Home / Forum / Zucht / Tibet Spaniel

Verfasser-Bild
Tanja
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 19
zuletzt 2. Apr.

Tibet Spaniel

Hallo, Kennt sich jemand mit dieser Rasse aus. Ich habe die Hündin meiner Tochter vor 3 Jahren übernommen, als zu groß geratene bzw. Lt Tierarzt "Ur Chihuahua". Aber jetzt hat sie sich als Tibet Spaniel entpuppt 😊. Erklärt vielleicht auch ihre grosse Liebe zu Schnee und ihr Fell mit Lotus Effekt. Sie wird NIE richtig nass bzw schmutzig. Das fällt einfach ab. Würd mich einfach mal interessieren was andere Besitzer so wissen. LG Tanja
 
Beitrag-Verfasser-Bild
David
Beliebteste Antwort
18. Okt. 15:44
Grüße von unserem Lenny. 5 Monate jung und ein echter Tibbie 🥰🐶
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
26. Aug. 08:17
Hallo Tanja, wie schön zu lesen, dass du auch einen Tibet Spaniel hast. Wir sind seit Anfang des Jahres Tibbi-Besitzer. Wenn du noch Interesse hast, können wir uns gern austauschen. :) Viele Grüße Laura
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tanja
30. Aug. 14:16
Hallo Tanja, wie schön zu lesen, dass du auch einen Tibet Spaniel hast. Wir sind seit Anfang des Jahres Tibbi-Besitzer. Wenn du noch Interesse hast, können wir uns gern austauschen. :) Viele Grüße Laura
Hallo Das ist ja schön mal einen Tibet Besitzer zu treffen. Sehr gerne können wir uns austauschen. Wir haben unsere Temmie von unsere Tochter übernommen, diese hat Sie als Chihuahua verkauft bekommen. Man hat ihr sogar die Eltern presentiert. Leider waren es dubiose Züchter und es war alles gefälscht. Unsere Tierarztin hat uns am Anfang noch erzählt das sie ein Ur Chihuahua sei und deshalb die Grösse und ihr Aussehen. Aber dieses Jahr haben wir dem ganzen nicht mehr getraut und haben die Rasse bestimmen lassen. Und siehe da.... Ein Tibet Spaniel. Ich bin darüber sehr froh, da ich jetzt ihr Verhalten viel besser einschätzen kann. LG Tanja
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
30. Aug. 18:04
Hallo Das ist ja schön mal einen Tibet Besitzer zu treffen. Sehr gerne können wir uns austauschen. Wir haben unsere Temmie von unsere Tochter übernommen, diese hat Sie als Chihuahua verkauft bekommen. Man hat ihr sogar die Eltern presentiert. Leider waren es dubiose Züchter und es war alles gefälscht. Unsere Tierarztin hat uns am Anfang noch erzählt das sie ein Ur Chihuahua sei und deshalb die Grösse und ihr Aussehen. Aber dieses Jahr haben wir dem ganzen nicht mehr getraut und haben die Rasse bestimmen lassen. Und siehe da.... Ein Tibet Spaniel. Ich bin darüber sehr froh, da ich jetzt ihr Verhalten viel besser einschätzen kann. LG Tanja
Hallöchen, eure Temmie ist eine ganz süße Tibet-Dame! Ohje, da seid ihr ja ganz überraschend an einen Tibet Spaniel gekommen. Verrückt!!! Aber sie hat euer Leben sicherlich mit ihrer Art von Tag 1 an bereichert. 🥰 Tatsächlich ist es sehr schwer, einen Tierarzt zu finden, der sich mit dieser Rasse auskennt. Wir haben zum Glück befreundete Züchter, die uns jederzeit mit Rat zur Seite stehen können. Mir hat auch sehr das Buch von Birgit Primig geholfen "Tibet Spaniel - Großer Hund im kleinen Körper". Ich kann es sehr empfehlen, wenn du es nicht schon kennst. :) Viele Grüße Laura
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tanja
31. Aug. 05:08
Hallöchen, eure Temmie ist eine ganz süße Tibet-Dame! Ohje, da seid ihr ja ganz überraschend an einen Tibet Spaniel gekommen. Verrückt!!! Aber sie hat euer Leben sicherlich mit ihrer Art von Tag 1 an bereichert. 🥰 Tatsächlich ist es sehr schwer, einen Tierarzt zu finden, der sich mit dieser Rasse auskennt. Wir haben zum Glück befreundete Züchter, die uns jederzeit mit Rat zur Seite stehen können. Mir hat auch sehr das Buch von Birgit Primig geholfen "Tibet Spaniel - Großer Hund im kleinen Körper". Ich kann es sehr empfehlen, wenn du es nicht schon kennst. :) Viele Grüße Laura
Ehrlich gesagt hab ich wirklich vorher von der Rasse gar nichts gehört. Aber es ist wirklich passend die Beschreibung.... Sie hat die ganze Energie, den Mut und das Durchhaltevermögen von unserem Grossen Terrier. Mit dem grossen Vorteil, das sie nie schmutzig oder nass ist. Selbst durch den vielen Schnee dieses Jahr.... Einfach durch, geschüttelt und gut. Bei Mylo, meinem Airedale klebt der Schnee immer und überall zu dicken Knollen fest.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tanja
31. Aug. 05:09
Wie ist es bei deinem Rüden mit der Wachsamkeit und das Verhalten zu anderen Menschen?
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
31. Aug. 18:00
Wie ist es bei deinem Rüden mit der Wachsamkeit und das Verhalten zu anderen Menschen?
Ich Antworte dir mal in einer privaten Nachricht. :)
 
Beitrag-Verfasser
Nicole
6. Okt. 10:17
Hallo, Ich kenne diese Fehleinschätzung. Ich habe meinen Blacky aus dem Tierheim als Pekinesenmix beschrieben bekommen. Erst nach einem 1/2 Jahr hat mir eine andere Hundebesitzerin erzählt er wäre ein Tibetspaniel-Mix. Und was soll ich sagen, als ich die Beschreibung zu seinen rassespezifischen Charaktereigenschaften gelesen habe, wurde mir einiges klar. Er ist ein Wachhund, sehr anhänglich und aber auch dickköpfig/stur. Er liebt es bei jedem Wetter draußen zu sein und macht alles mit (nun muss man sagen, er ist bereits 13 Jahre alt). Aber es gibt für mich keine bessere Hunderasse!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tanja
6. Okt. 10:32
Manchmal muss das Schicksal helfen um was tolles zu finden. Auch wir sind mittlerweile komplett auf die Rasse eingeschworen. Sie verkörpern alles was ich an einem Hund liebe, aber in einer kompakten Grösse 😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tanja
6. Okt. 10:36
Immer in Stellung
 
Beitrag-Verfasser-Bild
David
18. Okt. 15:44
Grüße von unserem Lenny. 5 Monate jung und ein echter Tibbie 🥰🐶
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button