Kot schon immer leicht grünlich... – Gesundheit – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Gesundheit / Kot schon immer leicht grünlich...

Verfasser-Bild
Sven
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 6
zuletzt 9. Feb.

Kot schon immer leicht grünlich...

Mein Dackel Fyn (8 Monate jung) hatte noch nie richtig dunklen und braunen Kot. Er ist immer leicht grünlich. Morgens ist er super fest und zum Abend hin wird die Konsistenz schon weicher. Fyn isst übrigens kein Gras und bekommt immer das gleiche Futter. Nur die Leckerlis wechseln ab und an. Muss ich mir Gedanken machen? Mich irritiert nur die Farbe etwas :-/
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mona
Beliebteste Antwort
23. Dez. 08:20
Mein Dackelbub hatte bis er 4 Monate alt war das gleiche Problem. Der kot war mal fest, mal weich und von der Farbe her grünlich. Sein Giardientest beim Tierarzt war positiv und er wurde vom Tierarzt behandelt. Nach ca. einem Monat war die Farbe und die Konsistenz des Kotes normal und sein zweiter Test nach einem Monat war negativ.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
22. Dez. 21:40
Wenn er kein Gras frisst und auch keine Leckerlis bekommt die irgendwie die Farbe grün haben weswegen sich der Kot verfärben könnte, würde ich an deiner Stelle bei Tierarzt mal die Gallenblase untersuchen lassen. Grüner Kot ist bei Erkrankungen der Gallenblase ein häufiges Symptom.(:
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anita
23. Dez. 05:19
Tierarzt.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Mona
23. Dez. 08:20
Mein Dackelbub hatte bis er 4 Monate alt war das gleiche Problem. Der kot war mal fest, mal weich und von der Farbe her grünlich. Sein Giardientest beim Tierarzt war positiv und er wurde vom Tierarzt behandelt. Nach ca. einem Monat war die Farbe und die Konsistenz des Kotes normal und sein zweiter Test nach einem Monat war negativ.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Kerstin
23. Dez. 09:27
Was für Futter bekommt er denn genau? Kann auch daran liegen. Aber würde das dennoch vom TA abklären lassen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Christina
23. Dez. 09:28
Verfärbung vom Kot kann am Futter liegen. Grünlich würd ich checken lassen. Kann auf Störung im Bereich Leber Galle hinweisen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sven
9. Feb. 21:50
Mein Dackelbub hatte bis er 4 Monate alt war das gleiche Problem. Der kot war mal fest, mal weich und von der Farbe her grünlich. Sein Giardientest beim Tierarzt war positiv und er wurde vom Tierarzt behandelt. Nach ca. einem Monat war die Farbe und die Konsistenz des Kotes normal und sein zweiter Test nach einem Monat war negativ.
Er wurde ebenfalls positiv auf Geradien getestet :-( 5 Tage Tabletten, 7 Tage Pause, 5 Tage Tabletten, 7 Tage Pause und am Freitag muss ich nun die neue Kotprobe einreichen. Bin gespannt. Die Farbe ist schon besser geworden, aber noch nicht zu 100% :-( Dabei halte ich alle Hygiene Regeln ein, wische sogar jeden Tag den Boden mit einem Geradien Ex. Das Blöde ist, dass er nun in der ganzen Zeit keinen Hundekontakt haben darf. Auch keine Hundeschule :-(
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button