Home / Forum / Gesundheit / Kräuterwurmkur, wer kennt sich aus? Erfahrungen erbeten

Verfasser-Bild
Kärstin
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 97
zuletzt 15. Mai

Kräuterwurmkur, wer kennt sich aus? Erfahrungen erbeten

Wer kennt sich mit Kräuter Wurm Kur aus . Wer verzichtet auf die Chemiekeule ? Wie zuverlässig sind Kräuter ? Freue mich auf eure Rückmeldung. LG kärstin
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sophia
15. Mai 09:58
Man passt sich halt dem Klientel an... Oder hältst du deinen persönlichen Angriff auf meine Freizeitaktivität etwa für niveauvoll?
Ich kann dich gut verstehen, aber mit so einer Angriffshaltung wirst du niemanden überzeugen, sondern nur die Leute in die Defensive bringen oder vergraulen. Mann kann auch diskutieren ohne ständig zu sticheln und herabzuwürdigen. Ich wurde von meinem früheren Tierarzt auch beraten, Kotproben zu machen und nicht zu Entwurmen. Das habe ich nicht hinterfragt und es als Expertenrat so hingenommen. Erst als es immer mehr dubiose Empfehlungen gab bin ich gewechselt und habe nun eine andere Empfehlung erhalten. Wenn dich das Thema so aufregt dann nimm dir doch bitte etwas Zeit zum abkühlen. Diskussions-Bashing hilft niemandem.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Joe
15. Mai 10:15
Ich kann dich gut verstehen, aber mit so einer Angriffshaltung wirst du niemanden überzeugen, sondern nur die Leute in die Defensive bringen oder vergraulen. Mann kann auch diskutieren ohne ständig zu sticheln und herabzuwürdigen. Ich wurde von meinem früheren Tierarzt auch beraten, Kotproben zu machen und nicht zu Entwurmen. Das habe ich nicht hinterfragt und es als Expertenrat so hingenommen. Erst als es immer mehr dubiose Empfehlungen gab bin ich gewechselt und habe nun eine andere Empfehlung erhalten. Wenn dich das Thema so aufregt dann nimm dir doch bitte etwas Zeit zum abkühlen. Diskussions-Bashing hilft niemandem.
Liebe Kollegin, wenn dich Sticheln und Herabwürdigen stört, bitte ich dich, auch die Beiträge zu kritisieren, die gegen mich sticheln und mich herabwürdigen. Wenn schon Zurechtweisung, dann bitte gerecht verteilt.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
15. Mai 10:32
Die Enrwurmungstablette !!!!!!!!!!
Die ist vorbeugend? Ich dachte die gibt man zum entwurmen oder ist es eine andere?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sophia
15. Mai 10:43
Die ist vorbeugend? Ich dachte die gibt man zum entwurmen oder ist es eine andere?
Es gibt kein vorbeugendes Medikament gegen Würmer. Nur die "alles abtöten was gerade da ist, damit der Aufnahme - Entwicklungs - Ausscheidungszyklus möglichst kurz bleibt" Variante der normalen Entwurmungstablette.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
15. Mai 10:45
Es gibt kein vorbeugendes Medikament gegen Würmer. Nur die "alles abtöten was gerade da ist, damit der Aufnahme - Entwicklungs - Ausscheidungszyklus möglichst kurz bleibt" Variante der normalen Entwurmungstablette.
Alles klar, Danke 😀
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Joe
15. Mai 10:45
Die ist vorbeugend? Ich dachte die gibt man zum entwurmen oder ist es eine andere?
Die regelmäßige Entwurmung tötet die vorhandenen Würmer ab und scheidet sie aus. Dadurch unterbricht bzw unterbindet sie den Vermehrungszyklus der Würmer, hält ihre Menge im Hund und seinen Ausscheidungen niedrig und beugt so Erkrankungen des Tieres und der Ansteckung von Mensch und Tier in seinem Umfeld vor.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Joe
15. Mai 10:46
Es gibt kein vorbeugendes Medikament gegen Würmer. Nur die "alles abtöten was gerade da ist, damit der Aufnahme - Entwicklungs - Ausscheidungszyklus möglichst kurz bleibt" Variante der normalen Entwurmungstablette.
Keine Vorbeugung gegen Ansteckung, aber Vorbeugung gegen Vermehrung und Erkrankung!
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button