Home / Forum / Erziehung & Training / Wie baue ich Zähne putzen richtig auf ?

Verfasser-Bild
Ute
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 5
zuletzt 2. Nov.

Wie baue ich Zähne putzen richtig auf ?

Hallo, wir möchten unseren Hunde gerne mit der Emmi pet Zahmbürste die Zähne putzen. Hat jemand Erfahrung, wie man sowas Schritt für Schritt aufbaut ? Danke schon mal für Eure Hilfe !
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
Beliebteste Antwort
1. Nov. 13:20
Hey! Ich habe erstmal die Bürste einfach in die Hand genommen und vor den Hund gehalten. Jedes hinschnüffeln, ablecken mit leckerlis belohnt. Dann kam der Schritt mit dem Aufsatz, da hab ich Leberwurst drauf. Wurde natürlich abgeschlabbert. Dann hab ich sie mal angemacht und bei Kontakt damit, wieder mit leckerlis belohnt. Dann an der Wange damit berührt, leckerli. Dann mal in den Mund geschoben. Leckerli und dann mal angemacht im Mund. So einfach gesteigert. Musst halt gucken, ob deine Hunde das eher Kleinschrittig brauchen. Bei Buzi war es am besten, einfach hin und machen ohne großes trara. Kommt halt auf den Hund an :) ihn hätte ich mit so viel Schritten eher verunsichert
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
1. Nov. 13:20
Hey! Ich habe erstmal die Bürste einfach in die Hand genommen und vor den Hund gehalten. Jedes hinschnüffeln, ablecken mit leckerlis belohnt. Dann kam der Schritt mit dem Aufsatz, da hab ich Leberwurst drauf. Wurde natürlich abgeschlabbert. Dann hab ich sie mal angemacht und bei Kontakt damit, wieder mit leckerlis belohnt. Dann an der Wange damit berührt, leckerli. Dann mal in den Mund geschoben. Leckerli und dann mal angemacht im Mund. So einfach gesteigert. Musst halt gucken, ob deine Hunde das eher Kleinschrittig brauchen. Bei Buzi war es am besten, einfach hin und machen ohne großes trara. Kommt halt auf den Hund an :) ihn hätte ich mit so viel Schritten eher verunsichert
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
1. Nov. 13:27
Es gibt auch Zahnpasta mit fleischgeschmack zum steigern, falls es noch Unsicherheiten gibt
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
1. Nov. 13:33
Hey! Ich habe erstmal die Bürste einfach in die Hand genommen und vor den Hund gehalten. Jedes hinschnüffeln, ablecken mit leckerlis belohnt. Dann kam der Schritt mit dem Aufsatz, da hab ich Leberwurst drauf. Wurde natürlich abgeschlabbert. Dann hab ich sie mal angemacht und bei Kontakt damit, wieder mit leckerlis belohnt. Dann an der Wange damit berührt, leckerli. Dann mal in den Mund geschoben. Leckerli und dann mal angemacht im Mund. So einfach gesteigert. Musst halt gucken, ob deine Hunde das eher Kleinschrittig brauchen. Bei Buzi war es am besten, einfach hin und machen ohne großes trara. Kommt halt auf den Hund an :) ihn hätte ich mit so viel Schritten eher verunsichert
Hallo Julia, Danke für die schnelle Antwort. Mit Leberwurst und Zahnpasta mit Fleischgeschmack bekomme ich die 2 bestimmt dazu sich für die Bürste zu interessieren 😋
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Alois
2. Nov. 11:18
Ich denke am besten garnicht, man wird es höchstwahrscheinlich nicht beibehalten 😕 War auch bei mir so😊 Mach das über Kausachen Ochsenziemer, Rindersehnen, Rinderkopfhaut mit und ohne Fell u.s.w.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
DieStef
2. Nov. 12:26
Es gibt auch Zahnpasta mit fleischgeschmack zum steigern, falls es noch Unsicherheiten gibt
Ist die Zahnpasta mit lebergeschmack denn für die Emmi Pet? Oder meinst du allgemein eine Zahnpasta zum zäh e putzen mit manueller Zahnbürste? Für die Emmi Pet sollte man nämlich nur die dazugehörige Zahnpasta verwenden. Steht auch so in der Gebrauchsanweisung 😊
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button