Home Forum Sport & Spiel Wie viel Auslastung?
Matilda
Matilda
2022-06-27T18:04:41.108Z
Einleitungs-Beitrag
13

Wie viel Auslastung?

Hallo, ich wollte mal fragen wie viel ihr eure Hunde am Tag auslastet und was ihr in dieser Zeit macht? Ich würde mich sehr über Antworten freuen!☺️
Katrin
Katrin
2022-06-27T18:09:09.488Z
Bei der Hitze machen wir so gut wie nix. Kurze Gassigänge, abkühlen mit Eis und Pool. Drinnen etwas Kopf und Nasenarbeit. Eventuell einen neuen Trick anfangen das wars schon.
Sandra
Sandra
2022-06-27T18:32:48.546Z
Auch bei der Hitze sind wir draussen. Morgens und Abends. (Mittags gibt's nur ne ganz kurze Runde, aber da bin ich eh arbeiten. Vor der Arbeit fahre ich im Sommer meistens an den Main da er eine Wasserratte ist und abends geht's dann in den Wald. Allerdings Kopf und Sucharbeiten nur zu Hause.
Ma
Ma
2022-06-27T18:35:48.902Z
Im Sommer machen wir nicht viel. Morgens und abends ne längere Runde, Mittags kurz zum Pipi raus in den Garten, da kann er im Schatten Apportieren, aber das nur wenn er mag. Ansonsten trainieren wie paar Minuten abends, Impulskontrolle, Apportieren
Chodenhunde
Chodenhunde
2022-06-27T18:48:05.987Z
Bei der Hitze so gut wie gar nichts, außer mal im Weiher hinterm Haus schwimmen lassen. Sonst dürfen sie da liegen, wo sie es am angenehmsten empfinden, meist unter einem Busch im Garten. Ansonsten fahren wir einmal die Woche für RO Training auf den Hundeplatz. Gehen viel wandern. Manchmal Fährtenarbeit, Dummys apportieren oder ein wenig Unterordnung üben zuhause, aber sehr sporadisch. Ich habe Hütehunde und achte drauf sie nicht zu pushen. Sie schlafen sehr viel.
Jule
Jule
2022-06-27T18:58:12.340Z
Wenn es warm ist gehen wir morgens und abends jeweils ca +1,5h laufen mit Trainings- und Spieleinheiten oder verbringen den Tag am Wasser oder im Garten. Momentan üben wir zusätzlich ein paar neue Tricks. Ablage und Ruheübungen gehen eigentlich immer! Wenn’s kühler ist machen wir das genauso außer das wir mittags zusätzlich statt in den Garten laufen gehen.. und dazu kommt halt noch der Alltag und die Übungen die er mit sich bringt
Cari
Cari
2022-06-27T19:06:38.221Z
Ich glaube, Beschäftigung mit Menschen bekommen unsere gut drei Stunden pro Tag. Also entweder Spazieren, Training, Zergeln, Ball, oder Dummyarbeit mit uns oder Fußball mit dem Nachbarskind...aber ich zähle durchaus auch Kuscheln dazu. Einfach Sozialkontakte mit Menschen. Dazu kommt noch durchschnittlich eine knappe Stunde mit Futtererarbeitung. Oft einfach Trockenfutter im Garten suchen, aber auch regelmäßig gefrorene Kongs, Futter in Pappkartons, Kaustangen, Futterspielzeuge, manchmal Schnüffelteppich oder Schleckmatte. Die restliche Zeit spielen sie miteinander oder mit Gasthunden, oder sie beobachten uns beim Kochen 😀 Der Große liegt auch gern in der Sonne und beobachtet alle Passanten. Bei der Hitze geht er manchmal stattdessen in den Keller. Und am Wochenende machen wir oft Ausflüge, da sind sie meistens dabei - Fahrradtouren, Schwimmen im Fluss, längere Touren im Wald, oder zu Freunden und Familie zum Grillen oder Kaffeetrinken. Da beide Menschen lieben, ist auch sowas Spaß und kein Stress für sie. Ach ja, beide lieben auch Reizangel und Hundeschule, das machen wir momentan aber nur sporadisch.
