Home / Forum / Rasse-spezifisches / Australian Cattle Dogs

Verfasser-Bild
Christine
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 19
zuletzt 26. Aug.

Australian Cattle Dogs

Gibt es hier noch mehr Australian Cattle Dogs Besitzer? Bin ganz gespannt, was ihr so Erfahrungen gemacht habt.😊. Man sagt ja einmal Cattle Dog immer Cattle Dog 😂 wegen der Glitzerknete die sie im Kopf haben 😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ilona
Beliebteste Antwort
31. Dez. 15:19
Wir haben einen Mix aus Cattle Dog und keine Ahnung was noch 🤣🐶😂🤷🏻‍♀️
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Mandy
29. Dez. 14:05
Hi Christine, wir haben auch einen Cattle zu Hause. Erfahrungen mit ihm sind nur positiv. Wir haben halt einen gemütlichen Cattle Dog erwischt 😄
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
31. Dez. 13:56
Wir haben auch einen mittlerweile 15 Wochen alten Cattle. 🥰 Von gemütlich kann bei uns keine Rede sein. Sicher, dass ihr einen Cattle habt? :D Er fordert uns sehr, aber macht auch sehr viel Freude. Und er zeigt uns immer wieder wie intelligent er ist. Egal ob es darum geht einen "Trick" schnell zu erlernen oder uns gekonnt auf der Nase herum zu tanzen. Auch in Bezug auf Gehorsam hat er oft seinen eigenen Kopf.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ilona
31. Dez. 15:19
Wir haben einen Mix aus Cattle Dog und keine Ahnung was noch 🤣🐶😂🤷🏻‍♀️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
1. Jan. 11:40
Wir haben einen Mix aus Cattle Dog und keine Ahnung was noch 🤣🐶😂🤷🏻‍♀️
Wow der sieht ja super interessant aus. Ist er aus einer Rettungsorganisation oder dem Tierheim oder wieso wisst ihr nicht was noch drin steckt? :D
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ilona
1. Jan. 13:15
Wow der sieht ja super interessant aus. Ist er aus einer Rettungsorganisation oder dem Tierheim oder wieso wisst ihr nicht was noch drin steckt? :D
Sie ist ein Tiersschutzhund, sie wurde mit ihren zwei Schwestern gerettet, bevor sie getötet werden sollten. Die Mutterhündin war wohl auch ein Mix, nicht ersichtlich was drin steckt. Wir haben auch nur ihre eine Schwester gesehen, als wir Abby abgeholt haben. Die war nur Cremefarben ohne jegliche Zeichnung und hatte längere Beine als unsere 🤣 Ansonsten wissen wir nicht viel über sie. Abby ist jetzt drei Jahre alt und wir haben sie mit ca. 16 Wochen bekommen. Sie lernt schnell, ist ein richtiger Schatz, hat aber auch immer mal wieder ihre Ausflipper, dann kann sie auch ein richtiger Leinenrambo sein. Wir arbeiten dran…🤦🏻‍♀️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mandy
1. Jan. 13:23
Vom Gesicht her musste ich bei deiner Hündin irgendwie gleich an einen Kangal denken. Aber ein interessanter Mix, zwei unterschiedliche Augenfarben sind auch so etwas Besonderes und dann noch die Fellanhauchung vom Cattle - wow! 😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mandy
1. Jan. 13:27
Wir haben auch einen mittlerweile 15 Wochen alten Cattle. 🥰 Von gemütlich kann bei uns keine Rede sein. Sicher, dass ihr einen Cattle habt? :D Er fordert uns sehr, aber macht auch sehr viel Freude. Und er zeigt uns immer wieder wie intelligent er ist. Egal ob es darum geht einen "Trick" schnell zu erlernen oder uns gekonnt auf der Nase herum zu tanzen. Auch in Bezug auf Gehorsam hat er oft seinen eigenen Kopf.
Wir haben definitiv einen reinrassigen Cattle 😅 Cruise kommt aber auch direkt aus Australien. Er wurde zum Züchten dann nach Deutschland importiert. Allerdings muss man auch erzählen, dass er für die "Arbeit" in Australien nicht genutzt werden konnte, weil er eher Angst vor den Cattles hat 😅 Also manchmal sind wir auch besorgt, weil er überhaupt keine Anzeichen vom Wesen eines Cattle Dogs hat 😂 aber wir haben es schwarz auf weiß und es ist nicht zu übersehen, dass er einer ist 😅🥰
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
2. Jan. 21:51
Wie habt ihr denn reagiert (korrigiert) um euren Heelern das heelen beim Menschen abzugewöhnen?
 
Beitrag-Verfasser
Benjamin
19. Jan. 20:38
Jupp, Ace und Gismo
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Alexandra
28. Jan. 15:31
Hallo! Ich habe auch eine Cattel Dog Hündin, 3 Jahre alt.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button