Home Forum Sonstiges Hund macht nur auf Gehweg
D.
D.
2020-09-16T08:53:12.096Z
Einleitungs-Beitrag
55

Hund macht nur auf Gehweg

Hallöchen , da ich alles was mir eingefallen ist schon versucht habe kommt ja hier vielleicht der ultimative Tipp für meine Mutter und ihren Hund, dieser ist ca.9 Jahre und kommt aus Spanien , wir vermuten er kannte nur Beton und deshalb wird sein großes Geschäft auch nur auf selbigen erledigt (natürlich macht meine Mutter es immer weg!) , die Blicke der Leute stören meine Mama aber schon sehr da er sich natürlich auch immer die schönsten Plätze (Einfahrten, Hauseingänge) sucht. Egal wie lange man über die Wiese latscht er hält ein ,wenn er ansetzt und man zieht ihn auf ein Rasenstück wird es wieder zurückgezogen und bleibt auch erstmal da, da es ihm überhaupt nicht passiert dass er mal versehentlich auf Rasen macht fällt positiv bestärken auch schon weg. Im Wald ohne Asphalt hält er auch 3 Stunden ein um dann direkt auf das nächste Stück Beton zu machen . Meine Mama ist Ende 60 und nicht so wirklich der Hundeflüsterer, aber ich dachte ich frage mal hier in letzter Instanz ob jemandem was einfällt bevor wir den Fall zu den Akten legen und als Mission impossible klassifizieren . LG
Anja
Anja
2020-09-16T09:38:43.298Z
Dran bleiben und weiter Geduld. Wenn möglich und ihr unterwegs seit direkt so laufen das ihr am Feld geht, nah beim Gras, weg vom Beton. Vielleicht einige Zeit beton komplett meiden. Aber vorallem Geduld und dranbleiben
Anja
Anja
2020-09-16T09:48:46.811Z
Vielleicht auch als Idee, wenn dein Hund mitlauft als Orientierung. Und ein neues Gebiet was der Betroffene Hund noch nicht kennt, ohne groß Beton
Katha
Katha
2020-09-16T11:15:53.959Z
So ekelhaft es ist bei Welpen gibt's ja Leute die diese matten benutzen und dann das ganze ins gras legen das der Hund das damit verknüpft... Bringt es was den Haufen zu nehmen und bis ans gras zu transportieren? Steinigt mich ruhig damit hab ich keine Erfahrungen ist jetzt nur ne Vermutung meinerseits 🤣🤣 bzw. ein sehr spontaner Einfall
Jana
Jana
2020-09-16T11:18:30.232Z
Wenn es ein kleiner Hund ist würde ich versuchen, ihn gar nicht mehr auf Beton zu lassen und ihn drüber weg zu tragen und dann nur auf den Rasen.
Katha
Katha
2020-09-16T11:19:14.779Z
Wenn es ein kleiner Hund ist würde ich versuchen, ihn gar nicht mehr auf Beton zu lassen und ihn drüber weg zu tragen und dann nur auf den Rasen.
Wie groß ist da die Gefahr das er es sich verhebt und lieber ins Haus macht.. Er hebt ja bis zu drei Stunden spazieren gehen locker aus?
Jana
Jana
2020-09-16T11:20:48.349Z
Wie groß ist da die Gefahr das er es sich verhebt und lieber ins Haus macht.. Er hebt ja bis zu drei Stunden spazieren gehen locker aus?
Vielleicht hilft es ja dann etwas häufiger zu gehen.
Katha
Katha
2020-09-16T11:36:31.027Z
Vielleicht hilft es ja dann etwas häufiger zu gehen.
Kann sein. War nur ein spontaner Gedanke von mir 😁
D.
D.
2020-09-16T11:50:02.279Z
Wenn es ein kleiner Hund ist würde ich versuchen, ihn gar nicht mehr auf Beton zu lassen und ihn drüber weg zu tragen und dann nur auf den Rasen.
Er ist klein .... haben wir auch mal gemacht ... er hält ein bis er platzt und kackt dann in die Küche oder Bad obwohl er eigentlich niemals rein macht 🤷🏻‍♀️🙈
Katha
Katha
2020-09-16T11:51:01.122Z
Er ist klein .... haben wir auch mal gemacht ... er hält ein bis er platzt und kackt dann in die Küche oder Bad obwohl er eigentlich niemals rein macht 🤷🏻‍♀️🙈
Das hab ich fast befürchtet 😂 ist wie Dora die nicht in ihren Garten kackt 🙈
D.
D.
2020-09-16T11:52:00.901Z
Ich muss dazu sagen - er ist seit ziemlich genau einem Jahr bei uns 🤷🏻‍♀️🙈