Home / Forum / Senioren / Alter Hund wird agressiv

Verfasser-Bild
Marianne
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 10
zuletzt 12. Jan.

Alter Hund wird agressiv

Meine ältere Hündin, hat sich in letzter Zeit stark verändert. Andere Hunde fand sie schon immer blöd, nur meine jüngere und drei Hunde von Freundinnen akzeptiert Sie. Mit Nemea (meine Jüngere) klappt alles gut, manchmal ärgern Sie sich gegenseitig, es gibt auch mal kleine Streitigkeiten zwischen ihnen, aber nie was ernstes. Heute lagen beide zusammen unterm Bett (ich habe ein Hochbett) und plötzlich ist Asta auf Nemea losgegangen. Nemea ist völlig erstart liegen geblieben, Asta stand über ihr , fing wie wild an neben ihr zu buddeln und ließ sich dann auf sie fallen. Als ich Asta ansprach, erschreckte sie sich und schaute mich völlig verwirrt an. Nemea nutzte die Möglichkeit und verzog sich. Habe dann beide Hunde zu mir gerufen, beide gestreichelt und etwas geknuddelt. Da war alles wieder gut. Nemea hat keine Kratzer. Asta hat seit einigen Wochen immer mal Momente, wo sie verwirrt dasteht und scheinbar nicht weiß was sie wollte, meine Tierärztin meinte das Sie Anzeichen von Demenz zeigt. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Demenz beim Hund? Kann Astas merkwürdiges verhalten von heute Abend durch die Demenz kommen?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabrina
Beliebteste Antwort
29. Dez. 01:47
Hier Mal ein interessanter Artikel bzw. Link zum Thema Hund mit Demenz. https://tractive.com/blog/de/gesundheit/demenz-bei-hunden
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Lina
28. Nov. 07:53
Hallo, ich hab zum Glück keine Erfahrungen damit aber vllt hilft dir der Thread ja weiter :) https://dogorama.app/de-de/forum/Senioren/Demenz-bate2yY3sWkXONO1Zb6T/
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marianne
28. Nov. 09:25
Hallo, ich hab zum Glück keine Erfahrungen damit aber vllt hilft dir der Thread ja weiter :) https://dogorama.app/de-de/forum/Senioren/Demenz-bate2yY3sWkXONO1Zb6T/
Danke.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
R
27. Dez. 16:33
Meine Hündin fängt an Demenz zu werden sie ist 14 Jahre. Sie hat mein rüden 10 Jahre auch schon paar mal stramm stehen lassen früher nie gemacht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Susa
28. Dez. 00:23
Meine Paula ist auch dement , manchmal zBsp .geht sie rückwärts ins Körbchen oder beim erschrecken wird geschnappt . Futterneid ist vergessen , lässt sich von Freund Charlie Leckerlies klauen . Ja , vermutlich ist das die Demenz , die Asta sich teilweise merkwürdig benehmen lässt . Alles Gute Dir und Deinen Wuffis .
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabrina
28. Dez. 02:19
Das sie plötzlich ihren Hundekumpel attackiert, könnte mit der Demenz zusammen hängen. Bekommt sie Medikamente gegen ihre Demenz?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marianne
28. Dez. 12:32
Meine Paula ist auch dement , manchmal zBsp .geht sie rückwärts ins Körbchen oder beim erschrecken wird geschnappt . Futterneid ist vergessen , lässt sich von Freund Charlie Leckerlies klauen . Ja , vermutlich ist das die Demenz , die Asta sich teilweise merkwürdig benehmen lässt . Alles Gute Dir und Deinen Wuffis .
Danke. Ja, es gibt einige Veränderungen bei Asta, zum Glück kann ich beide Hunde mit zur Arbeit nehmen, so habe ich sie immer im Blick.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marianne
28. Dez. 12:36
Das sie plötzlich ihren Hundekumpel attackiert, könnte mit der Demenz zusammen hängen. Bekommt sie Medikamente gegen ihre Demenz?
Sie bekommt Librela wegen der Gelenke. Aber für die Demenz noch nicht, da bin ich gerade auf der Suche nach dem richtigen Mittel.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabrina
29. Dez. 01:47
Hier Mal ein interessanter Artikel bzw. Link zum Thema Hund mit Demenz. https://tractive.com/blog/de/gesundheit/demenz-bei-hunden
 
Beitrag-Verfasser
Antje
29. Dez. 07:31
Bitte auch bedenken dass bei Senioren die Augen und Ohren nicht mehr gut funktionieren - manches bekommen sie dadurch einfach nicht mit. Schmerzen können auch eine Ursache für Aggressionen sein - sie schützen sich damit vor Anremplern und ähnlichem. Ich würde das mit dem Tierarzt durchsprechen.
 
Beitrag-Verfasser
Tanja
29. Dez. 09:03
Vielleicht solltest du sie mal beim Arzt checken lassen, vielleicht ist sie krank. Meine verstorbenene Hündin hat aggressiv reagiert wenn sie Schmerzen hatte. (Meistens hatte sie Zahnprobleme...)
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button