Angelina
Angelina
2022-06-27T19:47:09.825Z
Bei Hitze , gemeinsam Schwimmen, Dinge aus dem Wasser apportieren liebt Nala, Leckerlis aus dem flachen Wasser fischen liebt Ronja, ansonsten haben wir Eiswürfel aus Leckerlis gemacht, die sie dann bearbeiten konnten , wir haben ein Pool auf dem Balkon zum Abkühlen , sie müssen sich manchmal ihr Essen erarbeiten…ich baue dann immer neue Rätsel aus Kartons, Papier und so , Apportieren an Land und Wasser, Leckerlispuren verfolgen , Dummytraining im Wald ,Naturagility liebt Ronja, Nala ist noch zu nervös , oder einfach mal mit dem Hund auf die Wiese und ohne Spielzeug toben ,,,das macht Spaß und fördert die Bindung, wir spielen bei schlechtem Wetter auch in der Wohnung verstecken . Die Hunde müssen warten und dürfen auf Kommando dann suchen kommen , manchmal klemme ich Leckerlis zwischen Baumrinde, und die Hunde müssen es rausholen, kann auch spannend sein …mit Ronja verbinde ich das zum Beispiel, in dem sie auf meinem Schoß springt und sich dann strecken muss , wir machen auch Leckerlis Angeln aus einer Schüssel, da Ronja kein Pool mag ( sie ist sehr wasserwrmpfindsam), Fußball spielen mit Nala, , wir treffen uns regelmäßig mit anderen Hundebesitzern zum gemeinsam Gassi gehen oder toben ( die beiden haben über 8 feste Spielpartner und man trifft immer jemanden einmal am Tag bei uns ) , ansonsten lieben es die beiden gekämmt zu werden oder massiert ..:auch Ruhe muss gelernt werden ❤️
Bei Hitze , gemeinsam Schwimmen, Dinge aus dem Wasser apportieren liebt Nala, Leckerlis aus dem flachen Wasser fischen liebt Ronja, ansonsten haben wir Eiswürfel aus Leckerlis gemacht, die sie dann bearbeiten konnten , wir haben ein Pool auf dem Balkon zum Abkühlen , sie müssen sich manchmal ihr Essen erarbeiten…ich baue dann immer neue Rätsel aus Kartons, Papier und so , Apportieren an Land und Wasser, Leckerlispuren verfolgen , Dummytraining im Wald ,Naturagility liebt Ronja, Nala ist noch zu nervös , oder einfach mal mit dem Hund auf die Wiese und ohne Spielzeug toben ,,,das macht Spaß und fördert die Bindung, wir spielen bei schlechtem Wetter auch in der Wohnung verstecken . Die Hunde müssen warten und dürfen auf Kommando dann suchen kommen , manchmal klemme ich Leckerlis zwischen Baumrinde, und die Hunde müssen es rausholen, kann auch spannend sein …mit Ronja verbinde ich das zum Beispiel, in dem sie auf meinem Schoß springt und sich dann strecken muss , wir machen auch Leckerlis Angeln aus einer Schüssel, da Ronja kein Pool mag ( sie ist sehr wasserwrmpfindsam), Fußball spielen mit Nala, , wir treffen uns regelmäßig mit anderen Hundebesitzern zum gemeinsam Gassi gehen oder toben ( die beiden haben über 8 feste Spielpartner und man trifft immer jemanden einmal am Tag bei uns ) , ansonsten lieben es die beiden gekämmt zu werden oder massiert ..:auch Ruhe muss gelernt werden ❤️
Franziska
Franziska
2022-07-15T22:49:25.734Z
Ich richte mich nach meiner Hündin. Meistwns sind es 1 1/2h bis 2h spazieren gehen am Tag. Noch etwas Agility im Garten für den Kopf. Und pimpe meine Spaziergänge mit Leckerlisuche in Baum ab und zu.
Daniela
Daniela
2022-07-16T07:33:23.016Z
Meine dürfen bei der Hitze tun was sie wollen ,wollen sie in de Garten gehen sie wenn nicht auch gut ich finde bei der Hitze muss nicht immer noch Kopfarbeit gemacht werden