Markieren in Geschäften – Erziehung & Training – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Erziehung & Training / Markieren in Geschäften

Verfasser
Dogorama-Mitglied
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 24
zuletzt 4. März

Markieren in Geschäften

Hey Leute, ich benötige mal euren Rat. Habe einen 13 Monate alten Rüden der im Baumarkt/Zoo-Zentrale u.s.w. munter markiert. Ich bekomme es mit aber alle versuche ihm verständlich zu machen das dies falsch ist scheitern. Wie habt ihr es euren Rüden beigebracht?
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
Beliebteste Antwort
21. Okt. 16:37
Das versucht Buzi auch 🤨 kurze Leine, ganz kurz nehmen, nicht aus den Augen lassen, beim Ansatz zum pinkeln ein scharfes nein und weg von der Stelle. So mache ich das
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 16:37
Das versucht Buzi auch 🤨 kurze Leine, ganz kurz nehmen, nicht aus den Augen lassen, beim Ansatz zum pinkeln ein scharfes nein und weg von der Stelle. So mache ich das
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
21. Okt. 16:40
Genau so mache ich es auch! Hund geht bei Fuß an kurzer Leine und geschnüffelt wird nicht!
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 16:57
Das versucht Buzi auch 🤨 kurze Leine, ganz kurz nehmen, nicht aus den Augen lassen, beim Ansatz zum pinkeln ein scharfes nein und weg von der Stelle. So mache ich das
Ich mache es genauso aber er macht einfach weiter . Und wenn es nicht anders geht läuft er weiter und pinkelt einfach los. 🤔 Selbst ein Fingerstoß in die Seite bevor er los pinkelt beeindruckt ihn nicht.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 17:02
Ich mache es genauso aber er macht einfach weiter . Und wenn es nicht anders geht läuft er weiter und pinkelt einfach los. 🤔 Selbst ein Fingerstoß in die Seite bevor er los pinkelt beeindruckt ihn nicht.
Pinkelt der während dem gehen? Oder lässt du ihm schon ne Sekunde zum suchen? 🤔
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 17:06
Das versucht Buzi auch 🤨 kurze Leine, ganz kurz nehmen, nicht aus den Augen lassen, beim Ansatz zum pinkeln ein scharfes nein und weg von der Stelle. So mache ich das
So hab ich es auch gemacht. Zuerst eine Gassi Runde im grünen oder auf dem Parkplatz auf einen Grünstreifen zum auspinkeln und dann ins Geschäft.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 17:07
Ich mache es genauso aber er macht einfach weiter . Und wenn es nicht anders geht läuft er weiter und pinkelt einfach los. 🤔 Selbst ein Fingerstoß in die Seite bevor er los pinkelt beeindruckt ihn nicht.
Und zur Not eine Rüdenbinde? Verhindert zumindest das du was wegputzen musst. Vielleicht ist er zu Hormongesteuert, wie slt ist er denn?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
21. Okt. 17:08
Wie machst du es denn sonst beim Gassigehen? Darf er da auch überall hinmachen? Oder regulierst du auch schonmal da?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Yasmin
21. Okt. 17:12
Also weis nicht ob das richtig war aber bei uns hat es geholfen, sein Bein einfach runterzuklappen... An kurzer aber lockerer Leine mit einer vorwarnung von 2 sekunden ein ruhiges"nein" und zack Bein runterklappen! Loky hat es dann schnell bergriffen😊
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 17:28
Pinkelt der während dem gehen? Oder lässt du ihm schon ne Sekunde zum suchen? 🤔
Wenn ich an der Leine ziehe lässt er trotzdem ein paar Tropfen laufen.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
21. Okt. 17:29
So hab ich es auch gemacht. Zuerst eine Gassi Runde im grünen oder auf dem Parkplatz auf einen Grünstreifen zum auspinkeln und dann ins Geschäft.
Ja das könnte ich mal ausprobieren. Einfach das er die erste Aufregung verliert 🤔
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button