Home Forum Sport & Spiel Sollte man grundsätzlich anleinen?
Nina Louise
Nina Louise
2020-03-04T20:56:32.003Z
Einleitungs-Beitrag
343

Sollte man grundsätzlich anleinen?

Ich war heute mit meiner Hündin in Feldern spazieren und sie hatte ihren Spaß. Solange ich nicht an Straßen lang gehe oder mich an Orten mit vielen Menschen aufhalte nutze ich die Leine eher weniger. Im Feld kam mir eine Frau mit einem Hund an der Leine entgegen und zog ihren Hund sobald sie mich gesehen hatte hinter sich und blieb stehen. Ich habe meinen Hund zu mir gerufen und sie neben mir gehen lassen. Kaum war ich in Hörweite der Dame rief sie mir entgegen ich solle gefälligst meinen Hund anleinen. Wortwörtlich: Hunde gehören angeleint hier. Ich habe sie mehr oder weniger ignoriert, da ich einfach nicht die Notwendigkeit darin sah, da der Weg breit genug war und mein Hund gut erzogen ist. Als wir näher kamen fing ihr Hund an meine anzukläffen. Die Frau war weiterhin unfreundlich zu mir und als ich sie fragte, weshalb ich meinen Hund denn an die Leine nehmen solle antwortete sie mir einfach nur, dass sie mit so rotzfrechen, ahnungslosen, jungen Gören nicht diskutieren würde. Daraufhin habe ich sie einfach ignoriert und bin weiter gegangen. Jetzt aber meine Frage: was haltet ihr grundsätzlich von dieser Einstellung, dass der Hund immer an der Leine gehen solle? Meint ihr, wenn der Hund ausreichend erzogen ist kann man ihn auch Mal ohne Leine frei herumlaufen lassen oder sollte man grundsätzlich eine Leine verwenden?
Sunny
Sunny
2020-03-04T21:00:15.882Z
Meist ist ein Hund nicht ohne Grund an der Leine- abgesehen davon besteht in Berlin die Leinenpflicht.. allein aus Respekt zum anderen Halter gegenüber, Hund anleinen und Stress vermeiden. Wenn ich meinen Hund an der Leine habe bin ich auch nicht gut gestimmt wenn Hunde vorbeikommen die ungeleint sind. Auch wenn sie gut im Abrufen sind- Einfach Respekt/Empathie zeigen und anleinen bitte!
Katha
Katha
2020-03-04T21:05:16.594Z
Ich finde das echt schwierig zu sagen. Bei uns ist außerorts keine leinenpflicht aber wir haben die "Regel" wen ein Hund an der Leine ist leint man seinen auch an. Kann ja gute Gründe haben. Wenn du allerdings deinen Hund so gut im Griff hast das der gar keine Anstalten gemacht hat zum anderen Hund zu gehen weiß ich nicht warum die frau so Respektlos reagiert hat. Ich meine Hallo es kam ja zu keinem unerwünschten Kontakt. 🤦‍♀️ Würde ich deswegen immer alle Leute anpöbeln hätte ich viel zu tun 😳
Nina Louise
Nina Louise
2020-03-04T21:10:20.595Z
Ich finde das echt schwierig zu sagen. Bei uns ist außerorts keine leinenpflicht aber wir haben die "Regel" wen ein Hund an der Leine ist leint man seinen auch an. Kann ja gute Gründe haben. Wenn du allerdings deinen Hund so gut im Griff hast das der gar keine Anstalten gemacht hat zum anderen Hund zu gehen weiß ich nicht warum die frau so Respektlos reagiert hat. Ich meine Hallo es kam ja zu keinem unerwünschten Kontakt. 🤦‍♀️ Würde ich deswegen immer alle Leute anpöbeln hätte ich viel zu tun 😳
Ja mir passiert es leider sehr oft, dass mein Alter als Anlass genommen wird mir zu erzählen wie ich mit meinem Hund umzugehen habe... Und jaaa. Man hätte so viel zu tuen wenn man jeden Besitzer eines nicht hörenden Hundes anpöbeln würde
Katha
Katha
2020-03-04T21:12:22.477Z
Ja mir passiert es leider sehr oft, dass mein Alter als Anlass genommen wird mir zu erzählen wie ich mit meinem Hund umzugehen habe... Und jaaa. Man hätte so viel zu tuen wenn man jeden Besitzer eines nicht hörenden Hundes anpöbeln würde
Kenn ich 😉 aber denk dir immer da rein da raus. Fertig. Wenns ein guter Ratschlag ist kannst ja nachfragen. Hab grad gesehen deine Hündin ist auch schon 12 da hast eh schon mehr mit ihr durchgemacht 😂😂 Meinte eigentlich nur die unangeleinten Hunde wenn meine an der Leine ist 😂😂
Dogorama-Mitglied
Dogorama-Mitglied
2020-03-04T21:31:53.142Z
Ich leine meine Hunde, wenn Menschen oder andere Hunde in Sichtweite kommen, die meinen Weg kreuzen, an. Ich erwarte dies auch von anderen. Man kann dann fragen, ob die Hunde Kontakt haben bzw. spielen dürfen. Nicht jeder Hund, mag es, wenn ein fremder Hund angelaufen kommt ...meine Hündin braucht zum Bsp. etwas Zeit. Wo mein Rüde bereits hellauf begeistert ist, ist sie noch zurückhaltend. Einfach immer seinem Gegenüber mit Respekt begegnen- oft klappt es dann auch mit der Freundlichkeit 😀 ...ein Kriterium ist auch noch, wenn meine Hündin läufig ist, ist mein Rüde auch nicht so arg begeistert, wenn dann ein anderer Rüde einfach hergelaufen kommt - bzw. eine läufige Hündin, meinen Rüden in Beschlag nimmt ...leider schon vorgekommen und dann war ich froh, dass meine Hündin so cool reagiert hat.
