Meinungen zu ANIFIT? – Ernährung – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ernährung / Meinungen zu ANIFIT?

Verfasser-Bild
Susi
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 159
zuletzt 18. Aug.

Meinungen zu ANIFIT?

Ich würde gern mal wissen wer hier Anifit füttert? Seid ihr zufrieden? Könnt ihr es empfehlen? Oder lieber davon abraten? Beste Grüße Sandy und Frauchen 🐕❣
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Chantalle
Beliebteste Antwort
13. Feb. 12:44
Hallo, ich finde die Berater sehr aufdringlich... da eine mal unser Futter schlecht geredet hat, damit anifit besser dasteht, ist mir das Futter irgendwie unsympathisch geworden😅
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Chantalle
13. Feb. 12:44
Hallo, ich finde die Berater sehr aufdringlich... da eine mal unser Futter schlecht geredet hat, damit anifit besser dasteht, ist mir das Futter irgendwie unsympathisch geworden😅
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
13. Feb. 12:47
Hallo, ich finde die Berater sehr aufdringlich... da eine mal unser Futter schlecht geredet hat, damit anifit besser dasteht, ist mir das Futter irgendwie unsympathisch geworden😅
Das finde ich schade. Und tut mir leid. Leider gibt es solche Leute. Egal von welcher Marke. Ich hasse sowas auch. Ich bin eine zertifizierte Ernährungsberaterin, die mit Anifit kooperiert, da es meinen 2 Hunde sehr gut getan hat und meiner kleinen Hündin sogar eine OP erspart hat. Deswegen mache ich es nicht so. Ich biete an und berate und empfehle auch ggfs Produkte von anderen Marken. Lg
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
13. Feb. 13:08
Es gibt die Möglichkeit, dass wir gemeinsam analysieren welche Sorten für Sandy in Betracht kommen, bzgl Unverträglichkeiten, was sie vll nicht mag. Und dann kann ich dir ein kostenloses probepaket zusammenstellen und ihr könnt selbst schauen, ob sie es mag und wie es ihr bekommt. Lg Sabrina
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Chantalle
13. Feb. 13:10
Das finde ich schade. Und tut mir leid. Leider gibt es solche Leute. Egal von welcher Marke. Ich hasse sowas auch. Ich bin eine zertifizierte Ernährungsberaterin, die mit Anifit kooperiert, da es meinen 2 Hunde sehr gut getan hat und meiner kleinen Hündin sogar eine OP erspart hat. Deswegen mache ich es nicht so. Ich biete an und berate und empfehle auch ggfs Produkte von anderen Marken. Lg
So sollte es auch sein! Ich finde es auch sehr schade, dass man so „vermitteln“ will indem man anderes schlecht macht, das ist keine gute Beratung. Dadurch verliert man leider nur Kunden und ich hoffe man versteht, warum ich eher „abgeneigt“ bin 🙈
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Kathi
13. Feb. 13:18
Hallo, ich finde die Berater sehr aufdringlich... da eine mal unser Futter schlecht geredet hat, damit anifit besser dasteht, ist mir das Futter irgendwie unsympathisch geworden😅
Da stimme ich dir zu. Als ich sagte, das ich grad keine Zeit habe, ist die Dame geantwortet geworden und hat gefragt wann es denn genehmigt sei über das beste Futter für meinen Hund zu reden. Ich habe mit:Ich werde mich melden..... Sie hat etwas hart aufgelegt... Erstens ist das Futter sehr teuer, zweitens mag mein Hund es nicht und drittens habe ich es mit meinem Rinti verglichen und da ist nicht wirklich viel anderes drin... Bonnie liebt ihr Rinti und ich bleibe dabei....
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
13. Feb. 13:34
So sollte es auch sein! Ich finde es auch sehr schade, dass man so „vermitteln“ will indem man anderes schlecht macht, das ist keine gute Beratung. Dadurch verliert man leider nur Kunden und ich hoffe man versteht, warum ich eher „abgeneigt“ bin 🙈
Natürlich versteh ich das. Wäre ich auch skeptisch. Wenn mich jemand fragt, ob ich das aktuelle Futter mal analysiere, was drin ist, mache ich das. Wenn das Futter aber gut ist, sage ich das wuch und will auch von etwas anderem überzeugen. Wieso umstellen, wenn nicht nötig, außer natürlich bei Allergien oder Krankheit. Zu viel umstellen ist ja auch nicht gut für den Magen Darm Trakt. Also ja. Ich verstehe dich total 🙈.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ines
13. Feb. 13:52
Wir füttern seit einiger Zeit Anifit. Für den Anfang das Gockel Duett und können nichts negatives darüber berichten. Unsere Beratung war auch gut. Wir füttern aber noch nicht soooo lange und hatten zwischendurch auch Pause durch Schonkost aufgrund eines Infekten unseres Rackers.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Michaela
14. Feb. 20:37
Ich denke das es ein sehr gutes Futter ist aber unsere Französische Bulldogge frisst es überhaupt nicht
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
14. Feb. 21:10
Mich hat der „Vertriebsweg“ auch total gestört. Deshalb ist es gar nicht zum probieren gekommen. Einige Bekannte haben es versucht, das Futter wurde aber von den Hunden verweigert. Ich dachte nur, wer so aggressiv versucht sein Futter zu verkaufen, den möchte ich gar nicht unterstützen oder immer wieder mit ihm Kontakt haben. Wir brauchen ja auch viel Futter für unsere....Auch wenn der Inhalt anscheinend gut ist.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Biggi
15. Feb. 10:33
Das finde ich schade. Und tut mir leid. Leider gibt es solche Leute. Egal von welcher Marke. Ich hasse sowas auch. Ich bin eine zertifizierte Ernährungsberaterin, die mit Anifit kooperiert, da es meinen 2 Hunde sehr gut getan hat und meiner kleinen Hündin sogar eine OP erspart hat. Deswegen mache ich es nicht so. Ich biete an und berate und empfehle auch ggfs Produkte von anderen Marken. Lg
Eine Bekannte von uns ist auch zertifizierte Ernährungsberaterin und kooperiert allerdings mit Petfit. Sie handhabt es aber genauso, wie du und das finde ich richtig gut. Ich glaube, das Petfit ist dem von Anifit sehr ähnlich, oder?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button