Fressen – Welpen & Junghunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Welpen & Junghunde / Fressen

Verfasser-Bild
Stephanie
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 22
zuletzt 9. Jan.

Fressen

Hallo Liebe Community 🙃 Ich habe eine Frage..mein Welpe 4 Monate alt, frisst nicht mehr wenn wir es direkt hinstellen. Er schnuppert daran und fiebt und will es irgendwie wegschieben oder vielleicht verstecken. Wenn das Fressen da steht im Laufe des Tages geht er immer zum Napf und frisst. Auch frisst er immer erst gegen Mittag. Gerne würde ich ihn an feste Zeiten gewöhnen. Es kam von heute auf Morgen das er sich so verhält. Er schnuppert wirklich die ganze Zeit ruckartig daran bis ich es ihm wegnehme. Habt ihr Tipps? Sind vielleicht die Leckerlies Zuviel? Das komische bei der Sache, wenn ich es auf einen Löffel mache oder ich es auf meine Hand mache isst er es dann aber auch nur ein klein wenig. Danke im Voraus 🤗
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Veronika
Beliebteste Antwort
8. Jan. 20:46
Tue das Gestell weg und stell nur Schlüssel hin. Es sieht so aus, als würde er mit dem Napf nicht klar kommen. Warum auch immer 😅.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Laura
29. Dez. 20:56
Was für Fütterungszeiten hast du denn? Und wieviel Leckerchen bekommt er?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Denise
29. Dez. 20:57
Wilma hatte auch mal so eine Phase bei ihren Edelstahlfutternäpfen. Auch unser alter Sammy hatte mal so Anwandlungen. Hab ihr solche? Uns hat es geholfen eine Tupperdose in die Näpfe zu stellen, dann haben beide wie gewohnt gefressen. Nach paar Tagen haben wir wieder die Tupperdose wieder weggelassen, das Futter wie üblich in die Näpfe getan und alles war gut. 🤷🏻‍♀️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jessi
29. Dez. 20:58
Mag er vielleicht das Material nicht aus dem der Napf ist? Unsere frisst nicht aus Metallnäpfen( nur Porzelan, sie mag wohl das Geräusch nicht oder so) und wechselt ständig zwischen nass- und trockenfutter. Mal frisst sie nur nass, mal nur trocken. Wir haben viel rumprobiert und sind jetzt bei Mjam-Mjam nassfutter gelandet, sie verträgt es super und frisst alles auf einmal auf🙈.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stephanie
29. Dez. 21:01
Mag er vielleicht das Material nicht aus dem der Napf ist? Unsere frisst nicht aus Metallnäpfen( nur Porzelan, sie mag wohl das Geräusch nicht oder so) und wechselt ständig zwischen nass- und trockenfutter. Mal frisst sie nur nass, mal nur trocken. Wir haben viel rumprobiert und sind jetzt bei Mjam-Mjam nassfutter gelandet, sie verträgt es super und frisst alles auf einmal auf🙈.
Ja das kann womöglich sein sowas habe ich mir auch schon gedacht..wenn wir bei meinen Eltern sind hat er dies das erste mal gemacht und dort sind es Keramiknäpfe. Ich werde den Metalleinsatz mal herausnehmen.Aber wie gesagt, er frisst ja zwischendurch auch aus diesen Näpfen. Lg
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stephanie
29. Dez. 21:03
Was für Fütterungszeiten hast du denn? Und wieviel Leckerchen bekommt er?
Meistens Früh nach den ersten Gassi so gegen 9 und weil wir uns so unsicher sind haben wir es Mittag auch nochmal hingestellt und dann Abends. Ansonsten hat er Kaustange und Leckerlies zum Trainieren und das vielleicht nicht wenig muss ich ehrlich gestehen. Ich werde die Tage mal ein Video machen wo man es gut sehen kann.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stephanie
29. Dez. 21:04
Mag er vielleicht das Material nicht aus dem der Napf ist? Unsere frisst nicht aus Metallnäpfen( nur Porzelan, sie mag wohl das Geräusch nicht oder so) und wechselt ständig zwischen nass- und trockenfutter. Mal frisst sie nur nass, mal nur trocken. Wir haben viel rumprobiert und sind jetzt bei Mjam-Mjam nassfutter gelandet, sie verträgt es super und frisst alles auf einmal auf🙈.
Ok dann heißt es wohl probieren 😅 Danke für die Antwort
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Berrit
6. Jan. 18:48
ich habe mal von einer gehört, die musste danebensitzen und singen, dann hat ihr Hund gegessen 😜 meiner hat zuerst nur aus einem Glas getrunken, das musste ich aber in der Hand halten, habe ich dann aber nicht mehr gemacht, jetzt trinkt er aus dem Napf
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Paula
6. Jan. 18:52
Hat er vielleicht Zahnschmerzen oder so? Evtl. Bekommt er davon Bauchschmerzen? Honey war mal krank und ich hatte ein paar Tage für sie gekocht, wie man das eben so macht als fürsorglicher Hundehalter:D als sie wieder fit war bekam sie wieder ihr normales Futter und hatte direkt nachts Sodbrennen. Nächsten Tag wollte sie auch nicht fressen. Ich hab dann die Portionen verkleinert und dann ging es
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Renate
6. Jan. 19:47
Könnte am beginnenden Zahnwechsel liegen. Meiner hat in dem Alter auch kein Trockenfutter genommen, habe auf Nassfutter von Xantara umgestellt und er liebt es heute noch 😍
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marin
6. Jan. 20:10
Unser Ludwig hatte auch mal diese Anwandlung. Ich habe dann den Edelstahlnapf immer geschrubbt und gebohnert, hat nichts gebracht. Was funktioniert hat, war den Napf wegstellen nichts zum Essen geben bis zur nächsten geplanten Mahlzeit, Nach wenigen Tagen war dann der Spuk vorbei und er fraß brav zu den gewohnten Uhrzeiten.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button