Rinderkopfhaut – Gesundheit – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Gesundheit / Rinderkopfhaut

Verfasser-Bild
Dagmar
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 12
zuletzt 10. Aug.

Rinderkopfhaut

Kim unser 6 Monate alter Hoverwart schluckt immer Größe Stücke Rinderkopfhaut runter. Ich kaufe schon 30 cm große. Meine Frage ist, löst sich das im Magen auf, oder legt sich das vor den Darm? Ich gebe ihr, die sehr kauwütig ist, jetzt im Moment keinen mehr, ich habe zuviel Angst
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anita
Beliebteste Antwort
17. Okt. 14:22
Bruno hat das auch immer gemacht. Ich gebe ihm im Moment keine Rinderkopfhaut mehr. Die Stücke bleiben eine ganze Weile im (vermutlich) Magen, denn Bruno hat schon mal ein 2 Tage altes unverdautes Stück Rinderkopfhaut erbrochen. Es waren auch schon größere Stücke Rinderkopfhaut im Kot zu sehen. Ich vermute also, dass es nicht gefährlich ist, es löst sich aber auch nicht auf. Aber ich habe auch vermehrte Blähungen und Unruhe im Zusammenhang mit geschluckten großen Stücken beobachtet, weshalb ich momentan keine gebe.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Anita
17. Okt. 14:22
Bruno hat das auch immer gemacht. Ich gebe ihm im Moment keine Rinderkopfhaut mehr. Die Stücke bleiben eine ganze Weile im (vermutlich) Magen, denn Bruno hat schon mal ein 2 Tage altes unverdautes Stück Rinderkopfhaut erbrochen. Es waren auch schon größere Stücke Rinderkopfhaut im Kot zu sehen. Ich vermute also, dass es nicht gefährlich ist, es löst sich aber auch nicht auf. Aber ich habe auch vermehrte Blähungen und Unruhe im Zusammenhang mit geschluckten großen Stücken beobachtet, weshalb ich momentan keine gebe.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sandra
17. Okt. 14:38
Ich habe Kauartikel eher genutzt das meine lernen das ich ihnen ihr Essen nicht wegnehme (Ressourcen Toleranz). Halte es fest und lass nagen. Denn man sollte seinen Hund nie mit einem Kauartikel allein lassen, denn es kann schnell passieren das er den Schlund verstopft und es zur Atemnot kommt. Daher wäre auch für Hundebesitzer wichtig zu wissen wie ein „heimlich Griff“ beim Hund funktioniert.
 
Beitrag-Verfasser
Steffanie
17. Okt. 14:40
Ist bei unserem 15 Monate alten Rüden auch ein Problem. Er hatte auch mal ein zu großes Stück geschluckt und ihm hing es total komisch im Magen,. 9{ sogar sichtbar Ihm ging es auch nicht sehr gut bis ich ihm etwas trinken und leichtes streicheln des Bauchs verabreicht habe In der Nacht bekam er dann auch Durchfall. Somit bekommt er auch keine Kopfhaut mehr
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
17. Okt. 16:16
Ich weiß, dass Rinderkopfhaut nur maximal 2 mal die Woche gegeben werden soll,weil sie schwer verdaut wird .Habe vor kurzem diese Frage an Ernährungsberaterin gestellt .Meine Mia hat auch schon größere Stücke einfach verschluckt .Passe jetzt immer auf und nehme ihr den Test weg ,wenn ich sehe das sie es schlucken will .
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
17. Okt. 16:26
Ich würde sie weglassen. Gesund können die nicht sein. Mein Hund hat auch öfters 🤮 oder Durchfall bekommen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Susanne
17. Okt. 19:09
Laika hat das auch immer gemacht, versucht runterzuschlucken....dann wieder hochgebracht....das Zeug liegt dann auch einfach zu lange im Magen. Wir geben das überhaupt nicht mehr 🤗
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mel
17. Okt. 19:39
Moin! Wenn der Hund zum Abschlucken solcher Kauartikel neigt, würde ich sie ebenfalls nicht mehr füttern. Zu groß die Gafahr, dass es einmal nicht mehr herauskommt. Da der Gute aber erhöhten Kaubedarf hat, was in dem Alter auch normal ist, gibt es gute Alternativen. Probier es doch mal mit einer Kauwurzel, Kaffeeholz oder Geweih ☝🏻Stinkt, splittert nicht und kann in der richtigen Größe nicht abgeschluckt werden. Falls er noch zahnt, macht sich auch ein Kauspielzeug ganz prima 💁‍♀️ Zum Beispiel der KONG. Den kannst du auch toll mit Joghurt, etc. befüllen und einfrieren. Kautrieb, Kühlung und leckerer gesünder Snack in einem! Lg
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Birute
18. Okt. 21:05
Glaub ich nicht,auch nicht von der Magensäure
 
Beitrag-Verfasser
Kat
18. Okt. 21:41
Wir hatten ähnliche Bedenken und ich kann noch Kalbshufe empfehlen. Wobei ich nicht weiß, ob die auch für so große Hunde geeignet sind. Aber zur Befriedigung des Kaubedürfnis‘ - genial!
 
Beitrag-Verfasser
Kerstin
10. Aug. 22:00
Kauhufe können im Verdauungstrakt hängen bleiben. Eine Bekannte hat ihren dreijährigen Hund verloren, weil Kalbshofe den Darm durchbohrt hatte. Immer drauf achten, dass nicht zu große Stücke verschlungen werden!
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button