Hund wird alt – Senioren – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Senioren / Hund wird alt

Verfasser-Bild
Alissa
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 32
zuletzt 7. Feb.

Hund wird alt

Hey ☺️👋 ich wollte mal fragen ab wieviel Jahren ihr angefangen habt Senior Futter zu füttern ? Meine Hündin ist jetzt 8 Jahre alt und ich frage mich wann ich damit anfangen soll ☺️❓
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jule
Beliebteste Antwort
27. Sept. 15:09
Senior Futter ist vor allem für Hunde, die sich nicht mehr so viel bewegen wie vorher und deshalb Nahrung benötigen, die einen niedrigeren Energiegehalt haben, um ihr Gewicht zu halten ohne Hungern zu müssen. Man sagt grob, dass ein Hund als „alt“ gilt, wenn er bis zu 3 Jahre unter seiner geschätzten Lebenserwartung liegt. Ein Bolonka kann bis zu 15 Jahre alt werden, also wäre er ungefähr mit 12 alt. Du kannst aber am besten einschätzen, ob dein Hund sich weniger bewegt als sonst und dich danach richten. Spätestens wenn er zunimmt merkst du ja, dass er mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbrennt. Aber das alles kannst du bestimmt auch mit deinem Tierarzt besprechen. :)
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Eve
27. Sept. 13:59
Schließe mich der Frage an, im Fressnapf meinten die 9 (meine Hündin) wäre okay für Senior. Allerdings musste sie erst noch zunehmen da war ich dann dagegen 🤔
 
Beitrag-Verfasser
Helanschki
27. Sept. 14:04
Ich hab Lolas (13) Futter vor ca einem Jahr auf Seniorfutter umgestellt. Und das eigentlich nur, weil sie das bisherige Futter nicht mehr gut vertragen hat. LG Helena
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
27. Sept. 14:23
Das kommt auch auf die Rasse an. Dem DSH soll man schon mit 7 Jahren Seniorfutter geben. Haben wir aber erst mit 8 Jahren gemacht weil bis dahin alles ok war. Meinem vorherigen Hund (Pit Bull) hab ich nie umgestellt weil er das Futter immer super verwertet hat. Gibt es für den Bolonka keine Empfehlung?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jule
27. Sept. 15:09
Senior Futter ist vor allem für Hunde, die sich nicht mehr so viel bewegen wie vorher und deshalb Nahrung benötigen, die einen niedrigeren Energiegehalt haben, um ihr Gewicht zu halten ohne Hungern zu müssen. Man sagt grob, dass ein Hund als „alt“ gilt, wenn er bis zu 3 Jahre unter seiner geschätzten Lebenserwartung liegt. Ein Bolonka kann bis zu 15 Jahre alt werden, also wäre er ungefähr mit 12 alt. Du kannst aber am besten einschätzen, ob dein Hund sich weniger bewegt als sonst und dich danach richten. Spätestens wenn er zunimmt merkst du ja, dass er mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbrennt. Aber das alles kannst du bestimmt auch mit deinem Tierarzt besprechen. :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Kathi
27. Sept. 17:31
wir haben mit 12 angefangen zu Barfen und es bekommt ihr am besten :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Pedy
27. Sept. 17:52
Das bisherige Futter von meiner 11 1/2 jährigen 20 kg schweren Hündin hat an Qualität sehr nachgelassen. Mehr Sülze als Fleisch. Was zum Durchfall führte.Das hab ich zum Grund gemacht auf Senior um zu steigen. Nun ist alles gut. Sie ist auch noch fit und flitzt ab und zu. Somit halten wir ihr Gewicht 😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lea
28. Sept. 01:17
Verallgemeinern kann man das gar nicht so einfach 🤷🏼‍♀️. Je nach Größe des Hundes setzt man da ein unterschiedliches Alter fest. Während kleine Hunderassen erst spät als Senioren gelten, ist es bei Großen schon früher ..ab ca 8 Jahren. Aber generell ist Senior Futter auch kein Muss, wenn deine Fellnase bisher gut mit dem gegebenen Futter klarkommt. Zusätze für Gelenke etc kann man ja noch beifüttern, wenn sie das denn braucht. 😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anja
28. Sept. 16:21
Ich hatte mit 8 fast 9 angefangen-und dann besten mit MiniKrümel denn Ihre Zähne sind net mehr so extrem fies
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudia
28. Sept. 17:17
Eigentlich brauchst du kein Senior Futter, wenn es hochwertiges Nassfutter ist. Liebe Grüße
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Carola
6. Okt. 18:28
Meine Hündin wird nächste Woche 13 Jahre alt und wird seit 11 Jahren gebarft mit bestimmten Zusätzen. Ich habe vor einem Jahr angefangen, das Futter leicht anzugaren, da ich das Gefühl hatte, sie verträgt es roh nicht mehr so gut. Bisher fahren wir damit prima. Sie ist noch sehr fit und agil und die Verdauung 1 a.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button