Katha
Katha
2020-03-04T21:39:53.615Z
Ich leine meine Hunde, wenn Menschen oder andere Hunde in Sichtweite kommen, die meinen Weg kreuzen, an. Ich erwarte dies auch von anderen. Man kann dann fragen, ob die Hunde Kontakt haben bzw. spielen dürfen. Nicht jeder Hund, mag es, wenn ein fremder Hund angelaufen kommt ...meine Hündin braucht zum Bsp. etwas Zeit. Wo mein Rüde bereits hellauf begeistert ist, ist sie noch zurückhaltend. Einfach immer seinem Gegenüber mit Respekt begegnen- oft klappt es dann auch mit der Freundlichkeit 😀 ...ein Kriterium ist auch noch, wenn meine Hündin läufig ist, ist mein Rüde auch nicht so arg begeistert, wenn dann ein anderer Rüde einfach hergelaufen kommt - bzw. eine läufige Hündin, meinen Rüden in Beschlag nimmt ...leider schon vorgekommen und dann war ich froh, dass meine Hündin so cool reagiert hat.
Die Frage ist doch ob Hunde die verlässlich Fuß laufen das überhaupt müssen. Klar ich finde es auch höflicher aber muss man deswegen so beleidigen?
Selina
Selina
2020-03-04T22:05:33.171Z
Mein Hund darf auch viel ohne Leine im Feld laufen . Aber kommt mehr wer an der Leine entgegen, nehme ich sie auch direkt an die Leine. Der andere Hund ist nicht ohne Grund an der Leine, meine versteht sich über auch nicht mit jedem . Ich finde das gehört sich so das man seinen Hund in so einer Situation an die Leine nimmt, es ist ja kein besonderer Aufwand. Bei uns hier ist eigentlich auch Leinenpflicht 🙂
Yasmin
Yasmin
2020-03-04T22:07:44.556Z
Also ich benutze bei Tessy auch nicht oft die Leine, da ich sie sehr gut abrufen kann und sie auch verlässlich Fuß läuft. Aber wir haben das trotzdem, das wenn ein Hund angeleint ist, leinen wir auch an. Ich "erwarte" dies aber auch von anderen Hundehaltern wenn Tessy angeleint ist. Aber das sieht auch wieder jeder anders😁
Michelle
Michelle
2020-03-04T23:09:04.848Z
Ich finde nicht das der Hund immer an der Leine laufen muss. Tut meine nur dort wo es gefährlich werden könnte(Straßen,Gleise o.ä.) bei uns gilt auch die oben genannte Regel " Wenn ein angeleinter Hund entgegen kommt, leint man seinen auch an" tun leider auch nicht alle. Aber solange der Hund gut hört und auch nicht wie ein Berserker auf einen zu rennt, finde ich das auch in Ordnung. Zu oft schon die Situation gehabt das wir ohne Leine spazieren waren und schon aus 500m Entfernung Hund/e auf Mila wie gaskranke zugelaufen kamen. Das finde ich wiederum nicht okay. Sie möchte es nicht und das ist der reinste Stress für sie. Spricht man die Besitzer dann drauf an kommt meistens nur ein blödes " der tut nix " 😤 Aber in deiner Situation seh ich keinerlei Problem und da würde ich mir auch nicht so den Kopf machen, wie schon gesagt wurde " da rein, da raus " 🙂
Lisa
Lisa
2020-03-04T23:26:26.490Z
Ich finde das echt schwierig zu sagen. Bei uns ist außerorts keine leinenpflicht aber wir haben die "Regel" wen ein Hund an der Leine ist leint man seinen auch an. Kann ja gute Gründe haben. Wenn du allerdings deinen Hund so gut im Griff hast das der gar keine Anstalten gemacht hat zum anderen Hund zu gehen weiß ich nicht warum die frau so Respektlos reagiert hat. Ich meine Hallo es kam ja zu keinem unerwünschten Kontakt. 🤦‍♀️ Würde ich deswegen immer alle Leute anpöbeln hätte ich viel zu tun 😳
Aber wenn du zb einen aggressiven Hund hast, ist es auch für dich einfach sicherer, wenn der andere den Hund anleint.. Viele Besitzer überschätzen sich, und der Hund kommt doch plötzlich auf einen zu... Man kann das alles natürlich durchaus freundlich machen.. Aber manchmal hat man auch einfach keine Lust mehr.. Weil man egal ob freundlich oder nicht immer auf Unverständnis stößt... Ich bin nicht dafür ein Hund anzuleinen wenn es auf dem Feld zb nicht muss.. Aber dennoch Leine ich meinen Hund der auch gut hört immer an wenn ein anderer angeleint ist. Sogar wenn er auf einem anderen Weg aber in Sichtweite geht (manchmal reicht auch am Halsband halten)