Home Forum Gesundheit Cherry Eye bei franz. Bulldogge
Christina
Christina
2022-08-04T12:07:32.748Z
Einleitungs-Beitrag
16

Cherry Eye bei franz. Bulldogge

Hallo zusammen 😊 hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Cherry Eye bei seinem Hund gemacht? Ging das von alleine weg? Erfahrungen mit OP ja/nein?
Cherry Eye bei franz. Bulldogge
Michi
Michi
2022-08-04T12:12:36.377Z
Hallo Christina, sehr niedlich dein Kleiner 🥰 bei Bullys und SharPei s kommt das öfter vor. Ich kenne keinen bei dem es von alleine zurück gegangen ist. Ich würde es möglichst bald operieren lassen. Das ist keine aufwändige OP und danach wird der Kleine damit kein Problem mehr haben.
Lena
Lena
2022-08-05T14:41:43.222Z
Mein Bosti hatte als Welpe eines Abends ein Cherry Eye bekommen. Am nächsten Morgen war es spontan wieder weg und kam tatsächlich nie wieder. Wenn es aber länger als ein paar Tage besteht würde ich zum Tierarzt gehen mit ihm. Ggf auch gleich zum Augenarzt. Vielleicht kann man es wieder zurück massieren. Manchmal funktioniert das. Ansonsten würde ich mit der OP auch nicht lange warten.
Karen
Karen
2022-08-05T16:37:23.036Z
Würde ich Zeitnah operieren lassen. Bevor noch Spätfolgen wie trockenes Auge entstehen. Brachycephale Rassen haben ja leider öfter dieses Problem. Hoffe das es nur dabei bleibt.😭
Andrea
Andrea
2022-08-05T18:46:23.373Z
Das ist typisch für molosser und ist überhaupt nicht schlimm, außer das es optisch nicht so schön ist, wir haben es schon erlebt, das daß dritte Augenlid raus kam und am nächsten Tag weg war, wenn es über Tage bleibt, kannst Du davon ausgehen, dass es operiert werden muss und da haben wir auf anraten unseres Arztes, gewartet ob das andere Auge auch noch betroffen ist und somit nur einmal Narkose
Jörg
Jörg
2022-08-05T20:25:26.524Z
Du meinst,das ist nur ein Schönheitsproblem? Wenn das nicht Zeitnah behandelt wird, kann das Auge austrocknen, die Drüse den Betrieb einstellen und der Hund erblinden. Dann ist der Hund natürlich nicht weniger niedlich! 🤦‍♂️ Hauptsache die Optik leidet nicht.
Christina
Christina
2022-08-05T20:31:47.251Z
Wir haben aktuell eine augensalbe vom Tierarzt, damit das Auge nicht austrocknet. Der Tierarzt meinte wir sollten noch abwarten, vielleicht geht es von alleine zurück weil er ja noch nicht ausgewachsen ist und man solle erst operieren wenn er ca. 1 Jahr alt ist.
Katrin
Katrin
2022-08-05T22:21:18.988Z
Wir haben aktuell eine augensalbe vom Tierarzt, damit das Auge nicht austrocknet. Der Tierarzt meinte wir sollten noch abwarten, vielleicht geht es von alleine zurück weil er ja noch nicht ausgewachsen ist und man solle erst operieren wenn er ca. 1 Jahr alt ist.
Ward ihr bei einen Augenspezialisten? Dein Hund ist 8 Monate alt. Da ist das gröbste an Wachstum gelaufen. Frenchys sind leider sehr anfällig dafür (behalte das zweite Auge bitte auch im Blick) aufgrund ihres deformierten Schädels. Die Drüse sollte schnellstmöglich wieder dahin wo sie hingehört um größtmöglichen Schaden zu vermeiden.
Monika
Monika
2022-08-05T22:45:24.144Z
Mein voriger Hund wurde daran operiert. Danach keine Probleme mehr. Würde nur zu einem Spezialisten für Augen gehen.
Claudia
Claudia
2022-08-06T05:16:16.219Z
https://dogorama.app/de-de/forum/Medizinische_Sprechstunde/Cherry_Eye-hNE3HbTp1otHxdwaIfaO/ Guten Morgen! Lies dir doch das mal durch - vielleicht hilft es dir bei deiner Entscheidung... Alles Gute euch beiden!
Andrea
Andrea
2022-08-06T05:30:55.887Z
Du meinst,das ist nur ein Schönheitsproblem? Wenn das nicht Zeitnah behandelt wird, kann das Auge austrocknen, die Drüse den Betrieb einstellen und der Hund erblinden. Dann ist der Hund natürlich nicht weniger niedlich! 🤦‍♂️ Hauptsache die Optik leidet nicht.
Dann hatten wir wohl Ärzte die ihr Handwerk nicht verstehen 🤷‍♀️