischsaftgarung dehnt es sich erst im Darm aus, wodurch man die Gefahr einer Magendrehung stark verkleinert. Bei Belcando passiert das Aufquellen schon im Magen. Ich hoffe, damit wieder auf die ursprüngliche Frage zurückgekommen zu sein.🙂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Britta
15. Apr. 21:27
Beides schlecht. Abgesehen davon wirst du kein Trockenfutter finden, dass gut ist.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
15. Apr. 21:27
Ich finde beide nicht optimal. Reis und Mais sind billige Füllstoffe und wenn ich Olivenöl lese kriege ich immer die Krise. Wenn pflanzlichen Öle gefüttert werden, dann auch welche, die dem Hund etwas bringen (Hanf zb.) Wenn die beiden zur auswahl stehen dann eher Platinum. Zum thema minderwertige öle und Trockenfutterzusammensetzung gibt es ein paar nette, wissenschaftliche Barfblogs
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
15. Apr. 21:53
Ich finde beide nicht optimal. Reis und Mais sind billige Füllstoffe und wenn ich Olivenöl lese kriege ich immer die Krise. Wenn pflanzlichen Öle gefüttert werden, dann auch welche, die dem Hund etwas bringen (Hanf zb.) Wenn die beiden zur auswahl stehen dann eher Platinum. Zum thema minderwertige öle und Trockenfutterzusammensetzung gibt es ein paar nette, wissenschaftliche Barfblogs
Da liegst du nicht ganz richtig. Reis ist ein Energieträger und kein Füllstoff. Bei Mais kommt es darauf an ob es natürlich verarbeitet wird oder geschrotet. Kratoffelstärke, Geflügelfette sind eher sie Füllstoffe. :)
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button