Home / Forum / Welpen & Junghunde / Welpe mit 9 Wochen abgeholt

Verfasser-Bild
Manu
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 55
zuletzt 27. Dez.

Welpe mit 9 Wochen abgeholt

Guten Tag, ich habe vor zwei Tagen meine kleine Luna abgeholt. Sie ist 9 Wochen alt und war vorher bei deiner mama, seinem Papa und seinen Geschwistern . Wie ich nun mitbekommen habe, ist wohl einiges schief gelaufen. Impfungen hat die am 3ten Dezember nur die Paravose bekommen, alle anderen Impfungen hat die kleine noch nicht . Ich werde nächste Woche zum Tierarzt gehen und mich fort erkundigen. Nun habe ich erfahren, dass sie wohl nie wirklich draußen war. Jetzt habe ich Angst, dass sie Verhaltensstörungen bekommt. Wobei ich sagen muss, das sie vorgestern in garten Angst gehabt hat und versucht hat gras zu essen. Gassi wollte sie auch nicht Bzw hat alles mögliche versucht zu kauen. Da sie nicht alle Impfungen hat habe ich extreme Angst das was passiert. Seit gestern hat die kleine Luna richtig Bock im garten zu spielen, hat es sogar 10 Minuten gassi geschafft ohne Probleme . Sie hat die Blätter auf dem Boden ignoriert und ist mit uns gelaufen. Manchmal geht sie dennoch an das Unkraut aber ich sehe hier eine deutliche Verbesserung . Wir sind für die kleine 4 Stunden auto gefahren um sie zu holen. Nun möchte ich fragen ob ich Probleme bekommen werde oder das alles ganz normal ist. Sie lernt wohl sehr schnell , bellt fast nie und will immer kuscheln . Das mit den Impfungen und dem fressen/kauen macht mir bisschen Sorgen. Habe sie gestern entwurmt, am 3ten Dezember wurde sie wohl auch entwurmt
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sina
Beliebteste Antwort
26. Dez. 01:16
Euer Hund kommt von einem Vermehrer, der es nicht mal für nötig hielt, die Welpen gescheit zu impfen, also ja ich glaube dass ist nicht die einzige böse Überraschung die auf euch zukommen wird. Dadurch das der Knirps noch nicht geimpft ist, könnt ihr auch erstmal nicht viel von der fehlenden Sozialisation nachholen. Ihr solltet nicht zu viel mit ihr draußen unterwegs sein, am besten nur in eurem Garten und kein Kontakt zu anderen Hunden bis sie vollständig geimpft ist. Und möglichst trotzdem draußen nichts fressen lassen.
Bitte doch nicht gleich Panik verbreiten. Nur weil die kleine noch nicht geimpft wurde, heisst es ja nicht sofort dass sie überhaupt nicht sozialisiert wurde und gleich ein totaler Problemfall wird. Es kann auch Gründe geben, weshalb die Tierärzte nicht gleich alle Grundimpfungen vorgenommen haben (zumindest war sie beim Tierarzt wegen Paravose Impfung) Impfungen kann man nachholen, falsche Aufzucht und Sozialisierung eher nicht. Aber das wissen wir ja hier nicht. Ein gesunder Welpe fällt auch nicht gleich tot um, wenn er draussen mal Gras frisst. Ich würde einfach mal beim Tierarzt einen Grundcheck machen, ob bei ihr alles in Ordnung ist und dann die Impfungen schnellstmöglich nachholen. Vor der 7. Woche sollte man Welpen auch nicht impfen lassen, im Idealfall sind sie dann aber auch beim Züchter schonmal durch Haus und Garten gekrabbelt und haben den ein oder anderen Dreck gefressen. Die letzte Impfung wird auch meistens erst kurz vor Abgabe, also etwa in der 9. Woche gemacht, also sehe ich da kein grosses Problem, wenn es zeitnah nachgeholt wird.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Clara
26. Dez. 00:39
Sie hat wahrscheinlich gerade ihre Orale Phase, das ist wie bei Kleinkindern die wollen alles in den Mund stecken und mit dem Mund erkunden. Und Gras fressen machen viele Hunde ab und zu. In gewissen Maße ist das also nicht gefährlich, man sollte allerdings schon immer ein Auge drauf haben was sie ins Maul nehmen :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Manu
