Alkalisches Futter nach Stuvidkristallen – Ernährung – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ernährung / Alkalisches Futter nach Stuvidkristallen

Verfasser
Cagla
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 13
zuletzt 13. Nov.

Alkalisches Futter nach Stuvidkristallen

Hallo zusammen, meine Hündin hatte vor kurzem Stuvidkristalle unsere Tierärztin hatte uns empfohlen auf alkalisches Futter umzusteigen um zu verhindern das sie wieder auftauchen. Nach langen Recherchen im Internet und auch nach Beratung in einigen Fachhandel Geschäften finden wir nur Futter gegen Harnsteine. Das Futter hatten wir schon während der Behandlung verabreicht und auf der Verpackung steht das man es höchstens 6-8 Wochen verfüttern darf. Daher meine Frage hat jemand schon Erfahrung mit Stuvidkristallen und deren Nachbehandlung? Hat jemand vielleicht eine Futterempfehlung ?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
Beliebteste Antwort
17. Mai 14:46
Generell kannst du bei Struvitsteinen zum Beispiel Methionin und rotes Fleisch füttern (also Wild oder Kaninchen). Magnesium- und Phosphorarm sollte das Futter sein. Du kannst auch Eurologist zusätzlich füttern als Prävention. Und viiiiel trinken :)
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
17. Mai 14:46
Generell kannst du bei Struvitsteinen zum Beispiel Methionin und rotes Fleisch füttern (also Wild oder Kaninchen). Magnesium- und Phosphorarm sollte das Futter sein. Du kannst auch Eurologist zusätzlich füttern als Prävention. Und viiiiel trinken :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sandra
17. Mai 16:03
Ich kann dir zwar nicht helfen, aber in der FB Gruppe...Hundefutter- gesunde Hundeernährung von Fertigfutter bis Barf ... gibts tolle infos auch von Ernährungsberaterinen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Christine und Michael
22. Mai 16:07
Wir haben bei Futalis (Internet) nach Beratung mit unserer Tierärztin ein Futter zusammenstellen lassen, dass den PH Wert im Urin beeinflusst und somit die Bildung der Kristalle verhindern soll. Man kann dort die genaue Diagnose des TA mitteilen und wird vor der Zusammenmischung des Futters angerufen und erneut zu einigen weiteren Details befragt. Uns und Neela hat es sehr geholfen und war den Preis wert. VG
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
22. Mai 16:51
Ich würde vor allem regelmäßig den PH-Wert des Urins prüfen. Wenn der stimmt, dann ist soweit alles gut. Zumindest sollten dann keine neuen Struvitsteine entstehen.
 
Beitrag-Verfasser
Manuela
25. Mai 22:47
Hatten wir auch, nach/ während einer blasenentzündung. Dauerte ca 6 Monate bis das aufgelöst war, ist aber individuell. Wichtig viel Flüssigkeit (30 ml / kg Körpergewicht ) bei Blasenprobleme um die Bakterien und struvitkristalle auszuspülen. Um Kristalle aufzulösen, viel Fleisch und nochmals Fleisch. Keine Kartoffeln und Gemüse. Keine kalziumreiche Kost und Knochen. Fleisch säuert natürlicherweise den Urin an.(Frost-Futter z.B. über www.pansen-express.de; man auf der Homepage nachlesen oder den dortigen Tierarzt kostenlos befragen.) Zudem den pH-wert im Urin mit Blemastrip , Uralyt o.ä. kontrollieren möglichst vor dem fressen oder kurz danach. Er sollte zum Auflösen etwa unter 6,5 liegen (Nicht zu sauer, da sich sonst längerfristiger wiederum oxalatkristallle bilden Können.) danach ist ein pH-Wert v. 6-7 anzustreben. Nicht höher! Auf jeden Fall ist feuchtfutter zu bevorzugen, kein Trockenfutter, dies entzieht Körper Flüssigkeit. Harnsteine lassen sich durch Futter beeinflussen. Ist der Urin zu sauer füttert man gekochtes (!) Gemüse bei. Bei Struvitsteinen ist der Urin basisch, muss man Gemüse reduzieren. Kartoffeln sind sehr basisch und daher eher weniger u. selten zu geben, (alternativ mit methionin das Futter ansäuern). Gut geeignet zum Ansäuern bei kleinen Hunden urocid Paste, ansonsten Kapseln f. Mensch die man öffnet und untermischt oder Mischung f. Tiere v. PerNaturam Komplement L-M. Wenn der Hund größer ist kommt man mit urocid Paste nicht weit. Daher ist mir komplement L-M oder Kapseln lieber bei fast 40 kg Hündin. Hier noch tips u. Rezepte https://www.futtermedicus.de/rezept-fuer-hunde-mit-struvitkristallen https://boxermaus.forumieren.de/t10-struvit-harnkonkremente-diat
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Cornelia
26. Mai 13:08
Bei Struvit sollte der Urin angesäuert werden und das geht mit Fleisch gut
 
Beitrag-Verfasser
Darian
27. Mai 00:12
Struvitsteine entstehen in erster Linie durch Trockenfutter. Entweder Barf aus zuverlässigen Quellen oder ein Nassfutter mit hohem Fleischanteil füttern, dann hast du Ruhe.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maja
27. Mai 10:40
Hallo hatte ich bei meinem Buddy auch . Habe mich bei Vet-Concept beraten lassen, das Futter von Maxi Plain auf Salomon gewechselt. Seit dem Perfekt. Lg
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
19. Juli 20:25
Hallo ,meine Mia hatte nach einer Blasentzündung Struvitkristalle ,hat dann für 8 Wochen Spezialfutter bekommen .Kristalle waren danach weg .Mia hat aber hin und wieder mal Probleme mit Kristallen im Urin .Tierarzt meint ,könnte das Futter immer füttern .Das finde ich aber nicht so gut .lasse alle 8 Wochen vorsichtshalber Urin kontrollieren. Wenn dann mal wieder Kristalle da sind bekommt sie ihr Spezialfutter wieder für eine kurze Zeit .Bis jetzt ist alles gut gegangen. Hund muß gut trinken damit Kristalle mit ausgespült werden können .
 
Beitrag-Verfasser
Darian
19. Juli 23:03
Hallo ,meine Mia hatte nach einer Blasentzündung Struvitkristalle ,hat dann für 8 Wochen Spezialfutter bekommen .Kristalle waren danach weg .Mia hat aber hin und wieder mal Probleme mit Kristallen im Urin .Tierarzt meint ,könnte das Futter immer füttern .Das finde ich aber nicht so gut .lasse alle 8 Wochen vorsichtshalber Urin kontrollieren. Wenn dann mal wieder Kristalle da sind bekommt sie ihr Spezialfutter wieder für eine kurze Zeit .Bis jetzt ist alles gut gegangen. Hund muß gut trinken damit Kristalle mit ausgespült werden können .
Bekommt dein Hund im Normalfall Trockenfutter? Wenn ja, dann lass es weg, kannst dir viel Ärger sparen...
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button