Home / Forum / Welpen & Junghunde / Unsauber vor erster Läufigkeit?

Verfasser-Bild
Jasmin
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 19
zuletzt 16. Jan.

Unsauber vor erster Läufigkeit?

Hallo zusammen, Unsere Ellie, eine kleine Cairn Terrier Dame, ist nun 7 Monate alt und eigentlich seit 3 Monaten verlässlich stubenrein. Gestern waren wir bei meinen Schwiegereltern. Dort hat sie zweimal ins Haus gemacht. Im Nachhinein hat sie sich gemeldet und wir haben es fehlinterpretiert. Heute wieder zu Hause. Alles wieder gut. Immer wieder gemeldet. Grad kommt mein Mann nach Hause. Die übliche Wiedersehensfreude. Dann hüpft sie aufs Bett und macht dort hin. Sie wirkte irgendwie selber überrascht davon. Diesmal hat sie sich nicht gemeldet. Ins Bett hat sie noch nie gemacht. Nun meine Frage: kann das mit einer eventuell bevorstehenden Läufigkeit zusammenhängen? Sollte ich mit ihr zum TA? Vielen lieben Dank schonmal! Müde verwirrte Grüße Jasmin
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
Beliebteste Antwort
23. März 07:15
Ja bei manchen Hündinnen kommt das vor. Jetzt ist dein Mädchen ja noch recht jung und oftmals werden die durch den Hormonkick auch einfach etwas unsicher und fallen dadurch zurück in alte Muster. Ich würde das noch ein zwei Tage beobachten und auch etwas häufiger gehen auch wenn sie sich aktuell nicht immer meldet. Schau dir auch den Urin gut an. Farbe, Geruch etc. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass es sich nicht doch um einen Blaseninfekt handelt, könntest du etwas Urin aufsammeln (Suppenkelle und sauberes Marmelade Glas) und diesen untersuchen lassen.
Die Suppenkellenummer ist auch für die Nachbarn immer wieder schön anzusehen. Vor allem Nichthundebesitzer halten einen spätestens dann für völlig irre😂😂😂
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Katja
21. März 21:09
Hat meine Hündin auch gemacht. Deshalb hat sie Schlafzimmer verbot,nur zum schlafen in ihre Box und die ist zu in der Nacht. Dann hat sie zweimal auf die Couch pipi gemacht jetzt darf sie auch nicht mehr aufs Sofa. 🤷‍♀️ ich weiß leider auch kein Rat sorry 😣
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jasmin
21. März 21:20
Hat meine Hündin auch gemacht. Deshalb hat sie Schlafzimmer verbot,nur zum schlafen in ihre Box und die ist zu in der Nacht. Dann hat sie zweimal auf die Couch pipi gemacht jetzt darf sie auch nicht mehr aufs Sofa. 🤷‍♀️ ich weiß leider auch kein Rat sorry 😣
Danke! Hatte es bei deiner Hündin mit der Läufigkeit zu tun oder war es einfach so?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
21. März 21:21
Ja bei manchen Hündinnen kommt das vor. Jetzt ist dein Mädchen ja noch recht jung und oftmals werden die durch den Hormonkick auch einfach etwas unsicher und fallen dadurch zurück in alte Muster. Ich würde das noch ein zwei Tage beobachten und auch etwas häufiger gehen auch wenn sie sich aktuell nicht immer meldet. Schau dir auch den Urin gut an. Farbe, Geruch etc. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass es sich nicht doch um einen Blaseninfekt handelt, könntest du etwas Urin aufsammeln (Suppenkelle und sauberes Marmelade Glas) und diesen untersuchen lassen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jasmin
23. März 06:15
Ja bei manchen Hündinnen kommt das vor. Jetzt ist dein Mädchen ja noch recht jung und oftmals werden die durch den Hormonkick auch einfach etwas unsicher und fallen dadurch zurück in alte Muster. Ich würde das noch ein zwei Tage beobachten und auch etwas häufiger gehen auch wenn sie sich aktuell nicht immer meldet. Schau dir auch den Urin gut an. Farbe, Geruch etc. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass es sich nicht doch um einen Blaseninfekt handelt, könntest du etwas Urin aufsammeln (Suppenkelle und sauberes Marmelade Glas) und diesen untersuchen lassen.
Vielen lieben Dank! Gestern war alles wieder wie gewohnt und sie hat brav angezeigt, musste aber ein bisschen öfter als sonst. Mal sehen, was da noch kommt!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Monika
23. März 06:30
Hallo, ich denke, du solltest den Urin auf jeden Fall auf eine Blasenentzündung untersuchen lassen. Wenn das ausgeschlossen ist, würde ich einen guten Trainer suchen. Vielleicht sind es Dominanzgesten. Dann braucht eure Ellie etwas mehr Führung im Alltag. Ich habe noch nie von Unsauberkeit im Zusammenhang mit der ersten Läufigkeit gehört. Aber die Pubertät kann dafür sorgen, dass schon geklärte Themen nochmal vom Hund angefragt werden. Alles Gute!
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
23. März 06:48
Guten Morgen. Jule hat das vor jeder Läufigkeit. So zwei drei Tage. Dann ist alles wieder normal. Gesundheitlich alles in Ordnung. Ich würde vom Tierarzt abchecken lassen, ob alles in Ordnung ist. Für uns ist das inzwischen einfach das Zeichen, dass es wieder losgeht. 🤷‍♀️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Meike
23. März 07:09
Meine große müsste vor und während der läufigkeit öfter aufs Klo. Glaube hätte ich die Anzeichen nicht gemerkt wäre es auch öfter daneben gegangen. Bei der 2 läufigkeit war es nicht mehr so.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
23. März 07:15
Ja bei manchen Hündinnen kommt das vor. Jetzt ist dein Mädchen ja noch recht jung und oftmals werden die durch den Hormonkick auch einfach etwas unsicher und fallen dadurch zurück in alte Muster. Ich würde das noch ein zwei Tage beobachten und auch etwas häufiger gehen auch wenn sie sich aktuell nicht immer meldet. Schau dir auch den Urin gut an. Farbe, Geruch etc. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass es sich nicht doch um einen Blaseninfekt handelt, könntest du etwas Urin aufsammeln (Suppenkelle und sauberes Marmelade Glas) und diesen untersuchen lassen.
Die Suppenkellenummer ist auch für die Nachbarn immer wieder schön anzusehen. Vor allem Nichthundebesitzer halten einen spätestens dann für völlig irre😂😂😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Michelle
23. März 07:34
Huhu :) Wir haben einen Rüden. Denke dass es mit den Hormonen zutun hat. Wir hatten auch mal eine Situation, er war schon monatelang stubenrein und hat sich immer gemeldet. Eines Abends haben wir auf Hund und Haus meiner Eltern aufgepasst und auf einmal pullert unser Hund auf den Teppich. Ohne Vorwarnung. Denke das hat was mit den Hormonen zutun.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
23. März 08:45
Die Suppenkellenummer ist auch für die Nachbarn immer wieder schön anzusehen. Vor allem Nichthundebesitzer halten einen spätestens dann für völlig irre😂😂😂
🤣🤣🤣 ja da hast du recht 🤣🤣🤣 Meistens schwillt ja das Gewebe rund herum bereits etwas vor der Läufigkeit an und wird auch schon besser durchblutet. Das führt auch dazu, dass der Druck auf die Blase erhöht wird. Wodurch der Hund dann zusätzlich auch öfters neben dem Fakt dass natürlich auch vermehrte Duftmarken gesetzt werden um mitzuteilen da tut sich was muss.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button