Home / Forum / Gesundheit / Emmi Pet Hundezahnbürste

Verfasser-Bild
Marion
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 13
zuletzt 10. Apr.

Emmi Pet Hundezahnbürste

Hallo, hat schon Jemand mit dieser Zahnbürste Erfahrungen gesammelt? Bin am Überlegen, ist ja nicht gerade günstig. Aber wenn es funktioniert, wäre es einfacher mit einer Entscheidung.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Frauke
Beliebteste Antwort
18. Okt. 20:16
Hier mal mein vorher/nacher Vergleich. Habe den Zahnstein einige Tage mit der EmmiPet bearbeitet und am Ende zusätzlich mit Zahnsteinkratzer den Zahnstein entfernt.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
18. Okt. 18:40
Meine Hunde verflüchtigen sich ganz schnell wenn ich sie nur in die Hand nehme😂😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Eve
18. Okt. 19:03
Bei uns hat sich leider nicht der gewünschte Erfolg eingestellt. Balou hat die Zahnbürste aber sehr gut toleriert, da keine Vibration o.ä. erfolgt. Habe mir mehr davon versprochen, aber wahrscheinlich war der Zahnstein schon zu massiv. Als Prophylaxe evtl gut
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Christine
18. Okt. 20:07
Meine verstorbene Hündin hatte sehr viel Zahnstein. Wollte ihr keine Narkose mehr antun.Habe am Anfang jeden Tag damit die Zähne geschallt. Nach und nach ging der Zahnstein weg. Sie hatte dann nur noch wenig Zahnstein . Habe es ihr dann 1 mal wöchentlich damit geputzt. Sie hat es zugelassen, aber kommt aufs Wesen des Hundes an.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Frauke
18. Okt. 20:16
Hier mal mein vorher/nacher Vergleich. Habe den Zahnstein einige Tage mit der EmmiPet bearbeitet und am Ende zusätzlich mit Zahnsteinkratzer den Zahnstein entfernt.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marlene
18. Okt. 20:21
Habe die Emmi Pet für meinen verstorbenen Rüden gekauft .Meiner Tierärztin war beim jährlichen Check sofort aufgefallen wie gut die Zähne aussahen.Bin zufrieden damit. 🐕🐾
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marion
18. Okt. 20:37
Das hört sich doch gut an. Frauke: die Zähne sehen ja supi aus. Wie neu. Dann werde ich wohl doch einen Versuch starten. Das Gewöhnen sehe ich nicht so problematisch. Zähneputzen lässt er zu. Nur bei so kleinen Zähnen sind die Finger größer als der Zahn. Bisher mit so einem Überzug, aber Zahnbürste kennt er auch.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Pedi
27. Okt. 16:21
Das hört sich doch gut an. Frauke: die Zähne sehen ja supi aus. Wie neu. Dann werde ich wohl doch einen Versuch starten. Das Gewöhnen sehe ich nicht so problematisch. Zähneputzen lässt er zu. Nur bei so kleinen Zähnen sind die Finger größer als der Zahn. Bisher mit so einem Überzug, aber Zahnbürste kennt er auch.
Hi Marion, ich hatte mir vor ein paar Tagen eine Emmi Pet gekauft und bin auf das Ergebnis gespannt. Falls du dir auch eine kaufst dann berichte doch mal
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
27. Okt. 16:44
Wow, danke für den Treat. Was es nicht alles gibt... man lernt echt nicht aus
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
27. Okt. 16:55
Hey Marion :) Ich habe sie seit wenigen Tagen im Einsatz und bin begeistert! Wir haben vorher schon fleißig den Nasentarget, das Stillhalten und das Putzen mit Fingerling geübt, sodass es mit der Bürste nun problemlos klappt. Zahnstein löst sich, Beläge verschwinden und sogar Verfärbungen werden wieder hell. Ich habe sie gebraucht gekauft. Da ist der Preis viel günstiger gewesen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudia
22. Nov. 20:00
Habe sie seit 2 Wochen. Hat etwas gebracht, aber bei sehr dickem, festem Zahnstein schwierig. Probiere es aber weiter, weil ich Amy die Narkose ersparen will.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button