Home / Forum / Gesundheit / Seltsames Verhalten

Verfasser-Bild
Leon
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 39
zuletzt 16. Feb.

Seltsames Verhalten

Eine wunderschönen guten Abend gemeinde😇🙋‍♂️ Unzwar habe ich mal eine Frage zu dem verhalten meines Hundes (Video). Er macht das jetzt schon ca. 2Wochen nicht Jeden Tag aber beinahe, es ist immer Abends um die gleiche Zeit. Er beißt sich richtig fest in den Hinterlauf rein... der eine sagt er macht es aus Langeweile und der andere sagt er hat schmerzen da stimmt irgend etwas nicht. Beim Doc. ware ich noch nicht. Er ist 6Monate alt und hat sonst keinerlei Probleme. Das Gangbild ist unverändert genauso wie seine Wesensart. Um Antworten wäre ich sehr Dankbar!🙄😓 Mache mir sorgen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Uschi
Beliebteste Antwort
30. Nov. 21:55
Ich würde zum Tierarzt gehen....es ist ein wirklich merkwürdiges Verhalten....hab ich so noch nie gesehen...sieht aus als hätte der Wuffi Schmerzen....
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Jessica
30. Nov. 21:50
Gab es irgend welche Veränderungen vor 2 Wochen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Uschi
30. Nov. 21:55
Ich würde zum Tierarzt gehen....es ist ein wirklich merkwürdiges Verhalten....hab ich so noch nie gesehen...sieht aus als hätte der Wuffi Schmerzen....
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Laura
30. Nov. 21:56
Video bitte Mal dem TA vorstellen. Sicher ist sicher
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
30. Nov. 22:00
Ja, da stimmt was nicht! Mach auch Videos vom Gangbild. Vielleicht siehst du etwas nicht oder es war schon immer auffällig.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
30. Nov. 22:09
Ich würde auf alle Fälle zum Arzt, denn das sieht nicht normal aus. Sag Bescheid, was rausgekommen ist. 👍
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Eva
30. Nov. 22:24
Könnte einfach auch ein starker Juckreiz sein, definitiv abchecken lassen^^.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jessica
30. Nov. 22:31
Es kann auch eine Zwangsstörung oder stereotypie sein Stereotypien entstehen durch Stress oder Störungen von außerhalb was dein Hund zeigt ist ein Verhalten was Ihn vielleicht beruhigt es fängt meist langsam an mir eventuell nur lecken und irgend wann wird es immer mehr so wie bei dem Video zu erkennen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Andreas
30. Nov. 22:56
Moin, ich kann nur kurz berichten, dass dein Welpe / Hernwachsender da nicht alleine ist. Unser Benno ist nun 5 Monate alt und "knabbert" gerne mal an seinen Hinterläufen - das bei/nach/vor verschieden Situationen. Während bzw. nach dem spielen mit ihm schnappt er sich immer mal gerne seine Pfote und kaut darauf rum um dann in die Körperpflege über zu gehen (sieht man ja auch bei deinem)... nach m. E. ist das bei einem Hund in dem Alter auch nicht unnormal, dass er seinen Körper auch auf diese Weise entdeckt. Kurz vom Einschlafen oder nach dem kratzen am Ohr und Hals nimmt unser seine Pfote(n) auch gerne mal näher unter die Lupe.... . Nach m. E. ist das durchaus eine gewisse Übersprungshandlung (z. B. Erregung / Müdigkeit) die aber n. m. A. zum normalen Verhalten gehört (wohin auch mit der ganzen Kraft in dem Alter / nach müde kommt blöd). Nicht zu unterschätzen ist nach m. E. das Thema (nachwachsende) Zähne in dem Alter, deshalb braucht es n. m. A. in dem Alter immer auch genügend andere Kau-Angebote (am besten mit lecker Geschmack ;-) ). VG
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Barbara
30. Nov. 23:33
End weder braucht er eine Beschäftigung oder du solltest das mal den Tierarzt zeigen und ihn mal fragen?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anna S.
30. Nov. 23:36
Ich würde sagen, lass es beim TA abklären. Aber für mich sieht das aus, als wenn der Hund das aus Stress macht.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button