Meinem Hund ist es oft schlecht – Gesundheit – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Gesundheit / Meinem Hund ist es oft schlecht

Verfasser-Bild
Ma
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 15
zuletzt 23. Nov.

Meinem Hund ist es oft schlecht

Meinem Hund Golden Retriever ist es oft schlecht. Er zeigt es dann immer mit einem schmatzen. Wir geben ihm schon Ulmenrinde,und Heilerde usw. Weiß jemand warum ihm von jetzt auf nachher schlecht wird. Er hat nichts falsches gegessen. Er ist schon 10,5 Jahre alt. Ich würde mich über eure Ideen und Vorschläge sehr freuen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anna S.
Beliebteste Antwort
22. Nov. 00:15
Es könnte sein, dass sich sein Stoffwechsel verändert hat (alterstypisch) . Dann vertragen manche Hunde auch nicht mehr jedes Futter oder die Menge muss angepasst werden (bitte mit dem TA abklären !!) Ansonsten lass ein Blutbild machen, um sicher zu gehen, dass alle Organe noch Ordnungsgemäß funktionieren !!
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Nov. 18:32
Könnte Sodbrennen sein.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ellen
21. Nov. 18:47
Habt Ihr mal in letzter Zeit ein großes Blutbild machen lassen?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silvia
21. Nov. 19:11
Ich tippe auch auf Sodbrennen...meiner Maus hilft Kartoffelsaft und 1EL aufgequollenes FlohsamenschakenMEHL in jedes Futter
 
Beitrag-Verfasser
Natascha
21. Nov. 22:34
Versuche mal ibderma hyposens dann geht es bestimmt weg Lg
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Erika
21. Nov. 23:34
Ich tippe auch auf Sodbrennen. Ich würde auf jeden Fall mit dem TA sprechen. Loki bekam über längere Zeit abends noch 1 gekochte Kartoffel (der Tipp kam vom TA), jetzt tritt es noch sehr selten auf.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anna S.
22. Nov. 00:15
Es könnte sein, dass sich sein Stoffwechsel verändert hat (alterstypisch) . Dann vertragen manche Hunde auch nicht mehr jedes Futter oder die Menge muss angepasst werden (bitte mit dem TA abklären !!) Ansonsten lass ein Blutbild machen, um sicher zu gehen, dass alle Organe noch Ordnungsgemäß funktionieren !!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ma
22. Nov. 06:09
Es könnte sein, dass sich sein Stoffwechsel verändert hat (alterstypisch) . Dann vertragen manche Hunde auch nicht mehr jedes Futter oder die Menge muss angepasst werden (bitte mit dem TA abklären !!) Ansonsten lass ein Blutbild machen, um sicher zu gehen, dass alle Organe noch Ordnungsgemäß funktionieren !!
Ein großes Blutbild haben wir machen lassen. Er hat mit der Schilddrüse Probleme und bekommt jetzt Tabletten.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ma
22. Nov. 06:11
Habt Ihr mal in letzter Zeit ein großes Blutbild machen lassen?
Ja haben wir machen lassen. Er hat mit der Schilddrüse Probleme.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jessi
23. Nov. 18:52
Würde es beim Tierarzt ansprechen vielleicht auch zu viel Magen- Säure.... aber erst immer abklären lassen bitte
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Andrea
23. Nov. 18:57
Bekommt er denn oft Leckerli? Unser Hund hatte auch Sodbrennen und mit Essenspausen kommt er gut zurecht. D.h. 2x am Tag Fressen und die Leckerli beim Spielen kurz davor oder danach und nicht mehr über den Tag verteilt. Somit produziert er wohl nicht mehr so viel Magensäure. Schmatzen und Unwohlsein ist seitdem weg. Alles Gute euch 👍
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button