Regeln für Hunde im Büro? – Versicherungen & Recht – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Versicherungen & Recht / Regeln für Hunde im Büro?

Verfasser-Bild
Sylvia
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 15
zuletzt 20. März

Regeln für Hunde im Büro?

Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach Leuten, die ihren Hund mit ins Büro nehmen dürfen und die mir sagen können, wie das mit dem Arbeitgeber geregelt ist. Gibt es z.B. eine Betriebsvereinbarung dazu oder welche Regeln gibt es und wie sind sie festgeschrieben? Ein paar Kollegen und ich versuchen nämlich gerade, in unserer Firma Hunde im Büro genehmigt zu bekommen und sollen entsprechende Regeln erarbeiten. Wäre toll, wenn ich ein paar Tipps bekommen könnte. Idealerweise auch von Leuten, die in Firmen so ab 200 Mitarbeitern beschäftigt sind. Vielen lieben Dank schon mal! Sylvia
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudia
Beliebteste Antwort
29. Okt. 17:44
Bei uns gibt es dazu ganz klare Regeln. Zunächst müssen die Kollegen einverstanden sein und z. B. niemand allergisch sein. Dann müssen sie bei unserem Chief Dog Officer einen kleinen Wesenstest bestehen. Vor Ort gilt dann im Gebäude, dass eine 1m Leine genutzt werden muss, füttern außerhalb und kleinere weitere Spielregeln. Schau doch mal beim Bundesverband Bürohund e. V., mit denen arbeitet unsere CDO zusammen.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudia
29. Okt. 17:44
Bei uns gibt es dazu ganz klare Regeln. Zunächst müssen die Kollegen einverstanden sein und z. B. niemand allergisch sein. Dann müssen sie bei unserem Chief Dog Officer einen kleinen Wesenstest bestehen. Vor Ort gilt dann im Gebäude, dass eine 1m Leine genutzt werden muss, füttern außerhalb und kleinere weitere Spielregeln. Schau doch mal beim Bundesverband Bürohund e. V., mit denen arbeitet unsere CDO zusammen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
29. Okt. 17:58
Das kommt ganz auf den Arbeitgeber und die potentiellen Kunden an. Wichtig ist, dass die Hunde ruhige Rückzugsorte haben, das im Büro sein mit ihnen vernünftig trainiert wird und sie entspannt bleiben können, wenn mal was ungewöhnliches ist. Ansonsten müsst ihr alles absprechen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sylvia
29. Okt. 18:35
Bei uns gibt es dazu ganz klare Regeln. Zunächst müssen die Kollegen einverstanden sein und z. B. niemand allergisch sein. Dann müssen sie bei unserem Chief Dog Officer einen kleinen Wesenstest bestehen. Vor Ort gilt dann im Gebäude, dass eine 1m Leine genutzt werden muss, füttern außerhalb und kleinere weitere Spielregeln. Schau doch mal beim Bundesverband Bürohund e. V., mit denen arbeitet unsere CDO zusammen.
Vielen Dank! Da sind ein paar sehr gute Punkte dabei! Das mit dem Test beim Chief Dog Officer (schöne Bezeichnung außerdem) ist ein guter Tipp! Danke nochmal!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Danny
29. Okt. 18:36
Ist doch bin Arbeitgeber zu Arbeitgeber anders 😇
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudia
29. Okt. 18:52
Vielen Dank! Da sind ein paar sehr gute Punkte dabei! Das mit dem Test beim Chief Dog Officer (schöne Bezeichnung außerdem) ist ein guter Tipp! Danke nochmal!
Gern, bei uns sind schon 160 Hunde durch die Prüfung gegangen. 😅 Bei so einem großen Unternehmen braucht es eben mehr Regeln.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sylvia
29. Okt. 19:28
Gern, bei uns sind schon 160 Hunde durch die Prüfung gegangen. 😅 Bei so einem großen Unternehmen braucht es eben mehr Regeln.
Das ist auch eine interessante Info! Wie viele Mitarbeiter seid ihr denn? Bei uns wird nämlich argumentiert, dass Hunde im Büro nur in kleinen Firmen mit Einzelabsprachen funktionieren kann. Kennt man das Unternehmen? ...sodass ich es als Referenz nennen könnte?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudia
29. Okt. 19:33
Das ist auch eine interessante Info! Wie viele Mitarbeiter seid ihr denn? Bei uns wird nämlich argumentiert, dass Hunde im Büro nur in kleinen Firmen mit Einzelabsprachen funktionieren kann. Kennt man das Unternehmen? ...sodass ich es als Referenz nennen könnte?
Ich weiß leider nicht, wie viele Hunde aktuell unterwegs sind. Sicherlich sind es nicht mehr alle 160. Aber allein in unserer Abteilung sind ca. 50 Personen und unser Hund wird dann der 3. sein. Insgesamt gibt es bei uns ca. 8000 Mitarbeiter in Deutschland. Unserer zieht erst in 4 Wochen bei uns ein. 🥰
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sylvia
29. Okt. 19:39
Ich weiß leider nicht, wie viele Hunde aktuell unterwegs sind. Sicherlich sind es nicht mehr alle 160. Aber allein in unserer Abteilung sind ca. 50 Personen und unser Hund wird dann der 3. sein. Insgesamt gibt es bei uns ca. 8000 Mitarbeiter in Deutschland. Unserer zieht erst in 4 Wochen bei uns ein. 🥰
Okay. Vielen Dank nochmal für die Infos!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nadine
16. März 07:04
Hallo, meine Frieda ist im Büro unser pilot... also der erste Testhund 🙃 Bei uns gab es folgende als Bedingung: Versicherung Hundeschule Geimpft/entwurmt Stubenrein Keine Kollegen mit Hundeallergie Keine mit schlimmen Ängsten Bisher war all problemlos
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sylvia
16. März 07:24
Hallo, meine Frieda ist im Büro unser pilot... also der erste Testhund 🙃 Bei uns gab es folgende als Bedingung: Versicherung Hundeschule Geimpft/entwurmt Stubenrein Keine Kollegen mit Hundeallergie Keine mit schlimmen Ängsten Bisher war all problemlos
Danke für deine Info. Leider ist das Thema bei uns “beerdigt“ worden - zu viel Konfliktpotential... 🙁
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button