Home / Forum / Rasse-spezifisches / Entlebucher Sennenhund

Verfasser-Bild
Iris
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 241
zuletzt 30. Aug.

Entlebucher Sennenhund

Hey 🥰, Nach ein bisschen stöbern ist mir aufgefallen, dass es leider bis jetzt keine Gruppe zu Entlebucher Sennenhund gab. Das wollte ich gerne ändern 😁 Ich würde die Plattform gerne nutzen, um sich zu dieser Rasse einmal auszutauschen. Jede Rasse hat ja so ihre eigenen Charme da find ich es ganz gut wenn man sich austauschen kann, wo man Tipps bekommen kann usw. Bitte kein Hate hier, freie Meinung ist gern gesehen nur greift keinen an nur weil man anderer meinung ist. Jeder hat das Recht auf seine meinung und jeder versucht das beste für sein 4beiner und sich zu finden 🥰 Gerne Themen wie: Was trainiert ihr und wo gibt es Probleme, bzw. was hat richtig gut geholfen? Geschirr oder Halsband? Wie beschäftig ihr euren schlauen Hund? Was macht euer Liebling am liebsten? Wie übersteht Er/Sie die Heißen 🔥 oder extrem Kalten 🥶Tage? Sind eure Wasserrratten oder doch eher Wasser scheu? Auch gerne eure Instagram Account 😁 Ich würde mich riesig über ein bisschen Feedback freuen 🐕🐾🥰
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Janina
16. Juni 19:35
Unserer kommt aus Thüringen
Wie macht sich eurer so? Unsere war so frech und hat sich nichts sagen lassen. Gezwickt, gebissen, angebellt... Die hat sich aber so super gemacht und jetzt ist sie das Gegenteil von dem was sie mal war😃
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lisa
16. Juni 19:36
Wie macht sich eurer so? Unsere war so frech und hat sich nichts sagen lassen. Gezwickt, gebissen, angebellt... Die hat sich aber so super gemacht und jetzt ist sie das Gegenteil von dem was sie mal war😃
Jaa genau das beschreibt Fynn seit einem Monat. Wie habt ihr das denn „wegbekommen“?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Janina
16. Juni 19:46
Jaa genau das beschreibt Fynn seit einem Monat. Wie habt ihr das denn „wegbekommen“?
Wir haben viel mit ihr trainiert und sind konsequent geblieben. Wir wollten eigentlich in die hundeschule. Die hatten aber alle zu wegen Corona😱 das hat aber auch ohne geklappt. Die Hunde lassen sich echt super erziehen und sind so lernfreudig. Hätte nie gedacht dass unsere mal so brav wird😂😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lisa
16. Juni 19:49
Wir haben viel mit ihr trainiert und sind konsequent geblieben. Wir wollten eigentlich in die hundeschule. Die hatten aber alle zu wegen Corona😱 das hat aber auch ohne geklappt. Die Hunde lassen sich echt super erziehen und sind so lernfreudig. Hätte nie gedacht dass unsere mal so brav wird😂😂
Na hoffentlich klappt das bei ihm auch so gut. Er bellt jeden Hund an und will zu ihm auch wenn das mal nicht geht. Da geht mir manchmal die Puste aus 😅 Aber immer am Ball bleiben..das wird hoffentlich schon 🙈
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Janina
16. Juni 20:09
Ja so war unsere auch. Die hat jeden angebellt und zum Spielen aufgefordert. Ob sie wollten oder nicht. Das war ihr egal. Sie hat sich einfach drauf gestürzt und gespielt. Das klappt bei eurem bestimmt auch bald. Nur nicht die Hoffnung aufgeben und dran bleiben.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lisa
16. Juni 20:10
Ja so war unsere auch. Die hat jeden angebellt und zum Spielen aufgefordert. Ob sie wollten oder nicht. Das war ihr egal. Sie hat sich einfach drauf gestürzt und gespielt. Das klappt bei eurem bestimmt auch bald. Nur nicht die Hoffnung aufgeben und dran bleiben.
Genau das macht er auch. Wir sagen immer wieder nein und versuchen weiterzugehen, aber irgendwie klappt das nicht ☹️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Janina
16. Juni 20:11
Ganz schlimm war es mit Futter. Da hat sie sich mit jedem angelegt. Wir haben sie nur alleine füttern können. Die ist so verfressen. Das ist jetzt mittlerweile auch kein Problem mehr. Wir können sie auch neben dem Hund von meiner Mutter füttern ohne dass sie sich draufstürzt und bellt.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Janina
16. Juni 20:13
Wir haben viel mit Leckerlis geübt. Da war sie abgelenkt und irgendwann hat sie dann auch nicht mehr nach anderen Hunden geschaut. Wir haben uns aber auch so immer mal wieder mit anderen Hunden getroffen und das hat uns auch total geholfen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Lisa
16. Juni 20:13
Ganz schlimm war es mit Futter. Da hat sie sich mit jedem angelegt. Wir haben sie nur alleine füttern können. Die ist so verfressen. Das ist jetzt mittlerweile auch kein Problem mehr. Wir können sie auch neben dem Hund von meiner Mutter füttern ohne dass sie sich draufstürzt und bellt.
Oh na sowas macht Fynn nicht 😅🙈 aber das klingt doch super, das es jetzt besser ist
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Iris
16. Juni 21:28
Ja da gibt es bei uns nur 1 Entlebucher den wir kennen. Die Rasse gibt es echt nicht oft. Wir haben da auch lange gesucht nach der Rasse und standen am Schluß auf allen Züchterlisten in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen hatten wir auch nachgefragt. Wo habt ihr denn eure her?
Eine Familie an der Ostsee hat luna von einem Bekannten geschenkt bekommen, nach 4 Tagen haben die gemerkt oh ein welpe ist neugierig und aktiv und wollten sie ins tierheim abgeben, eine Freundin von mir hat die Anzeige in FB gesehen mir geschickt ich den angeschrieben und er hat Luna dann zu mir gebracht. Da war sie 5 Wochen und 4 Tage alt, sie kam definitiv zu früh von der Mutter weg 🙄 bin daher echt erleichtert das die Sozialisierung gut funktioniert hat 🙈🥰
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button