🎓 Die Dogorama Wissenswoche

👉 Jetzt KOSTENLOS anmelden

Home / Forum / Gesundheit / Durchfall und Erbrechen

Verfasser
Nadia
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 4
zuletzt 6. Nov.

Durchfall und Erbrechen

Hey zusammen, Meine Kleine Roxie hat heute morgen durchfall gehabt und hat auch noch Erbrochen,da Roxie grade 4 Monate alt ist dachte ich es liegt am Zahnwechsel kann das sein? Sie hat heute auch nichts gegessen und ist eher ruhiger als normaler Weise.Nun frage ich mich was ich tun kann. Ich freue mich über Tipps:)
 
Beitrag-Verfasser
Clara
Beliebteste Antwort
6. Nov. 23:45
Wenn ich ihr dann Huhn mit Reis gebe ist es nicht wieder ein zu schneller Wechsel vom Futter?
Nein, das ist leicht verdaulich ☺️ quasie Schonkost für den Hund
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Jessica
6. Nov. 20:40
Hallo, schau doch einmal mit der Suchfunktion im Forum nach, es gibt schon einige Beiträge zu diesem Thema. Alles Gute 🍀🐶
 
Beitrag-Verfasser
Clara
6. Nov. 23:06
Hallo, also davon habe ich noch nichts gehört (also die Symptome bei Zahnwechsel) 🤔 Aber habe gerade mal im Internet geschaut, da steht tatsächlich, dass es bei schlimmen Fällen vorkommen kann.. Durch starke Schmerzen.. Oder kann es vllt sein, dass sie etwas falsches gefressen hat? Oder ein neues Futter/neues Leckerli bekommen hat? (Unsere hat draußen alles gefressen und auch öfter gebrochen und Durchfall gehabt dadurch..) Ich habe ihr dann immer Huhn, Reis und Möre gekocht und ein paar Tage gegeben (bitte nicht fasten bei Welpen) Wenn Zahnschmerzen sein sollten, dann ist vllt morosche karottensupe besser? Das sie ruhiger ist und nichts frisst spricht ja auch dafür das es ihr nicht gut geht..versuch ihr erstmal die ruhe zu geben und das sie wenigstens trinkt, evtl Kamillentee. Ich habe auch manchmal eine Wärmeflasche mit an den Bauch gelegt und mich einfach zum Hund gekuschelt. (aber Achtung nicht zu heiß!) Und sollte es morgen nicht besser werden, dann würde ich Montag zum TA gehen. Vllt hast du noch die Möglichkeit Fieber zu messen?
 
Beitrag-Verfasser
Nadia
6. Nov. 23:15
Hallo, also davon habe ich noch nichts gehört (also die Symptome bei Zahnwechsel) 🤔 Aber habe gerade mal im Internet geschaut, da steht tatsächlich, dass es bei schlimmen Fällen vorkommen kann.. Durch starke Schmerzen.. Oder kann es vllt sein, dass sie etwas falsches gefressen hat? Oder ein neues Futter/neues Leckerli bekommen hat? (Unsere hat draußen alles gefressen und auch öfter gebrochen und Durchfall gehabt dadurch..) Ich habe ihr dann immer Huhn, Reis und Möre gekocht und ein paar Tage gegeben (bitte nicht fasten bei Welpen) Wenn Zahnschmerzen sein sollten, dann ist vllt morosche karottensupe besser? Das sie ruhiger ist und nichts frisst spricht ja auch dafür das es ihr nicht gut geht..versuch ihr erstmal die ruhe zu geben und das sie wenigstens trinkt, evtl Kamillentee. Ich habe auch manchmal eine Wärmeflasche mit an den Bauch gelegt und mich einfach zum Hund gekuschelt. (aber Achtung nicht zu heiß!) Und sollte es morgen nicht besser werden, dann würde ich Montag zum TA gehen. Vllt hast du noch die Möglichkeit Fieber zu messen?
Wenn ich ihr dann Huhn mit Reis gebe ist es nicht wieder ein zu schneller Wechsel vom Futter?
 
Beitrag-Verfasser
Clara
6. Nov. 23:45
Wenn ich ihr dann Huhn mit Reis gebe ist es nicht wieder ein zu schneller Wechsel vom Futter?
Nein, das ist leicht verdaulich ☺️ quasie Schonkost für den Hund
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button