Flecken an Schnauze und Auge – Gesundheit – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Gesundheit / Flecken an Schnauze und Auge

Verfasser-Bild
Sabine
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 97
zuletzt 11. Aug.

Flecken an Schnauze und Auge

Hallo ihr Lieben,ich bräuchte mal bitte euer Schwarmwissen... Bounty hatte von Anfang an diese Flecken an Auge und Schnauze.Da sie recht klein waren,dachten wir erst dran das er im Shelter gebissen worden sei.Mittlerweile werden sie aber immer größer😔 Wir waren auch letzten Dienstag bei der Tierärztin und sie hat ein paar Haarproben genommen und ins Labor geschickt weil sie dachte es sei ein Pilz. Heute kam das Ergebnis und es ist kein Pilz.Die Tierärztin legt jetzt Kulturen von den Haaren an aber das kann bis zu vier Wochen dauern.Sie hat uns auch heute schon einmal ein Mittel (Spot On) mitgegeben das Prinovox heisst und das haben wir Bounty ins Fell( Nacken) getan.Die Flecken sehen nicht nur unschön aus wir wollen unserem kleinen Kerl auch gerne helfen.Ich tippe auf irgendwelche Milben oder so😒 Vielleicht hatte ja einer von euren Hunden auch schon mal sowas und kann mir einen Tipp geben wie man es wieder wegbekommt. Leider hat der arme Kerl auch noch starken Giardien Befall aber der wird auch behandelt.Hoffe auf gute Ratschläge Sabine mit Bounty
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Elke
Beliebteste Antwort
20. Juli 14:34
Falls es sich um einen Mittelmeerraum Hund handelt, sollte man auch an Leishmaniose denken. 🤔
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Kati
15. Juli 17:08
Ich fürchte ohne Foto kommen wir hier nicht weit.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
15. Juli 17:10
Ich fürchte ohne Foto kommen wir hier nicht weit.
Ha,das hab ich gerade such gemerkt🤭
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Melanie
15. Juli 17:17
Hättest du ggf eine Nahaufnahme von der oder den Stelle/n? Leider kann man nicht weit genug rein zoomen. 🙈
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Melanie
15. Juli 17:19
Grundsätzlich gehöre ich zu denen, die sich eine zweite Meinung einholen, wenn ein Arzt offenbar gerade mit dem akuten Thema etwas vor dem Berg steht. Heißt keineswegs, dass der Arzt schlecht wäre, aber diese Menschen haben eben wie wir alle Stärken und Schwächen. :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
15. Juli 17:21
Grundsätzlich gehöre ich zu denen, die sich eine zweite Meinung einholen, wenn ein Arzt offenbar gerade mit dem akuten Thema etwas vor dem Berg steht. Heißt keineswegs, dass der Arzt schlecht wäre, aber diese Menschen haben eben wie wir alle Stärken und Schwächen. :)
Ich war schon bei 2 Tierärzten aber leider auch kein anderes Ergebnis😒
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
15. Juli 17:21
Grundsätzlich gehöre ich zu denen, die sich eine zweite Meinung einholen, wenn ein Arzt offenbar gerade mit dem akuten Thema etwas vor dem Berg steht. Heißt keineswegs, dass der Arzt schlecht wäre, aber diese Menschen haben eben wie wir alle Stärken und Schwächen. :)
Fotos hab ich aktualisiert
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
15. Juli 17:23
Theo hat das über der Schnauze und über den Augen.Nicht ganz so heftig wie bei dir. Wir haben das jeden Sommer und auch noch nicht herausgefunden was es ist.Es juckt aber auch nicht,es ist einfach da.Gegen ende Sommer Anfang Herbst verschwindet es wieder. Kann dir nicht wirklich helfen.....
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
15. Juli 17:26
Theo hat das über der Schnauze und über den Augen.Nicht ganz so heftig wie bei dir. Wir haben das jeden Sommer und auch noch nicht herausgefunden was es ist.Es juckt aber auch nicht,es ist einfach da.Gegen ende Sommer Anfang Herbst verschwindet es wieder. Kann dir nicht wirklich helfen.....
Bounty kratzt sich zwischendurch dran,deshalb ist es auch leicht blutig.Aber Es muss ja irgendeine Ursache haben
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Melanie
15. Juli 17:33
Ich war schon bei 2 Tierärzten aber leider auch kein anderes Ergebnis😒
Och Mensch... das tut mir ehrlich leid für euch. Und danke für das bessere Bild. 🙂 Du schreibst, er hat das schon von Anfang an und die Stellen werden langsam größer. Da tippe ich weniger auf Ungeziefer, eher mehr auf Allergien und Unverträglichkeiten. So doof es für euch ist, geht am besten in eine (Uni-)Klinik und lasst ihn da "auf den Kopf stellen". Da haben die Ärzte ganz andere Möglichkeiten zur Untersuchung und da steht die Forschung oft mehr im Vordergrund als beim TA mit kleiner Praxis.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
15. Juli 17:35
Bounty kratzt sich zwischendurch dran,deshalb ist es auch leicht blutig.Aber Es muss ja irgendeine Ursache haben
Wie gesagt wir finden keine.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button