Home / Forum / Verhalten & Psychologie / Zweithund

Verfasser-Bild
Gloria
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 3
zuletzt 4. Jan.

Zweithund

Hey, Wir denken darüber nach uns einen Zweithund zu holen. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob unser Ersthund alt genug ist. Luis (Zwergpudel) ist jetzt 1 Jahr alt und ich habe das Gefühl, dass sich die Pubertät dem Ende neigt. Bei kleinen Hunden geht das ja etwas schneller und bei ihm ging die Pubertät schon mit 5 Monaten los. Erzieherisch haben wir keine großen Baustellen mehr. Deswegen erstmal meine erste Frage an die Kleinhundebesitzer, kann es wirklich sein, dass es das mit einem Jahr schon war mit dem "Pubertier"? Außerdem wollen wir einen Zweithund, der etwas älter ist, 3 Jahre aufwärts. Führt das erfahrungsgemäß zu Problemen in der "Rangordnung", wenn der Zweithund der ältere ist? Über ein paar Einschätzungen würde ich mich freuen!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jenny
Beliebteste Antwort
4. Jan. 21:52
Hi , ich habe zwar keinen kleinen Hund sondern nur einen 55kg schweren Rüden und eine Hündin 25 kg schwer. Aber die Frage ist: Wie gut ist dein Hund erzogen? Weil am Anfang wird es mit zwei Hunden echt schwierig, aber wenn der erste gut erzogen ist, kann der zweite sich viel abgucken. Meistens ist es leider so, dass sich die jüngeren mehr von den älteren abgucken. Und dein Hund ist wirklich noch sehr jung, ganz fertig vom Charakter wird auch er noch nicht sein, deswegen würde ich dir raten etwas zu warten. Unser Django ist sehr gut erzogen, aber mit beiden spazieren zu gehen und auch noch dabei trainieren ist schon schwieriger. Dazu können noch andere Probleme wie Futterneid oder Neid wegen der Menschen kommen. Oder generell ungewünschtes Verhalten.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Jenny
4. Jan. 21:52
Hi , ich habe zwar keinen kleinen Hund sondern nur einen 55kg schweren Rüden und eine Hündin 25 kg schwer. Aber die Frage ist: Wie gut ist dein Hund erzogen? Weil am Anfang wird es mit zwei Hunden echt schwierig, aber wenn der erste gut erzogen ist, kann der zweite sich viel abgucken. Meistens ist es leider so, dass sich die jüngeren mehr von den älteren abgucken. Und dein Hund ist wirklich noch sehr jung, ganz fertig vom Charakter wird auch er noch nicht sein, deswegen würde ich dir raten etwas zu warten. Unser Django ist sehr gut erzogen, aber mit beiden spazieren zu gehen und auch noch dabei trainieren ist schon schwieriger. Dazu können noch andere Probleme wie Futterneid oder Neid wegen der Menschen kommen. Oder generell ungewünschtes Verhalten.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
4. Jan. 22:16
Also Emmi ist jetzt 1Jahr 6 Monate und sie ist gerade mitten in der zweiten Pupertät. Es gibt leider noch eine zweite Pupertätsphase wo sie nochmal vieles vergessen was sie eigentlich schonmal gelernt haben und etwas Spaghetti im Kopf haben 😅🙈. Vielleicht nochmal diese Phase abwarten und der Zweithund sollte nicht sehr viel älter sein. Denn ältere Hunde haben gerne mehr ihre Ruhe.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lisa
4. Jan. 23:12
Also ich habe zwei nicht all zu große Hunde. Mein Dino war mit etwas mehr als einem Jahr auch aus dem gröbsten raus. Aber ich wünschte mir, wir hätten unseren Zweithund erst später geholt. Damit die Bindung nochmal fester ist. Dino war 1 Jahr und 1 Monat alt. Aber später bis so jetzt wo er 2 Jahre ist, hatte er zwischendrin schon noch Pupertäre schübe, wenn auch nichts heftiges. Man muss auch bedenken, wenn der Charakter noch nicht ganz sitzt, schaut sich der erste Hund genauso viel schlechtes ab wie der zweite sich gutes abschauen könnte. Ob das mit dem Alter ein Problem wird glaube ich nicht. Außer dein Ersthund möchte keinen weiteren Hund im Haus, das gibt es auch schonmal, aber da spielt das Alter dann auch keine Rolle, dann kann der neue Hund Welpe oder Senior sein, er wird nicht toleriert oder die Chemie passt nicht. ( kommt aber glaube ich nicht so oft vor, wenn man sie nicht sofort in einen Raum sperrt.)
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button