Home / Forum / Erziehung & Training / Hund ist heimlich auf dem Sofa!

Verfasser
Dogorama-Mitglied
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 42
zuletzt 6. Nov.

Hund ist heimlich auf dem Sofa!

Hey, häufig wenn ich weg bin oder nachts geht Luke heimlich aufs Sofa. Finde eindeutige Beweise, aber erwische ihn nie, wenn er grade drauf sitzt, weil er es ganz genau weiß! Rein schleichen klappt nicht, beim kleinsten Geräusch geht er sofort runter. Auch das Sofa blockieren mit Kisten, Stühlen o.ä. bringt nichts... die räumt er weg oder setzt sich dazwischen. Auch eine Decke drüber legen mit unbequemen Gegenständen darunter, stört ihn nicht. Jemand Ideen? :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
Beliebteste Antwort
4. Juni 09:17
Nicht hilfreich mein Kommentar, aber was gibt es schöneres zusammen mit dem Hund auf dem Sofa zu kuscheln. Man kann das Sofa ja mit einer Decke schützen. Man setzt sich als Mensch nicht so häufig auf den Fußboden, um mit dem Hund zu kuscheln. Schade um die gemeinsame Kuschelzeit, die man vergehen lässt. Ich bekenne, ich genieße die gemeinsame abendliche Zeit mit meinen Hunden auf dem Sofa. 😄
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Ly
3. Juni 15:46
Du hast einen schlauen Hund 😁
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anja
3. Juni 15:49
:D hat meine anfangs auch mal gemacht. Immer heimlich, nie wenn ich da war. Wenn dein Hund noch jung ist, hat er bestimmt noch ein paar Flausen im Kopf. Ich hab für eine Weile das Zimmer zugelassen, wenn ich weg war. Damit sie sich nicht dran gewöhnt. Mittlerweile bleibt es offen und bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht mehr rauf geht (keine Spielzeuge oder Falten und der glatt gestrichenen Decke). Könntest sonst auch einen Wäscheständer aufs Sofa legen. Vielleicht mag dein Hund das Geklapper beim rauf springen nicht... Viel Erfolg! Und nicht so ernst nehmen, das vergeht bestimmt ;)
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Juni 15:50
Bei dem Punkt, ja 😄 schaut auch noch dann ganz unschuldig, als ob nichts gewesen wäre 🤔 Den Wäscheständer probier ich mal aus. Bin mir aber ziemlich sicher, selbst wenn ich es Monate lang mache und dann mal nichts drauf lege, geht er wieder drauf 😄 Irgendwas, was ihn noch mehr erschreckt?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anja
3. Juni 15:53
:D glaub ich gern! Ich finde schon, man sollte in der Erziehung konsequent sein, aber so ein bisschen Quatsch kann man mal durchgehen lassen, denk ich. Und er macht es ja nicht, wenn du da bist und provoziert. Das ist doch schon mal gut :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anja
3. Juni 15:54
Erschrecken weiß ich nicht... Ich hab gehört, dass Hunde nicht auf Alufolie gehen, aber hab es selber nie ausprobiert.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
3. Juni 15:54
Ansich auch nichts schlimmes.. Aber es nervt die Hundehaare aus dem Polster zu saugen 😅
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anja
3. Juni 15:55
Ich hab mittlerweile einen Ledersessel im Wohnzimmer. Da darf sie drauf und das findet sie so toll, dass sie keinen Gedanken mehr ans Sofa verschwendet. Aber man muss natürlich kein Möbelstück extra für den Hund kaufen. Ist aber ein toller Kuschelplatz, auch für uns zwei. :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
4. Juni 09:17
Nicht hilfreich mein Kommentar, aber was gibt es schöneres zusammen mit dem Hund auf dem Sofa zu kuscheln. Man kann das Sofa ja mit einer Decke schützen. Man setzt sich als Mensch nicht so häufig auf den Fußboden, um mit dem Hund zu kuscheln. Schade um die gemeinsame Kuschelzeit, die man vergehen lässt. Ich bekenne, ich genieße die gemeinsame abendliche Zeit mit meinen Hunden auf dem Sofa. 😄
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
4. Juni 09:22
Unsere darf aufs Sofa, also kein Thema hier. Aber in den ersten Wochen hatten wir eine Webcam um zu sehen wie sie sich verhält, wenn sie alleine ist. Bei einer solchen könnte man vielleicht rechtzeitig reagieren und positiv bestärken, wenn er es im entsprechenden Moment abbricht. Doch wer sonst so schlau ist und sich nie erwischen lässt, wird es vermutlich trotzdem immer wieder versuchen 😊. Ich würde wohl eher einen extra gemütlichen Platz mit leicht zu reinigenden Überzug auf dem Sofa anbieten, auf einem Sessel haben wir daher ein altes Kopfkissen 😉
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Franci & Mia
4. Juni 12:33
am Anfang haben wir das Zimmer einfach zu gemacht. ansonsten gibts so freigehege für Kaninchen und so (also so einfache gitter). hatten wir auch. einfach vor das Sofa stellen und er kommt nicht mehr dran. ansonsten kann ich sehr eine haustierkamera empfehlen. haben wir von Amazon. das Bild ist in Hd, es gibt auch nachts einen Modus wo es entsprechend abblendet und man trotzdem alles sieht und es ist ein Mikrofon dran. wenn er also drauf ist, dann kann man entsprechend reagieren und ein "runter" oder was auch immer sagen. auch so finde ich die Kamera praktisch, weil man sieht was der hund so treibt, wenn man nicht da ist. ansonsten haben wir einen Sessel mit hundedecke. da darf unsere drauf und macht es auch. sofa ist tabu und das funktioniert super. viel Erfolg.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button