Home Forum Welpen & Junghunde Pubertät! Suche Gleichgesinnte zum gegenseitigen AUSHEULEN 😉
Yvonne
Yvonne
2022-01-10T07:52:37.471Z
Einleitungs-Beitrag
273

Pubertät! Suche Gleichgesinnte zum gegenseitigen AUSHEULEN 😉

Hallöchen, unser Otto ist 9 Monate alt und befindet sich gerade in einer Hochphase seiner Pubertät. Und da es wirklich sehr, sehr anstrengend ist, würde ich mich über einen Austausch sehr freuen. Zu Otto: Draußen - zieht wie verrückt - hört nicht - würde ohne Leine abhauen - markieren ohne Ende - ständig auf der Suche nach Hündinnen - Hundebegegnungen sind auf Grund massiver Freude sehr anstrengend - befindet sich an der frischen Luft wie in Trance Zu Hause: - kein Appetit (medizinisch alles ok) - jaulen - läuft nervös hin und her - bellt - Kommandos sind auch daheim schwer umzusetzen Kurz gesagt… er ist komplett Banane 🤨😎 Gerade beim Spaziergang verzweifel ich momentan scho sehr. Er ist ein echtes Kraftpaket und ich komme mittlerweile auch körperlich an meine Grenzen😩🙈 in der Hundeschule sind wir und dort hole ich mir auch außerhalb der Stunden Tipps und Ratschläge. Naja, die Umsetzung ist nur nicht so einfach. Bitte sagt mir, dass es bei euch ähnlich ist 😅
R
R
2022-01-10T07:56:00.690Z
Klingt für mich, als ob eine Hündin in deiner Nähe läufig ist. Mit Glück liegt es wirklich daran und klärt sich mit Abschluss der läufigkeit wieder auf. Hier im Forum kann man da auf Tippsammlungen suchen. Ich denke, die Nasenarbeit als mit Gerüchen spielen, hatte eine gute ablenkende Wirkung gezeigt, wenn man auch einiges aufgrund der Natur der Rüden hinnehmen bzw. Aushalten muss.
Yvonne
Yvonne
2022-01-10T08:37:02.493Z
Klingt für mich, als ob eine Hündin in deiner Nähe läufig ist. Mit Glück liegt es wirklich daran und klärt sich mit Abschluss der läufigkeit wieder auf. Hier im Forum kann man da auf Tippsammlungen suchen. Ich denke, die Nasenarbeit als mit Gerüchen spielen, hatte eine gute ablenkende Wirkung gezeigt, wenn man auch einiges aufgrund der Natur der Rüden hinnehmen bzw. Aushalten muss.
Leider sind hier gerade einige Hündinnen läufig 😩 Lese mich schon bzgl Tipps durchs Forum. Ist halt schwierig umzusetzen, wenn der Hund wirklich auf nichts reagiert 🙉🙈 Da hilft dann draußen nur viel Geduld und eben die Route ändern. Daheim kann ich dann schon eher mit ihm arbeiten. Außer im Garten, denn am Zaun warten immer seine zwei Freundinnen😩🤔😆 Davon sollte nun auch wieder eine läufig werden. Der arme Bub.
Ilona
Ilona
2022-01-10T08:57:19.155Z
Ach herrje, willkommen im Club 😉 yuna ist auch gerade mal wieder pubertär. Zieht an der leine wie blöde, Ohren sind auf Durchzug, Rückruf klappt auch nicht und in der Hundeschule benimmt sie sich wie ne wild Sau...Resultat: wir bauen die leinenführigkeit wieder neu auf, beginnen mit 1, 5m leine,klappt das gut ,sann 2m usw. Ist eine Empfehlung der Trainerin. immer wieder mit Richtungswechsel bei Zug. Sie meint, wenn sie schon an der kurzen leine nicht hört, hört sie auch nicht an der langen Leine bzw. Im Freilauf...na ja, also üben wir seit 3 Tagen. Wird langsam besser. Auch neigt unsere dazu, Befehle selbst aufzulösen. Auch hier bestehen wir jet noch mehr darauf, das diese eingehalten werden. Ist alles furchtbar anstrengend, aber ich hoffe, das das bei Yuna ankommt. Vor 6 Wochen konnte ich sie wieder ab und an frei laufen lassen, oder auch die Schleppleine fallen lassen. Ich war stolz wie Oskar. Und jetzt fange ich wieder gefühlt bei Null an....😓 aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.....
