Home / Forum / Welpen & Junghunde / Läufigkeit mag nicht gassi gehen

Verfasser-Bild
simone
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 8
zuletzt 29. Okt.

Läufigkeit mag nicht gassi gehen

Meine Doodle Dame ist das erste mal läufig und im 5 . Tag. Heute taucht folgendes auf: sie läuft nicht mehr, sie Sitz oder liegt nur , was bedeutet seit 12 h nicht gelöst, hab eben das Abend gehen versucht , keine Chance nur sitzen auf po , getragen zur Wiese , pipi gesagt nix , zurück getragen , sie leckt sich nur wie wild und will nicht laufen , ist das normal ?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
Beliebteste Antwort
28. Okt. 23:14
Ja,ist normal... dauert einige Wochen, bis der Hund wieder " normal " tickt
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
28. Okt. 23:14
Ja,ist normal... dauert einige Wochen, bis der Hund wieder " normal " tickt
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
28. Okt. 23:15
Ja,ist normal... dauert einige Wochen, bis der Hund wieder " normal " tickt
bisschen anstrengend.....
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
28. Okt. 23:34
Ja, keine Sorge. Schaut einfach, dass sie nicht zu depressiv wird und beschäftigt sie mit Sachen, die sie gerne mag. Zwingt sie zu nichts, eventuell hat die in der ersten Zeit auch Schmerzen. Manchen Hunden hilft Petersilie, da gibt es auch so fertige Kräutermischungen zur Unterstützung ;-)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
🐾 Selina
29. Okt. 00:15
12 Stunden nicht gelöst hört sich nicht so normal an, das hab ich noch bei keiner Hündin in der Läufigkeit erlebt oder gehört😳 Eher das Gegenteil, dass sich alle paar Meter gesetzt wird zum markieren😳
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
29. Okt. 00:53
12 Stunden nicht gelöst hört sich nicht so normal an, das hab ich noch bei keiner Hündin in der Läufigkeit erlebt oder gehört😳 Eher das Gegenteil, dass sich alle paar Meter gesetzt wird zum markieren😳
Meine Hündin hat's mal auf 22h gezogen, da war ich schon fast sauer ^^ So sind sie alle anders ;-)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sandra
29. Okt. 06:51
Meine sind fast genauso - sie schlafen viel. Es ist für die Javanisch gerade in der 1. Phase sehr anstrengend. Nicht nur ein anderes Körpergefühl, auch die Eindrücke verändern sich. Draußen schnüffelt sie mehr und es scheint sie sich zu überfordern. Daher Geduld und ihnen etwas Zeit geben. Hormone machen nicht nur uns Menschen fertig sondern auch Tiere. Einfach da sein für seinen Hund hilft.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sandra
29. Okt. 06:54
Meine sind fast genauso - sie schlafen viel. Es ist für die Javanisch gerade in der 1. Phase sehr anstrengend. Nicht nur ein anderes Körpergefühl, auch die Eindrücke verändern sich. Draußen schnüffelt sie mehr und es scheint sie sich zu überfordern. Daher Geduld und ihnen etwas Zeit geben. Hormone machen nicht nur uns Menschen fertig sondern auch Tiere. Einfach da sein für seinen Hund hilft.
Im Moment wollen die zwei auch nur alle 12 Stunden raus 🤷‍♀️ Sie melden sich und gut. Wir machen etwas Kopfarbeit mit viel Belohnung wenn sie wach sind und suchspiele. Manchmal suche ich auch einen Gegenstand den die noch nicht kennen und wir untersuchen den dann gemeinsam. Einfach um sie etwas abzulenken. Beim Spaziergang machen wir nur wenig - einfach etwas Zeit genießen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sandra
29. Okt. 06:58
Meine sind fast genauso - sie schlafen viel. Es ist für die Javanisch gerade in der 1. Phase sehr anstrengend. Nicht nur ein anderes Körpergefühl, auch die Eindrücke verändern sich. Draußen schnüffelt sie mehr und es scheint sie sich zu überfordern. Daher Geduld und ihnen etwas Zeit geben. Hormone machen nicht nur uns Menschen fertig sondern auch Tiere. Einfach da sein für seinen Hund hilft.
Und das lecken ist an sich sich sauber halten. Dabei kann es auch sein das sie dabei immer etwas pinkelt und sie es dabei gleich aufnimmt. Hatte ich auch bei einigen meiner Hündinnen.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button