Hundegeschirr fürs Wandern – Ausstattung & Zubehör – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ausstattung & Zubehör / Hundegeschirr fürs Wandern

Verfasser-Bild
Lisa
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 35
zuletzt 7. Dez.

Hundegeschirr fürs Wandern

Ich bin für meine Fellnase auf der Suche nach einem neuen Geschirr das auch für längere Wanderungen und Joggen geeignet ist und bin bisher leider nicht wirklich fündig geworden. Unser größtes Problem bei der Geschirrsuche ist sein eher lang gezogener Körperbau, wodurch wir bei vielen Geschirren das Problem haben, dass diese zwar von Hals- und Brustumfang passen aber deutlich zu nah an den Achseln sitzt. Zudem ist der kleine Mann ist noch nicht perfekt leinenführig und zieht immer mal wieder ordentlich wenn er etwas Spannendes sieht. Beim Geschirr wäre mir auf jeden Fall wichtig, dass es einen Haltegriff hat. Zudem sollte es natürlich so robust wie möglich sein. Falls jemand ein gutes Geschirr kennt, das auch für längere Hunde gut geeignet ist würde ich mich über Antworten freuen 😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sonja
Beliebteste Antwort
20. Mai 12:12
Wir haben /hatten von Anfang an welche von Anny-x. Der "Bauchgurt" ist bei denen weiter hinten als bei den üblichen Geschirren, also nicht so nah an der Achsel. Sind gut verstellbar und gepolstert. Wir machen auch öfter grössere Wandertouren, entweder hat Rionnag dann das Anny-x an oder trägt seinen Rucksack. Beim Rucksack sind die Taschen abnehmbar so das man es als Geschirr nutzen kann. Der Rucksack ist von Ruffear aber auch einige der normalen Geschirre der Firma sind so geschnitten wie dieses "Untergeschirr". Beide Sitzen sehr gut, und sind für "längere Hunde" geeignet ( meiner hat ja auch einen relativ langen Rücken) . Die von Ruffwar gaben Haltegriffe, die von Anny-x nicht doch bei denen kann man leicht " am Rücken ins Geschirr fassen". Google einfach mal🤗😉
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sonja
20. Mai 12:12
Wir haben /hatten von Anfang an welche von Anny-x. Der "Bauchgurt" ist bei denen weiter hinten als bei den üblichen Geschirren, also nicht so nah an der Achsel. Sind gut verstellbar und gepolstert. Wir machen auch öfter grössere Wandertouren, entweder hat Rionnag dann das Anny-x an oder trägt seinen Rucksack. Beim Rucksack sind die Taschen abnehmbar so das man es als Geschirr nutzen kann. Der Rucksack ist von Ruffear aber auch einige der normalen Geschirre der Firma sind so geschnitten wie dieses "Untergeschirr". Beide Sitzen sehr gut, und sind für "längere Hunde" geeignet ( meiner hat ja auch einen relativ langen Rücken) . Die von Ruffwar gaben Haltegriffe, die von Anny-x nicht doch bei denen kann man leicht " am Rücken ins Geschirr fassen". Google einfach mal🤗😉
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sonja
20. Mai 12:21
Wir haben /hatten von Anfang an welche von Anny-x. Der "Bauchgurt" ist bei denen weiter hinten als bei den üblichen Geschirren, also nicht so nah an der Achsel. Sind gut verstellbar und gepolstert. Wir machen auch öfter grössere Wandertouren, entweder hat Rionnag dann das Anny-x an oder trägt seinen Rucksack. Beim Rucksack sind die Taschen abnehmbar so das man es als Geschirr nutzen kann. Der Rucksack ist von Ruffear aber auch einige der normalen Geschirre der Firma sind so geschnitten wie dieses "Untergeschirr". Beide Sitzen sehr gut, und sind für "längere Hunde" geeignet ( meiner hat ja auch einen relativ langen Rücken) . Die von Ruffwar gaben Haltegriffe, die von Anny-x nicht doch bei denen kann man leicht " am Rücken ins Geschirr fassen". Google einfach mal🤗😉
Bei Ruffwear meine ich die Modelle : "webmaster", "flagline" und ev auch das neuere "switchbak". Bei Anny-x die "fun" Modelle
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
20. Mai 12:26
Guck mal bei Sofadogwear
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jürgen
20. Mai 14:40
Wenn du magst einfach mal bei uns, JN-Leder reinschaun. Liebe Grüße Jürgen👋
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
20. Mai 14:51
Anny-X ist großartig. Passen einfach perfekt und bieten auch Sicherheitsgeschirre. Haltegriff kann man ja anfertigen lassen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Annika
20. Mai 14:54
Wir benutzen für Wanderungen oft ein Zuggeschirr. Fürs Joggen sind die ja sowieso gut geeignet. Wenn der Hund nicht frei laufen darf ist der halt über eine Jöringleine an meinem Gurt befestigt und ich hab die Hände frei. Von der Rückenlänge sollte das kein Problem sein, weil man die gut auf die benötigte Länge einstellen kann. Ich weiß allerdings nicht ob der Hund für so ein Geschirr eine mindest Größe haben muss. Kleine Hunde werden ja eher nicht für den Zughundesport eingesetzt. Einen Griff hat es leider auch nicht, bietet dem Hund aber uneingeschränkten Bewegungsraum.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jürgen
20. Mai 15:00
Wenn du magst einfach mal bei uns, JN-Leder reinschaun. Liebe Grüße Jürgen👋
Griff können wir natürlich auch einbauen, z.B. einen geflochtenen.....
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
20. Mai 15:23
Wenn du magst einfach mal bei uns, JN-Leder reinschaun. Liebe Grüße Jürgen👋
Hat unsere Hummel auch! Und sie ist wirklich mäkelig was Geschirr angeht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
M.
21. Mai 14:49
Zum wandern nutzen wir das Curli Belka (extra für größere Hunde). Hat einen Haltegriff, 2 Karabiner, genügend Freiraum für den Hund und ist aus Mesh und wirkt somit gegen schwitzen, saugt Wasser ect auf. Für uns rundum perfekt zum wandern 😇
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Mai 14:52
Zum wandern nutzen wir das Curli Belka (extra für größere Hunde). Hat einen Haltegriff, 2 Karabiner, genügend Freiraum für den Hund und ist aus Mesh und wirkt somit gegen schwitzen, saugt Wasser ect auf. Für uns rundum perfekt zum wandern 😇
Hilft gegen schwitzen? Seit wann schwitzen Hunde? Die haben nur Schweißdrüsen an den Pfoten 😅
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button