Home / Forum / Erziehung & Training / Hund alleine zuhause lassen können

Verfasser
martin
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 5
zuletzt 6. Nov.

Hund alleine zuhause lassen können

Ich wollte mal fragen was ich machen kann damit mein Hund nicht mehr die ganze zeit bellend durch die Wohnung rennt wenn er alleine Zuhause bleiben muss hat jemand Trainings Tipps
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Charlotte
Beliebteste Antwort
6. Nov. 20:28
Das ist sehr individuell. Es gilt erstmal herauszufinden, ob der Hund Verlustängste hat oder ausrastet wegen dem Kontrollverlust. Entsprechend unterschiedlich sollte trainiert werden.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Charlotte
6. Nov. 20:28
Das ist sehr individuell. Es gilt erstmal herauszufinden, ob der Hund Verlustängste hat oder ausrastet wegen dem Kontrollverlust. Entsprechend unterschiedlich sollte trainiert werden.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Iris
6. Nov. 20:33
Wie Charlotte schon geschrieben hat müsste man das erst herausfinden. Die nächste Frage wäre wie habt ihr bis jetzt immer trainiert? Ist es draußen beim anbinden das gleiche oder nur in der wohnung?
 
Beitrag-Verfasser
martin
6. Nov. 20:37
Also ich finde das mein Hund anscheinend Verlustängste hat weil wenn ich mit ihr einkaufen gehe dann bleibt sie zwar sitzen aber bellt auch die ganze zeit bis sie mich sieht und dann hört sie auf Trainiert habe ich das leider noch nicht da ich erstmal mit ihr trainiert habe richtig an der Leine zu laufen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Iris
6. Nov. 21:04
Also ich finde das mein Hund anscheinend Verlustängste hat weil wenn ich mit ihr einkaufen gehe dann bleibt sie zwar sitzen aber bellt auch die ganze zeit bis sie mich sieht und dann hört sie auf Trainiert habe ich das leider noch nicht da ich erstmal mit ihr trainiert habe richtig an der Leine zu laufen
Eine Methode die bei meiner geklappt hat was ihr versuchen könntet: Nimm leckerlies mit die für deinen Hund unwiderstehlich sind, Fahrt/geht irgendwo hin wo das Training niemanden stören kann zb in einem Wald Dort bindest du deinen Hund an einen Baum und entfernst dich von ihm, geh auch ruhig hinter ein Baum, je mehr dein Hund Bellt runspringt in die Leine geht umso mehr entfernst du dich, je ruhiger das verhalten umso mehr näherst du dich wieder deinem Hund. Achte drauf erst dann hinter dem Baum hervorzukommen wenn dein Hund nicht Bellt andernfalls belohnst du mit deinem auftauchen das Bellen. Bis jetzt hat der Hund gelernt wenn ich belle taucht er wieder auf also belle ich so lange bis ich ihn wieder sehe oder er wieder da ist. Dieses Verhalten muss man erst wieder umswitchen sprich bin ich still sehe ich ihn wieder bin ich laut ist er weg. Daheim in kleinen Schritten trainieren Erst mal zb den hund ins Schlafzimmer oder Wohnzimmer lassen Tür zu, man geht selbst nur in die Küche holt etwas wenn der hund ruhig ist in den Raum rein und loben (leckerlie,Lob, Spielzeug je nach dem was der Hund bevorzugt) dann das erweitern aus der wohnungstür nur raus ist der hund ruhig wieder rein dann wieder raus die Schuhe anziehen ist der hund ruhig wieder rein immer wieder loben, klappt das das man 1-2min draußen stehen kann ohne das der hund bellt erweitert man es, man geht zum Briefkasten oder Mülltonne und danach wieder zurück ist der hund ruhig wieder belohnen dann immer weiter und weiter erweitern Schritt für Schritt.man läuft selbst zb 1x um das Haus danach 2x falls sie da dann bellen sollte geht man wieder nur 1x ums Haus oder wieder nur zur Mülltonne und steigert es langsam. Wichtig ist es nicht von heute auf morgen von 0% gleich auf 100% zu gehen. Ich hab 3 Wochen gebraucht bis Luna komplett entspannt alleine daheim bleiben konnte, als ich sie bekam habe ich mir 4 Wochen Urlaub genommen und ab dem 3 Tag schon mit dem Training angefangen, in der erste Woche waren es max. 5min wo sie alleine blieb danach immer mehr und mehr gesteigert. Als das Bellen draußen aufhörte mit dem oberen Training hörte es bei ihr in der gewohnten Umgebung erst recht auf 🐕🐾🥰
 
Beitrag-Verfasser
martin
6. Nov. 21:52
Eine Methode die bei meiner geklappt hat was ihr versuchen könntet: Nimm leckerlies mit die für deinen Hund unwiderstehlich sind, Fahrt/geht irgendwo hin wo das Training niemanden stören kann zb in einem Wald Dort bindest du deinen Hund an einen Baum und entfernst dich von ihm, geh auch ruhig hinter ein Baum, je mehr dein Hund Bellt runspringt in die Leine geht umso mehr entfernst du dich, je ruhiger das verhalten umso mehr näherst du dich wieder deinem Hund. Achte drauf erst dann hinter dem Baum hervorzukommen wenn dein Hund nicht Bellt andernfalls belohnst du mit deinem auftauchen das Bellen. Bis jetzt hat der Hund gelernt wenn ich belle taucht er wieder auf also belle ich so lange bis ich ihn wieder sehe oder er wieder da ist. Dieses Verhalten muss man erst wieder umswitchen sprich bin ich still sehe ich ihn wieder bin ich laut ist er weg. Daheim in kleinen Schritten trainieren Erst mal zb den hund ins Schlafzimmer oder Wohnzimmer lassen Tür zu, man geht selbst nur in die Küche holt etwas wenn der hund ruhig ist in den Raum rein und loben (leckerlie,Lob, Spielzeug je nach dem was der Hund bevorzugt) dann das erweitern aus der wohnungstür nur raus ist der hund ruhig wieder rein dann wieder raus die Schuhe anziehen ist der hund ruhig wieder rein immer wieder loben, klappt das das man 1-2min draußen stehen kann ohne das der hund bellt erweitert man es, man geht zum Briefkasten oder Mülltonne und danach wieder zurück ist der hund ruhig wieder belohnen dann immer weiter und weiter erweitern Schritt für Schritt.man läuft selbst zb 1x um das Haus danach 2x falls sie da dann bellen sollte geht man wieder nur 1x ums Haus oder wieder nur zur Mülltonne und steigert es langsam. Wichtig ist es nicht von heute auf morgen von 0% gleich auf 100% zu gehen. Ich hab 3 Wochen gebraucht bis Luna komplett entspannt alleine daheim bleiben konnte, als ich sie bekam habe ich mir 4 Wochen Urlaub genommen und ab dem 3 Tag schon mit dem Training angefangen, in der erste Woche waren es max. 5min wo sie alleine blieb danach immer mehr und mehr gesteigert. Als das Bellen draußen aufhörte mit dem oberen Training hörte es bei ihr in der gewohnten Umgebung erst recht auf 🐕🐾🥰
Ok danke für den Trainings tipp
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button