Futter für Pudel – Ernährung – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ernährung / Futter für Pudel

Verfasser-Bild
Yvonne
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 13
zuletzt 3. Dez.

Futter für Pudel

Hallo zusammen, Ich stelle gerade von Junghundfutter aus adult Futter um. Es gibt extra Futter für Labrador, Golden, Erdels. Aber was ist das Beste für den Großpudel? Grüße von Dana
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ma
Beliebteste Antwort
2. Dez. 11:45
Meinst du die Marken von Royal Canin ? Ich würde eher auf die Inhaltsstoffe achten als was für bestimmte Rassen empfohlen wird. Worauf legst du denn bei der Fütterung wert ?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Ma
2. Dez. 11:45
Meinst du die Marken von Royal Canin ? Ich würde eher auf die Inhaltsstoffe achten als was für bestimmte Rassen empfohlen wird. Worauf legst du denn bei der Fütterung wert ?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tom
2. Dez. 16:34
Ich hatte zwar noch nie einen, obwohl ich grad die großen ganz cool finde. Aber ich wüßte jetzt nicht, dass Pudel irgendwelche ganz besonderen Anforderungen ans Futter haben, die sich jetzt ganz speziell von anderen Rassen unterscheiden. Wenn dir ein Hersteller Pudel Spezial Futter anbietet, scheint mir das dann doch eher ne Marketing Masche zu sein. Such einfach nach nem guten Adult Futter, ggf für aktive Hunde, wenn er das ist und achte eher auf vernünftige Zutaten als darauf, dass Pudel drauf steht. Also zb nicht unbedingt Royal Canin...
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
2. Dez. 17:26
Pudel brauchen kein spezielles Futter. Auch nicht das von Royal Canin, wo ein Pudel drauf ist. Das sage ich jetzt mal als Züchter genauso auch meinen Welpenkäufern. Hochwertiges Futter, das bedarfsdeckend ist und vor allem gut vertragen und gern gefressen wird, ist vollkommen okay. Allgemein neigen Pudel zu Zahnstein. Da hilft aber kein Futter, sondern regelmäßig putzen putzen putzen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Miriam
2. Dez. 17:33
Es gibt auch Futter was für jede Hunderasse zurechtgemischt wird. Futalis oder Tails da gibt man alles von seinem Hund im Internet an. Ich füttert das und bin zufrieden
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tom
2. Dez. 20:19
Es gibt auch Futter was für jede Hunderasse zurechtgemischt wird. Futalis oder Tails da gibt man alles von seinem Hund im Internet an. Ich füttert das und bin zufrieden
Ich glaube, Tails ist schon ganz gutes Zeug, aber ob da wirklich für jeden nach den eigenen Angaben individuelles Zeug zusammen gemixt wird...? Ich denke, die Mengenempfehlung auf dem Aufkleber wird in jedem Fall schon einigermaßen angepasst sein, Rest kann ich nicht beurteilen. Die Leute können zumindest im Internet alles mögliche eingeben und freuen sich darüber. Wenn ich beim Metzger an der Ecke ein Schnitzel kaufen will und er möchte erstmal wissen, was ich wiege, wie alt ich bin und ob ich sportlich bin oder nicht so, dann würde ich mich vielleicht auch darüber freuen. Keine Ahnung ob das Schnitzel deswegen ein anderes sein würde.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jörg
2. Dez. 20:52
Das Tails hätte bei uns für 2 Hunde gereicht, bei der Monatsration! 🤷🏼‍♂️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Miriam
3. Dez. 07:52
Ich glaube, Tails ist schon ganz gutes Zeug, aber ob da wirklich für jeden nach den eigenen Angaben individuelles Zeug zusammen gemixt wird...? Ich denke, die Mengenempfehlung auf dem Aufkleber wird in jedem Fall schon einigermaßen angepasst sein, Rest kann ich nicht beurteilen. Die Leute können zumindest im Internet alles mögliche eingeben und freuen sich darüber. Wenn ich beim Metzger an der Ecke ein Schnitzel kaufen will und er möchte erstmal wissen, was ich wiege, wie alt ich bin und ob ich sportlich bin oder nicht so, dann würde ich mich vielleicht auch darüber freuen. Keine Ahnung ob das Schnitzel deswegen ein anderes sein würde.
Man kann das nicht ganz mit einem Schnitzel vergleichen das Futter hat verschiedengroße Fleischstücke und in der Farbe sind sie auch etwas anders ist eher so wie bei halb und halb Mett. Dadurch ist das Futter etwas anders für zu Dicke oder auch zu dünne Hunde
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tom
3. Dez. 11:08
Man kann das nicht ganz mit einem Schnitzel vergleichen das Futter hat verschiedengroße Fleischstücke und in der Farbe sind sie auch etwas anders ist eher so wie bei halb und halb Mett. Dadurch ist das Futter etwas anders für zu Dicke oder auch zu dünne Hunde
Klar, über das Mischungsverhältnis der einzelnen Knödel kann man natürlich schon einiges machen z.b. an der Kombination von Eiweiß zu Fett zu Kohlenhydrate. Ich könnte mir auch vorstellen dass die Hunde anhand von Alter und Rasse in aktiv, normal und nicht so unterteilt sind. Und anhand von Rasse, Größe und Gewicht in zu dick, zu dünn oder ok. Das wären ja immerhin auch schon neun verschiedene Kombinationen. Zusammen mit ner Junior Variante sogar ein paar mehr. Aber ich denke, damit hat sichs auch mit der Individualität. Genau weiß ichs allerdings nicht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Miriam
3. Dez. 11:29
Klar, über das Mischungsverhältnis der einzelnen Knödel kann man natürlich schon einiges machen z.b. an der Kombination von Eiweiß zu Fett zu Kohlenhydrate. Ich könnte mir auch vorstellen dass die Hunde anhand von Alter und Rasse in aktiv, normal und nicht so unterteilt sind. Und anhand von Rasse, Größe und Gewicht in zu dick, zu dünn oder ok. Das wären ja immerhin auch schon neun verschiedene Kombinationen. Zusammen mit ner Junior Variante sogar ein paar mehr. Aber ich denke, damit hat sichs auch mit der Individualität. Genau weiß ichs allerdings nicht.
Ich auch nicht meinen Hunden geht es mit Futalis super ob ich alles Richtig mache weiß ich auch nicht .
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Miriam
3. Dez. 11:38
Das Tails hätte bei uns für 2 Hunde gereicht, bei der Monatsration! 🤷🏼‍♂️
Ja das stimmt bei Futalis ist die Futtergröße auch gut berechnet . Ich finde es super sie sind dann auch satt
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button