Home Forum Ernährung Wer ist verfressener?
Julia
Julia
2022-06-15T14:22:04.852Z
Einleitungs-Beitrag
13

Wer ist verfressener?

Hallo! Habt ihr auch das Gefühl, dass Rüden viel verfressener sind oder kennt ihr auch verfressene Hündinnen? 😀 LG Julia
Ma
Ma
2022-06-15T17:44:46.892Z
Hatte beide. Merke da keinen Unterschied. Kommt auch eher auf die Rasse an, ein Labbi kennt keine Sättigung … Unser Bolonka snackt gerne und teilt sich sein Essen auch auf 😁
Dogorama-Mitglied
Dogorama-Mitglied
2022-06-15T17:46:48.252Z
Also unsere Hündin könnte man rollen, wenn man sie ließe. 😅 Der Rüde lässt an schlechten Tagen auch Rinderherz stehen.
Julia
Julia
2022-06-15T17:53:41.881Z
Also unsere Hündin könnte man rollen, wenn man sie ließe. 😅 Der Rüde lässt an schlechten Tagen auch Rinderherz stehen.
🤣
Julia
Julia
2022-06-15T17:54:16.034Z
Hatte beide. Merke da keinen Unterschied. Kommt auch eher auf die Rasse an, ein Labbi kennt keine Sättigung … Unser Bolonka snackt gerne und teilt sich sein Essen auch auf 😁
Stimmt, die Rasse spielt natürlich mit rein 😛
Andrea
Andrea
2022-06-15T19:05:52.725Z
Bei mir ist es eindeutig die Hündin. Hätte ich eine '24 Stunden - all you can eat station' für meine Hunde, wäre Mara völlig verfettet und Paavo ein Gerippe. 😵 Sie stiehlt auch bei allen Gelegenheiten seine Kauartikel und geiert schamlos auf seins.😑 Ich füttere beide Hunde getrennt. Kauartikel dürfen nur so lange im selben Korb gefressen werden wie es funktioniert. Wenn Mara geiert und versucht zu stehlen, muss sie in einen anderen Korb. 🐕
Sonja
Sonja
2022-06-15T19:10:51.391Z
Also Rionnag ( unkastrierter Rüde) ist alles andere als verfressen 😉 Wenn er nicht Hungrig ist, lässt er auch sein Lieblingsfleisch (er wird gebarft) , also Hühnchen, stehen. Und mit Leckelis kann man ihn ohnehin nicht "kaufen/bestechen" 🤗😉
Melanie
Melanie
2022-06-15T20:22:22.307Z
Ja, ich kenne eine verfressene Hündin😉: unsere Tessa... Fressen geht bei ihr immer: egal ob sie gerade eine XXL Gassirunde hinter sich hat und einfach k.o ist oder z.B. auch während der 1. Läufigkeit: fressen geht immer.
Dana
Dana
2022-06-15T22:17:16.643Z
Also mein unkastrierter Rüde ist ein normaler und gesunder Fresser aber keinesweges verfressen. Ich würde auch eher ,,rassetypische" Unterschiede sehen. Wobei es auch da (mal als Paradebeispiel Labis) gibt, welche absolut nicht verfressen sind.
Suse
Suse
2022-06-16T21:50:21.256Z
Bei mir ist es eindeutig die Hündin. Hätte ich eine '24 Stunden - all you can eat station' für meine Hunde, wäre Mara völlig verfettet und Paavo ein Gerippe. 😵 Sie stiehlt auch bei allen Gelegenheiten seine Kauartikel und geiert schamlos auf seins.😑 Ich füttere beide Hunde getrennt. Kauartikel dürfen nur so lange im selben Korb gefressen werden wie es funktioniert. Wenn Mara geiert und versucht zu stehlen, muss sie in einen anderen Korb. 🐕
Bei uns sind es auch die Hündinnen. Wenn die mal nicht fressen sollten, würde ich den Notarzt holen. Bei den Rüden keinen weiteren Gedanken daran verschwenden 🤣
Dogorama-Mitglied
Dogorama-Mitglied
2022-06-16T23:47:01.029Z
Ich merke keinen Unterschied😅 Meine, fressen generell, nur so viel, wie sie wollen, der Rest bleibt stehen und wird gegebenenfalls gegen Abend verputzt. Die 3 sind aber auch nicht normal 🤣 Zurzeit, fressen alle 3 vielleicht die Hälfte, von dem, was sie sonst bekommen. Is halt verdammt warm und die meiste Zeit, dösen die 3. Spazieren gehen, geht's überwiegend nur früh morgens, wegen der Hitze. Weniger Bewegung, weniger Hunger, vermute ich mal.