Home / Forum / Spaß & Tratsch / Urlaub ohne Hund

Verfasser-Bild
Maria
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 7
zuletzt 9. Jan.

Urlaub ohne Hund

Hallo alle zusammen 👋🏼 Für uns geht es im März in den ersten Urlaub ohne Vierbeiner. Herr Hund bleibt bei seiner Hundesitterin, die beiden kennen sich schon. Jetzt bin ich gerade dabei, ihr alle Wichtigen Infos noch einmal zusammen zu schreiben. Futtermenge, sein normaler Tagesablauf, Notfallkontakte in ihrem direkten Umfeld (falls bei ihr etwas passiert und jemand anders Loki nehmen muss), Nummer und Adresse meiner Tierärztin usw. Jetzt sieht der Zettel doch eher leer aus, habe ich etwas wichtiges vergessen? Braucht sie eine Vollmacht für z.B. einen medizinischen Notfall wenn sie nicht zu meiner Haustierärztin geht? Ich hoffe euch fällt alles ein was ich noch so vergessen habe 🙈
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
Beliebteste Antwort
8. Jan. 13:21
Vollmacht würde ich auf jeden Fall schriftlich erteilen. Unabhängig davon ob sie zu deiner oder einem anderen TA muss. Auch die Daten eurer Versicherung/Haftpflicht wären gut sollte euer Hund was anstellen um diese dann weitergeben zu können im Notfall. Ansonsten würde mir auch nix sinniges Kurzfristig einfallen was du nicht schon aufgeführt hast. Ihr seid ja aber auch nicht komplett aus der Welt oder und könnt per Telefon Kontakt halten.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Susanne
5. Jan. 19:57
Impfausweis Hundesteuermarke
 
Beitrag-Verfasser-Bild
B
5. Jan. 20:37
Evtl. Medikamente, wenn sie gerade was einnehmen muss
 
Beitrag-Verfasser-Bild
B
5. Jan. 20:39
Ausrüstung für den Spaziergang
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maria
8. Jan. 13:04
Das geht natürlich alles mit, mir geht es wirklich nur um Infos die so täglich gebraucht werden könnten 😁
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
8. Jan. 13:21
Vollmacht würde ich auf jeden Fall schriftlich erteilen. Unabhängig davon ob sie zu deiner oder einem anderen TA muss. Auch die Daten eurer Versicherung/Haftpflicht wären gut sollte euer Hund was anstellen um diese dann weitergeben zu können im Notfall. Ansonsten würde mir auch nix sinniges Kurzfristig einfallen was du nicht schon aufgeführt hast. Ihr seid ja aber auch nicht komplett aus der Welt oder und könnt per Telefon Kontakt halten.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jeanette
8. Jan. 20:19
Hallöchen, die Gewohnheiten, z. B. wie oft der Hund sein grosses Geschäft erledigt 😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maria
9. Jan. 21:28
Vollmacht würde ich auf jeden Fall schriftlich erteilen. Unabhängig davon ob sie zu deiner oder einem anderen TA muss. Auch die Daten eurer Versicherung/Haftpflicht wären gut sollte euer Hund was anstellen um diese dann weitergeben zu können im Notfall. Ansonsten würde mir auch nix sinniges Kurzfristig einfallen was du nicht schon aufgeführt hast. Ihr seid ja aber auch nicht komplett aus der Welt oder und könnt per Telefon Kontakt halten.
Super, danke für die Haftpflicht, da hätte ich nicht dran gedacht. Das schreibe ich direkt mit auf. Natürlich kann sie uns erreichen, aber wir sind Skifahren, da ist der Empfang manchmal echt mies. Da fühle ich mich besser wenn sie die Infos direkt vorab hat 🙈
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button