26. Dez. 00:40
Sie hat wahrscheinlich gerade ihre Orale Phase, das ist wie bei Kleinkindern die wollen alles in den Mund stecken und mit dem Mund erkunden. Und Gras fressen machen viele Hunde ab und zu. In gewissen Maße ist das also nicht gefährlich, man sollte allerdings schon immer ein Auge drauf haben was sie ins Maul nehmen :)
Ja bloß habe ich Angst das die sich in meinem Garten ein Virus einfängt. Laut Tierarzt soll sie nichts essen (Gras, Unkraut) weil sie nicht geimpft ist und habe deswegen starke Angst um sie
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
26. Dez. 00:46
Euer Hund kommt von einem Vermehrer, der es nicht mal für nötig hielt, die Welpen gescheit zu impfen, also ja ich glaube dass ist nicht die einzige böse Überraschung die auf euch zukommen wird. Dadurch das der Knirps noch nicht geimpft ist, könnt ihr auch erstmal nicht viel von der fehlenden Sozialisation nachholen. Ihr solltet nicht zu viel mit ihr draußen unterwegs sein, am besten nur in eurem Garten und kein Kontakt zu anderen Hunden bis sie vollständig geimpft ist. Und möglichst trotzdem draußen nichts fressen lassen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Melanie
26. Dez. 00:47
Ja bloß habe ich Angst das die sich in meinem Garten ein Virus einfängt. Laut Tierarzt soll sie nichts essen (Gras, Unkraut) weil sie nicht geimpft ist und habe deswegen starke Angst um sie
Ich glaube du machst dir zu viel Gedanken. Das haben wir alle am Anfang gemacht 😊 einfach wie du es eh schon machst alle Impfungen nachholen und nach und nach an die neue Umgebung gewöhnen. Die Kleinen lernen sehr schnell. Immer im Auge behalten und der Rest wird sich ergeben 🐾
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Manu
26. Dez. 00:55
Ich glaube du machst dir zu viel Gedanken. Das haben wir alle am Anfang gemacht 😊 einfach wie du es eh schon machst alle Impfungen nachholen und nach und nach an die neue Umgebung gewöhnen. Die Kleinen lernen sehr schnell. Immer im Auge behalten und der Rest wird sich ergeben 🐾
Die einzige Sorge ist das sie eben zuvor noch nie draußen war sie eig sehr gute Fortschritte macht bei Autos auch Ruhig bleibt und die nächste Sorge ist wegen den fehlenden Impfungen mit ihr gassi zu gehen. Wie läuft das mit den Impfungen ab ? Bekommt sie alle auf einmal und wenn ja wann ist die dann immun ?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Melanie
26. Dez. 01:00
Die einzige Sorge ist das sie eben zuvor noch nie draußen war sie eig sehr gute Fortschritte macht bei Autos auch Ruhig bleibt und die nächste Sorge ist wegen den fehlenden Impfungen mit ihr gassi zu gehen. Wie läuft das mit den Impfungen ab ? Bekommt sie alle auf einmal und wenn ja wann ist die dann immun ?
Da würde ich einfach mal den TA fragen. Solange dein Hund nicht mit außergewöhnlichen Dingen zusammen kommt wie Kot, Abfälle, Stauwasser ( aus Pfützen trinkt) usw. sollte es keine Probleme geben. Der TA kann dir genau erklären was am besten für den Hund ist. In der Regel bekommen die Welpen meist mehrere Impfungen oder in kurzen Abständen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Manu
26. Dez. 01:02
Da würde ich einfach mal den TA fragen. Solange dein Hund nicht mit außergewöhnlichen Dingen zusammen kommt wie Kot, Abfälle, Stauwasser ( aus Pfützen trinkt) usw. sollte es keine Probleme geben. Der TA kann dir genau erklären was am besten für den Hund ist. In der Regel bekommen die Welpen meist mehrere Impfungen oder in kurzen Abständen.
