Home / Forum / Gesundheit / Anus "zuckt"

Verfasser-Bild
Nadine
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 2
zuletzt 2. Nov.

Anus "zuckt"

Hallo ihr Lieben, mir ist in den letzten Tagen vermehrt aufgefallen, dass Atti (11 Monate alter Rüde) ganz ruhig dasteht, irgendwas in der Ferne fixiert und dabei sein Anus „zuckt“. Also ähnliche Bewegungen als würde er Kot absetzen, allerdings ohne dass er in die Hocke geht und ohne dass er wirklich ein Häufchen macht. Der Schließmuskel selbst zuckt einfach und stülpt sich dabei ein wenig nach außen. Er hat weder Verstopfung, noch Durchfall. Seine Häufchen sind von der Konsistenz her perfekt, nicht zu weich und nicht zu hart. Seine Analdrüsen/-beutel sind auch nicht voll (zumindest kann ich keine Knubbel o.ä. ertasten und er entleert sie beim Häufchen machen immer ein bisschen), es ist am Popo nichts gerötet oder geschwollen. Anfangs dachte ich, er pupst vielleicht einfach nur 😇 Aber ich kann zumindest nichts riechen und auch nichts hören. Hat das jemand von euch auch schon bei seinem Hund beobachtet?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
Beliebteste Antwort
2. Nov. 10:08
Hallo Nadine, ja, ist beu unseren auch gelegentlich der Fall, ohne dass was besonderes dahintersteckt. LG
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
2. Nov. 10:08
Hallo Nadine, ja, ist beu unseren auch gelegentlich der Fall, ohne dass was besonderes dahintersteckt. LG
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nadine
2. Nov. 10:18
Hallo Nadine, ja, ist beu unseren auch gelegentlich der Fall, ohne dass was besonderes dahintersteckt. LG
Danke, liebe Ute. Das beruhigt mich schon sehr 😀
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button