Home / Forum / Rasse-spezifisches / An alle Husky Besitzer

Verfasser-Bild
Jacqueline
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 61
zuletzt 15. Nov.

An alle Husky Besitzer

Manche sagen ja anderen wiederum nein! Wie seht ihr das? Husky an die Leine oder kann die Rasse auch ohne!?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
Beliebteste Antwort
18. Dez. 19:54
Doch hat was mit der Rasse zu tun! „Husky an die Leine oder kann die Rasse auch ohne“
Ich finde Rassismus doof. Jeder Hund kann ohne Leine laufen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und das Training nachhaltig war ;-)
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
18. Dez. 19:46
Hä? Das ist doch eine Frage des Trainings und nicht der Rasse.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jacqueline
18. Dez. 19:53
Hä? Das ist doch eine Frage des Trainings und nicht der Rasse.
Doch hat was mit der Rasse zu tun! „Husky an die Leine oder kann die Rasse auch ohne“
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
18. Dez. 19:54
Doch hat was mit der Rasse zu tun! „Husky an die Leine oder kann die Rasse auch ohne“
Ich finde Rassismus doof. Jeder Hund kann ohne Leine laufen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und das Training nachhaltig war ;-)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mona
18. Dez. 19:58
Doch hat was mit der Rasse zu tun! „Husky an die Leine oder kann die Rasse auch ohne“
Egal ob Husky oder Beagle, mit dem richtigen Training und der richtigen Umsicht übers Umfeld, kann jede Rasse freilaufen. 🤷🏽‍♀️ Aber um das zu wissen, muss man doch kein Husky Halter sein. 😉
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jacqueline
18. Dez. 20:00
Ich möchte nur Meinungen hören :) mich interessieren eben andere Meinungen :) Denkt bitte dran : Huskys haben einen sehr starken Jagdtrieb!!!! Mehr als Mancher Jagdhund
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mona
18. Dez. 20:06
Ich möchte nur Meinungen hören :) mich interessieren eben andere Meinungen :) Denkt bitte dran : Huskys haben einen sehr starken Jagdtrieb!!!! Mehr als Mancher Jagdhund
Ich kenne einen Beagle mit starkem Jagd trieb, der geht auf Sicht und Spur. Auf einer großen übersichtlichen Wiese, darf er aber frei laufen und wurde auf eine Pfeife geprägt. Sobald die ertönt lohnt sich das kommen so richtig und er kommt auch direkt zurück. Im Wald oder bei unübersichtlichen Gegenden ist er vorsichtshalber an der Leine, aber wenn man etwas weiter gucken kann, ist er frei und das klappt super. 😊
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
18. Dez. 20:18
Ich denke auch, dass das keine rassebedingte, sondern trainingsbedingte Frage ist. Mit gutem Bonding, richtigem Training und aufmerksamen Laufen kann jeder Hund (bedingt) ohne Leine laufen. Und wenn man unsicher in bestimmten Situationen oder der Hund nicht zu 100% abrufbar ist, bleibt er eben an einer Schleppleine. Aber wie du schon geschrieben hast: es gibt dazu unterschiedliche Meinungen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
18. Dez. 20:34
Moin. Die Mutter von einer Freundin hat damals Sibirian Huskys gezüchtet und Zughundesport gemacht. Alle von ihren Hunden konnten frei laufen. Deswegen schließe ich mich meinen Vorrednern an und sage auch das es reine Trainingssache ist.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jörg
18. Dez. 20:35
Wenn man nicht akzeptiert,daß der Hund 1km vorrausläuft, wird man feststellen,daß es durchaus einen Unterschied gibt. Eine Rasse,mit gefördertem Jagdtrieb ist sicher schwieriger zu trainieren,als ein Tier ,das als Gesellschftshund gezüchtet wurde. Andere Rassen,die selbstständiges Jagen als Zuchtziel haben,pfeifen etwas auf Bindung ,wenn sie eine Fährte wittern. Nicht alles ist trainierbar . Sonst gäbe es keine Einordnung nach Fähigkeiten. Man kann ja mal versuchen,einen Whipped als Hütehund auszubilden. Warum macht das wohl niemand?!😏
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jacqueline
18. Dez. 20:41
Wenn man nicht akzeptiert,daß der Hund 1km vorrausläuft, wird man feststellen,daß es durchaus einen Unterschied gibt. Eine Rasse,mit gefördertem Jagdtrieb ist sicher schwieriger zu trainieren,als ein Tier ,das als Gesellschftshund gezüchtet wurde. Andere Rassen,die selbstständiges Jagen als Zuchtziel haben,pfeifen etwas auf Bindung ,wenn sie eine Fährte wittern. Nicht alles ist trainierbar . Sonst gäbe es keine Einordnung nach Fähigkeiten. Man kann ja mal versuchen,einen Whipped als Hütehund auszubilden. Warum macht das wohl niemand?!😏
Hahahah sei doch der erste 😂
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button