Wir werden morgen versuchen direkt einen Tierarzt zu finden. Wirken die Impfungen dann sofort? Wir möchten so schnell es geht die kleine Sozialisieren.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sina
26. Dez. 01:16
Euer Hund kommt von einem Vermehrer, der es nicht mal für nötig hielt, die Welpen gescheit zu impfen, also ja ich glaube dass ist nicht die einzige böse Überraschung die auf euch zukommen wird. Dadurch das der Knirps noch nicht geimpft ist, könnt ihr auch erstmal nicht viel von der fehlenden Sozialisation nachholen. Ihr solltet nicht zu viel mit ihr draußen unterwegs sein, am besten nur in eurem Garten und kein Kontakt zu anderen Hunden bis sie vollständig geimpft ist. Und möglichst trotzdem draußen nichts fressen lassen.
Bitte doch nicht gleich Panik verbreiten. Nur weil die kleine noch nicht geimpft wurde, heisst es ja nicht sofort dass sie überhaupt nicht sozialisiert wurde und gleich ein totaler Problemfall wird. Es kann auch Gründe geben, weshalb die Tierärzte nicht gleich alle Grundimpfungen vorgenommen haben (zumindest war sie beim Tierarzt wegen Paravose Impfung) Impfungen kann man nachholen, falsche Aufzucht und Sozialisierung eher nicht. Aber das wissen wir ja hier nicht. Ein gesunder Welpe fällt auch nicht gleich tot um, wenn er draussen mal Gras frisst. Ich würde einfach mal beim Tierarzt einen Grundcheck machen, ob bei ihr alles in Ordnung ist und dann die Impfungen schnellstmöglich nachholen. Vor der 7. Woche sollte man Welpen auch nicht impfen lassen, im Idealfall sind sie dann aber auch beim Züchter schonmal durch Haus und Garten gekrabbelt und haben den ein oder anderen Dreck gefressen. Die letzte Impfung wird auch meistens erst kurz vor Abgabe, also etwa in der 9. Woche gemacht, also sehe ich da kein grosses Problem, wenn es zeitnah nachgeholt wird.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Gina
26. Dez. 01:34
Leider ist dein Hund von einem Vermehrer oder aus einem mehr oder weniger ungewollten Wurf. Das ist jetzt eben so und du musst jetzt einfach das Beste draus machen... Lass die Kleine beim Tierarzt gründlich untersuchen und hol alle Impfungen nach. Weil sie ja mit ihren Eltern und Geschwistern zusammen war, ist zumindest mal eine gewisse Sozialisierung vorhanden, auf die du dann aufbauen kannst. Luna wird schon auftauen, für sie ist ja noch alles mit und bei euch neu, gib ihr einfach Zeit. Das wird schon, mach dir nicht so viele Sorgen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Manu
26. Dez. 02:23
Leider ist dein Hund von einem Vermehrer oder aus einem mehr oder weniger ungewollten Wurf. Das ist jetzt eben so und du musst jetzt einfach das Beste draus machen... Lass die Kleine beim Tierarzt gründlich untersuchen und hol alle Impfungen nach. Weil sie ja mit ihren Eltern und Geschwistern zusammen war, ist zumindest mal eine gewisse Sozialisierung vorhanden, auf die du dann aufbauen kannst. Luna wird schon auftauen, für sie ist ja noch alles mit und bei euch neu, gib ihr einfach Zeit. Das wird schon, mach dir nicht so viele Sorgen.
Danke dir vielmals für die aufmunterten Worte :) 5 weitere Geschwister sind gleichzeitig mit ihr geboren , und gespielt hat sie wohl auch sehr viel . Bei der letzten Begegnung mit einem Hund ist sie sehr ruhig gewesen . Ja, war ein ungewollter Wurf . Eltern von ihr sind auch gesund
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button