Home / Forum / Welpen & Junghunde / Welpen Alter

Verfasser
Jürgen
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 16
zuletzt 14. Mai

Welpen Alter

Hallo zusammen, mich würde wirklich mal interessieren, bis zu welchem Alter man idealerweise Welpen kaufen sollte. Bei meinem ersten Hund vor 14 Jahren war es eigentlich noch üblich, dass man den Hund mit 8 Wochen übernehmen kann. In den jetzt aktuellen Anzeigen ist immer von ab der zwölften Woche die Rede. Ich habe gerade Kontakt mit einem Züchter, dessen Welpen mittlerweile aber schon 16 Wochen alt sind. Eigentlich sind in der Zeit doch wertvolle Tage und Wochen verstrichen, in denen der Welpe wertvolle präge Erfahrungen machen sollte.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
Beliebteste Antwort
13. Okt. 18:12
https://www.sysdog.de/die-entwicklung-des-hundes/ Hier mal ein äußerst hilfreicher Link. Korrekt ist, dass ab Woche 8 die Sozialisierungsphase los geht. Das kommt auch etwas auf die Rasse an jeder Club hat da andere Vorgaben, gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich dass nicht vor Vollendung der 8 Woche abgegeben werden darf. Länger ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit besser. Welpen aus dem Ausland können nicht vor der 16 Woche übernommen werden, denn sie brauchen zur Einfuhr nach D eine gültige Tollwut Impfung. Dass ein Welpe hin und wieder auch länger sitzt kommt leider vor, späte Absagen, oder einfach nicht die richtige Familie für den Welpen bisher dabei. Für mich ist der ideale Zeitpunkt für ne Übernahme tatsächlich Woche 10. Beisshemmung lernen Welpen auch schon vorher untereinander von Mama und im Idealfall auch vom Züchter.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Lisa
13. Okt. 18:01
Gute und seriöse Züchter sorgen dafür das Welpen viele prägende Erfahrungen machen..
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
13. Okt. 18:01
Naja die wertvollen prägenden Erfahrungen bekommt er ja auch von seiner Mutter und deshalb sind 8 Wochen eigentlich zu früh, da zum Beispiel das zu starke Beißen/Knabbern von ihr direkt unterbunden und korrigiert werden etc. und viele weitere Dinge ja nun auch. Wenn es ein guter Züchter ist hat das ja Gründe warum sie die Hunde länger beim Muttertier lassen, weil Erfahrungen gezeigt haben, dass die der Entwicklung der Welpen zuträglich war
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
13. Okt. 18:03
Je schneller die Welpen aus dem Haus sollen desto eher würde ich mir Gedanken machen wie seriös das alles ist
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
13. Okt. 18:12
https://www.sysdog.de/die-entwicklung-des-hundes/ Hier mal ein äußerst hilfreicher Link. Korrekt ist, dass ab Woche 8 die Sozialisierungsphase los geht. Das kommt auch etwas auf die Rasse an jeder Club hat da andere Vorgaben, gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich dass nicht vor Vollendung der 8 Woche abgegeben werden darf. Länger ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit besser. Welpen aus dem Ausland können nicht vor der 16 Woche übernommen werden, denn sie brauchen zur Einfuhr nach D eine gültige Tollwut Impfung. Dass ein Welpe hin und wieder auch länger sitzt kommt leider vor, späte Absagen, oder einfach nicht die richtige Familie für den Welpen bisher dabei. Für mich ist der ideale Zeitpunkt für ne Übernahme tatsächlich Woche 10. Beisshemmung lernen Welpen auch schon vorher untereinander von Mama und im Idealfall auch vom Züchter.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Wiebke
13. Okt. 18:18
Moin, mit 8 Wochen ist es zu früh. Meine Hündin, mittlerweile verstorben, habe ich bei einem erfahrenen Züchter gekauft. 12 Wochen nicht früher und nicht später. Das war 1996. Anderes ist mir nicht bekannt... M
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jens
13. Okt. 18:22
Hallo Jürgen, am Besten so früh wie möglich, frühestens ab 8. Woche, damit Du den Welpen bis max. ca. 20. Woche an so viele verschiedene Reize wie möglich gewöhnen kannst. In dieser Zeit lernen die Welpen am schnellsten. Danach lernen die Welpen / Junghunde auch noch, aber in Pubertät nicht ganz so gut, wie im Welpenalter. VG Jens
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jasmin
13. Okt. 19:16
Da gibt es viele unterschiedliche Meinungen zu. Ich denke es ist abhängig vom Züchter und was er den Welpen anbietet, der Rasse, dem individuellen Hund, dem jeweiligen Halter, wurfgröße, Erfahrung der Mutterhündin und noch viel mehr. Bis die Welpen ca. 4 Monate alt sind, sind sie besonders ausfnahmefähig. Da ist die Überlegung ob man diese Zeit verstreichen lassen möchte. Wenn der Züchter super vorarbeit leistet umso besser. Bei einem großen Wurf aber schwer umzusetzen. Bei sehr „triebigen“ Rassen (Malinois, Jagdterrier etc) würde ich den Hund lieber so früh wie möglich abholen. Die lernen keine Beisshemmung von ihren Geschwistern wenn da jeder den anderen aus Spaß schreddert. Ich für mich würde meinen Welpen immer wieder mit 8 oder 9 Wochen holen. Ich habe sehr viel geplant gehabt um ihn auf das Leben bei mir vorzubereiten. Da kommt kein Züchter hinterher.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
13. Okt. 19:29
Schaut man dich die Entwicklungsstufen im Welpenalter an, dann sind 8 Wochen eigentlich zu früh. Man muss immer berücksichtigen dir Welpen lernen nicht nur dich Spiel mit Geschwistern, auch eine gut sozialisierte Mutterhündin prägt gerade in der 8-12 Woche das sozialverhalten der Welpen. So klar und punktgenau kann das kein Mensch und noch weniger eine Welpengruppe (da sind ka am Ende dann auch nur Welprn die noch keine Anstandsregeln gelernt haben, wer also soll sie da anleiten?) Dementsprechend steht gut sozialisiert vs Erfahrungen mit fremden Umgebungen. Ein guter Züchter kümmert sich darum das auch das nicht zu kurz kommt und gibt deshalb erst nach der 12ten Woche seine Welpen ab. Tatsächlich fand ich bis jetzt alle Welpen die eben nicht zur 8 Woche abgehen wurden deutlich gesetzter, deutlich lernbereiter, deutlich entspannter und vor allem waren sie gar nicht aufdringlich und wollten zu jedem fremden Hund rennen. Vielleicht habe ich nur streberwelpen kennen gelernt, ich denke aber eher nicht
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tanja
13. Okt. 19:30
Unsere Welpen werden mit der 10. Woche abgegeben. Bis dahin kümmert sich die Hündin nur noch wenig um den Nachwuchs. Bei uns laufen sie ca. 2 Wochen mit dem komplettem Rudel und werden sehr gut von den Erwachsenen mit erzogen. Wir möchten den Welpen gerne noch etwas von der Welt zeigen und viel geht erst nach der Impfung. Unser letzter Welpe ist auch erst mit 16 Wochen ausgezogen weil sich die Menschen unentschieden haben. Er ist bestens im neuen Heim angekommen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Karina
13. Okt. 19:36
Für mich ist der beste Zeitpunkt zwischen 8 und 10 Wochen. Alle meine Welpen lagen zwischen 8 und 10. Würde es immer wieder so machen
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button