Petra
Petra
2022-01-10T09:00:32.917Z
Leider sind hier gerade einige Hündinnen läufig 😩 Lese mich schon bzgl Tipps durchs Forum. Ist halt schwierig umzusetzen, wenn der Hund wirklich auf nichts reagiert 🙉🙈 Da hilft dann draußen nur viel Geduld und eben die Route ändern. Daheim kann ich dann schon eher mit ihm arbeiten. Außer im Garten, denn am Zaun warten immer seine zwei Freundinnen😩🤔😆 Davon sollte nun auch wieder eine läufig werden. Der arme Bub.
Oh je, ich kann da mitfühlen,bei uns läuft das aehnlich,einfach gelassen bleiben,einfach gesagt....ich verteile hier auch keine Tipps oder Ratschläge,es ist ein Lernprozess für Hund und mensch.aber......wenn Finn auf der Couch mit mir liegt und sich an mich schmiegt,ist alles vergessen,wahre Hundeliebe....und....es war wieder ein schöner Tag 💖🐾❤️🐕
Cornelia
Cornelia
2022-01-10T09:02:36.089Z
Das haben wir mit Paul auch durch. Die Hundeschule machte in der Zeit für uns überhaupt keinen Sinn, Paul konnte sich überhaupt nicht konzentrieren sobald eine Hündin dabei war, wir sind natürlich trotzdem hin gegangen aber danach war ich total fertig 🙈 Durchhalten, es wird besser.
Ilona
Ilona
2022-01-10T09:04:49.583Z
Oh je, ich kann da mitfühlen,bei uns läuft das aehnlich,einfach gelassen bleiben,einfach gesagt....ich verteile hier auch keine Tipps oder Ratschläge,es ist ein Lernprozess für Hund und mensch.aber......wenn Finn auf der Couch mit mir liegt und sich an mich schmiegt,ist alles vergessen,wahre Hundeliebe....und....es war wieder ein schöner Tag 💖🐾❤️🐕
Ja, ist ja auch nicht alles blöd. Nur ein paar Dinge ..ich versuche auch ruhig und gelassen zu bleiben...ist ja auch eine gute Übung für mich...
Ilona
Ilona
2022-01-10T09:07:51.530Z
Das haben wir mit Paul auch durch. Die Hundeschule machte in der Zeit für uns überhaupt keinen Sinn, Paul konnte sich überhaupt nicht konzentrieren sobald eine Hündin dabei war, wir sind natürlich trotzdem hin gegangen aber danach war ich total fertig 🙈 Durchhalten, es wird besser.
Ich bin danach auch immer fertig. Alle anderen sitzen brav bri ihren Haltern. Nur mein ADHS Hund nicht. Springt ständig in die Leine, bellt, löst Befehle selber auf...Mann ich fühle mich dann immer als ob ich alles falsch mache...und mein Hund mich nicht versteht. Allerdings sind die anderen Hunde auch älter....und die haben ja auch so ihre Probleme...
Birgit
Birgit
2022-01-10T09:18:16.354Z
Nein, ist es nicht. Weil meine Hunde bis zur Pubertät bereits den Rückruf befolgen. Ich sie in kritischen Situationen anleine und nicht einfach machen lasse. Es bei uns klare Regeln gibt. Bis zu 7 Monate bei uns das laufen an lockerer Leine konsequent geübt wurde/wird. Meine pubertierende Monster daheim klare Regeln haben. Dann hält sich diese Phase in Grenzen. Das was er jetzt mit dir machen kann, wird er später in jeder kritischen Situation auch machen.
Cornelia
Cornelia
2022-01-10T09:30:21.689Z
Ich bin danach auch immer fertig. Alle anderen sitzen brav bri ihren Haltern. Nur mein ADHS Hund nicht. Springt ständig in die Leine, bellt, löst Befehle selber auf...Mann ich fühle mich dann immer als ob ich alles falsch mache...und mein Hund mich nicht versteht. Allerdings sind die anderen Hunde auch älter....und die haben ja auch so ihre Probleme...
ADHS Hund haben wir auch immer gesagt 🙈😂
Ma
Ma
2022-01-10T11:36:03.085Z
Bei uns ist die Pubertät nicht sooo krass. Er markiert viiiel mehr und schaltet draußen manchmal auf Durchzug. Rückruf muss wieder aufgebaut werden. Daher an die Schleppi und konsequent üben. Otto und du schaffen das schon 😉