Home / Forum / Welpen & Junghunde / Alltagsgeräusche in Wohnung

Verfasser-Bild
Angelique
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 6
zuletzt 24. Okt.

Alltagsgeräusche in Wohnung

Hallo Zusammen, ich würde gerne von Euch wissen wie ihr eure Welpen an die Alltagseräusche Daheim gewöhnt habt. Spülmaschine und Kaffeemaschine sind kein Problem, aber den Staubsauger mag unser kleiner "Cisco" noch nicht.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
Beliebteste Antwort
23. Okt. 13:32
So hab ich das auch gemacht... Einfach alles wie immer machen als sei es das normalste von der Welt..
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Debbie
23. Okt. 11:46
Also wir führen ihn immer dran, zusammen. Und dann mit Geräusch. Haben also zuerst den Sauger hingelegt. Dann zusammen hin. Dann genommen und bewegt. Und dann erst angemacht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maria
23. Okt. 11:51
Meine Maus auch nicht 😅 wenn der an ist, ist die Couch der sicherste Platz. Ansonsten wenn mal was runter fällt und sie erschreckt sich, schnuppern lassen und belohnen, dass wird nach ner Zeit, kommt auch auf den Charakter des Hundes an, meine Maus ist im allgemeinen ängstlich
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
23. Okt. 13:32
So hab ich das auch gemacht... Einfach alles wie immer machen als sei es das normalste von der Welt..
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marissa
24. Okt. 22:32
Huhu, Unser Goldie (7 Monate) hat alles schon einmal bei der Züchterin kennengelernt… allerdings hat er echt Angst vor großen Kartons/ Luftballon/ Und auch dem Staubsauger🙈. Immer wenn er etwas davon sieht rennt er los in eine Ecke und setzt sich dort hin 😅. Haben das ganz viele guten und jetzt hat er fast gar kein Problem mehr damit :) (immer mit Leberwurst geübt)
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
24. Okt. 23:17
Wir waren beim staubsaugen immer zu zweit. Einer hat gesaugt und der andere den Hund mit Leckerlie etc. bestärkt. Nach 2-3 Mal war es so, dass sie mit dem Sauger spielen wollte, die Lüftung hat ihr gut gefallen. Heute läuft sie immer noch mit beim saugen, setzt sich dazu und findet das cool. Manchmal nervt es, weil sie dann oft im weg steht, aber lieber so als Angst davor
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
24. Okt. 23:20
Wir waren beim staubsaugen immer zu zweit. Einer hat gesaugt und der andere den Hund mit Leckerlie etc. bestärkt. Nach 2-3 Mal war es so, dass sie mit dem Sauger spielen wollte, die Lüftung hat ihr gut gefallen. Heute läuft sie immer noch mit beim saugen, setzt sich dazu und findet das cool. Manchmal nervt es, weil sie dann oft im weg steht, aber lieber so als Angst davor
Was die aber lange gruselig fand, war der wassersprudler... Da hat sie immer gebellt, inzwischen ignoriert sie es meist
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button