Was haben eure Hunde schon gefressen oder zerstört ? – Seite 5 – Spaß & Tratsch – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Spaß & Tratsch / Was haben eure Hunde schon gefressen oder zerstört ?

Verfasser-Bild
Daniela
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 250
zuletzt 25. Sept.

Was haben eure Hunde schon gefressen oder zerstört ?

Bin gespannt 🤗
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Daniela
4. Aug. 12:25
Stimmt jetzt wo du es schreibst 🤣🤣hatten wir auch
Könnt man brauchen wenn man renovieren will eure 2🙈😆
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Daniela
4. Aug. 12:26
Sicher das es nicht dein Mann war 🤣🤣🤣oder Kind
Sieht gut aus hätte da auch reingebissen🤣
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Moni
4. Aug. 14:27
Einfache Antwort: was nicht? Tischbeine, Tischkanten, Stuhlbeine, Couch, Thermostat etc.😅 also zumindest in den ersten Monaten, jetzt ist es zum Glück besser 😉
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Annett
4. Aug. 14:29
Mein erster Hund Axel damals hat mal eine 3/4 Schwarzwälder Kirschtorte gefressen. Die Gastgeberin hatte nicht an den Hund gedacht und den Kuchen vom Kaffeetrinken auf einem Backblech unterm Küchentisch platziert. Ich habe es nur aus der Küche „Pfui, pfui“ schreien gehört. Als ich dort eintraf, stand mein Hund mitten auf dem Backblech im Kuchen und stopfte sich gerade den Rest der Torte rein. War gar nicht peinlich, wenn auch nicht wirklich unsere Schuld.🙈🙈🙈🙈 In der nächsten Stunde wurde er nun aber immer dicker. An den Seiten waren richtige Beulen zu sehen, weil das solche Massen waren. Ich hatte echt Panik, wegen Magendrehung oder etwas in der Art. Dazu kam noch, dass wir auch noch dort geschlafen haben und es gab in der Wohnung überall nur Teppich. Ich habe ja mindestens damit gerechnet, dass er nachts vielleicht erbricht, oder wegen der vielen Creme Durchfall bekommt. Also bin ich mit ihm im ganz langsamen Tempo 2 Stunden kreuz und quer dort durch das Wohngebiet gelaufen, immer in der Hoffnung, dass ich die Torte wenigstens draußen vorne oder hinten begrüßen kann. Es passierte null Komma nix. Dann kam die Nacht und ich habe meine Schwägerin schon vorgewarnt, dass da eventuell ein Unglück passieren könnte.🙈🙈🙈Ich habe wunderbar die ganze Nacht durchgeschlafen. Früh bin ich erschrocken aufgewacht und habe sofort das Zimmer nach eventuellen Unglücken abgesucht. Was soll ich sagen, es war alles ok und der Hund sah wieder normal aus. Er hatte dann nicht einmal Durchfall, nur der Morgenhaufen fiel riesig aus.🤣🤣🤣🤪🙈An dem Tag gab es dann aber leider nur noch Kaffee ohne Kuchen🙈🙈🙈🙈🤣🤣🤣
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Vivi
4. Aug. 14:33
Oh Gott. Wenn ich alles aufzählen was er schon gefressen hat glaubt mir keiner, dass der Hund noch lebt. - der Inhalt eines Badezimmermülleimers, inklusive Binden - ein halber Eimer Röstzwiebeln (er hatte nichtmal Bauchschmerzen und ich dachte er stirbt mir jetzt) - Chai Latte Pulver, inklusive Teile der Verpackung.... Zwei mal! - Brot. Brot. Brötchen. Brot. Sehr viel Brot. Er kann übrigens 1m hohe Mauern überspringen und den Brotkorb öffnen. Noch mehr Brot. - diverse Kausnacks, Futterproben und ein halber (kleiner) Sack Futter. Da hat er gelernt den Futterschrank aufzumachen. - einmal haben wir Leckerlis versteckt und er durfte suchen, er hat stattdessen einen großen Haufen Dünnpfiff gefunden und gefressen. Er hatte eine Woche lang Magenprobleme... - und natürlich die Klassiker in Form von Kot, Eiswaffeln und anderen Dingen die draußen rumliegen, vor allem wenn man kurz Unaufmerksam ist 😬 Inzwischen ist er erzogen und weiß das er nichts fressen darf. Meistens hält er sich auch dran, aber alle Formen von Backwaren sind immer noch eine schwere Versuchung für ihn.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Annett
4. Aug. 14:35
Mailo hat mal den Handfeger meines Vaters geschreddert und sich immer die Fellschuhe meiner Kinder geklaut. Er hat sie aber nicht zerbissen, nur bei sich im Körbchen gebunkert und angeleckt und angekatscht. Zum Glück waren die waschbar.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Annett
4. Aug. 14:45
Und nochmal mein erster Hund Axel. Unterwegs an den Elbwiesen hat er einen riesigen menschlichen Haufen gefunden- ordentlich Dünnpfiff. (Papier lag noch daneben)😡🙈🙈🙈 Zuerst hat er etwas davon gefressenen und sich anschließend sofort reingeschmissen und gewälzt, so dass es ihm anschließend rechts und links vom Kopf tropfte. 🤢🤢😷😳 Zum Glück waren wir mit dem Fahrrad dort und nicht mit dem Auto. Ich glaube, ich hätte ihn sonst neben dem Auto herlaufen lassen.🙈🙈🤣🤣🤣 Wir haben damals noch in einer kleinen Wohnung im 4. Stock gewohnt. Hab ihn dann von der Wohnungstür bis zur Badewanne tragen müssen, damit er nicht alles vollsaut. Es war so ekelig, dass es mich bald gehoben hat. Nach dem Baden des Hundes habe ich dann die Badewanne eine halbe Stunde geschrubbt. 😳😤😬 Mailo ist eher nicht so ein Kandidat, der sich in etwas wälzt, er frisst es stattdessen lieber schnell auf.🙈🙈🙈🤪
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
4. Aug. 15:36
Da will man lesen wie man den Hund verstehen kann, der Hund will das aber nicht 😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Rim
4. Aug. 15:48
Khalisee klaut und schreddert Socken 🧦 und Schlüppis 🙈
Hihi, das macht unsere auch...getragene Socken, keine frischen 🤣
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Martina
4. Aug. 15:50
Hihi, das macht unsere auch...getragene Socken, keine frischen 🤣
Natürlich getragen,sonst wäre es ja langweilig 😂🙈
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button